Angebot
0
8

320,66€

Ninebot Segway ES2 Faltbarer Elektrischer Roller

02.09.2018
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Hallo,

Gearbest hat derzeit den Elektro-Tretroller ES2 im Angebot. Auf den Preis von 320,66 kommt ihr mit dem Gutscheincode GB-extra5%

Die Versanddauer beträgt derzeit ca. 1,5 Monate. Zollgebühren kommen nicht mehr hinzu.

Haupteigenschaften:

Leistungsstarker 700 W Motor für die maximale Geschwindigkeit von 25 km / h und maximal 10 Grad Steigung

● 5,2 Ah Lithium-Ionen-Batterie (im Produkt enthalten) für 25 km Laufleistung

● Einfach zu falten / entfalten, 114 x 22 x 15 cm zusammenklappbar für platzsparenden und tragbaren zu tragen

Vollgummireifen für verschiedene Böden

● Luftfahrtaluminiumlegierung und Gummimaterialien für maximale 100kg Nutzlast

● Eingangsspannung: 110 – 240V

wolfsspatz (Gast)

02.09.2018, 10:00 Antworten #

Ich finde das ganz schön teuer für so ein Teil oder liege ich da falsch?

flofree (Gast)

02.09.2018, 10:22 Antworten #

Zitat von wolfsspatz
Ich finde das ganz schön teuer für so ein Teil oder liege ich da falsch?


In Deutschland kostet das Teil um die 600 Euro. Elektroantrieb kostet.

gerda11 (Gast)

02.09.2018, 11:17 Antworten #

Für den extra-Spaß zwischen durch – warum nicht. Aber eigene körperlich Bewegung ist mir persönlich lieber. Wir sitzen und liegen sowieso viel zu viel. Ergebnis: keine Muskelmasse, kein Körperempfinden mehr.

Malgus (Gast)

02.09.2018, 12:03 Antworten #

@gerda11: besser als das Auto zu nehmen, wenn die Alternative *geschwitzt und/oder zu spät ankommen* nicht überzeugt

japaner1000 (Gast)

02.09.2018, 12:09 Antworten #

Leider keine Straßenzulassung….

hotzenplotz

02.09.2018, 12:10
Antworten #

Wie funktioniert die "mechanische" Bremse??
Beim Xiaomi M365 ist ja ne Scheibenbremse vorhanden.
Aber hier?? Wird etwa klassisch auf den Reifen gedrückt??
Ich finde einfach keine Hinweise.

Sophisticat (Gast)

02.09.2018, 12:15 Antworten #

@hotzenplotz:
Zitat aus einem Testbericht:
Die Bremsen bremsen nur so mittel

Am linken Griff gibt es einen Hebel für eine elektrische Verzögerung, die den Roller analog zum Gashebel verlangsamt. Dabei gewinnt das Gerät Energie zurück. Zudem gibt es die von Kickboards bekannte mechanische Bremse, wo man auf das Schutzblech tritt und so per Reibung das Hinterrad abbremst. In Kombination ist beides in der Regel ausreichend, unter richtiger Bremswirkung verstehe ich aber etwas anderes. Ich empfehle vorausschauendes Fahren. Im Notfall ist der Absprung das schnellste Mittel, um schnellstmöglich anzuhalten. Mit einer richtigen Bremse hätte ich mich auf dem ES2 noch wohler gefühlt.

Redpetz82 (Gast)

02.09.2018, 13:46 Antworten #

Will auch einen 😀

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.