-23%
0
19

999,00€ 1.299,00€

[Vorbei]

Pedelec: FISCHER Mountainbike (27.5 Zoll, 48 cm, MTB, 422 Wh, Schwarz matt)

23.01.2018
von: Mäuslon
Gefällt dir der Deal?

Wer gerade auf der Suche nach einem Pedelec ist, könnte jetzt im WSV fündig werden!

Das FISCHER 19810 EM 1726-S1 Mountainbike (27.5 Zoll, 48 cm, MTB, 422 Wh, Schwarz matt) bekommt ihr bei Mediamarkt für 999.- , nächster Preis ist 1299.-

Ein Nachteil den ich sehe ist der Hinterradantrieb, ich denke der Mittelantrieb könnte Vorteile haben.

 

Produktdatenblatt

  • Allgemeine Informationen
  • Hersteller Fischer
  • Fahrradtyp Elektro-Mountainbike, Elektro-Hardtail
  • Geeignet für Herren
  • Modell 2017
  • Serie Fischer Proline
  • Bitte beachten Sie Die Angebote können verschiedene Größen beinhalten.
  • Komplettgruppe Shimano
  • Gewicht 25,5 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht 125 kg
  • Hauptfarbe schwarz
  • Rahmen
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Rahmenform Diamant
  • Rahmenhöhe 48 cm
  • Rahmengröße (Zoll) 19 Zoll
  • Elektro-Antrieb
  • Motormodell Panasonic
  • Motor-Typ mit Nabenmotor (hinten)
  • Motoraktivierung Trittkraft gesteuert
  • Motorunterstützung mit 4 Unterstützungsmodi
  • höchste unterstützte Geschwindigkeit bis 25 km/h (führerschein- & versicherungsfrei)
  • max. Drehmoment 45 Nm
  • Leistung 250 Watt
  • Wattstunden 422 Wh
  • Akkuart Li-Ion

pRoFeX

23.01.2018, 18:51
Antworten

Ich habe selbst zwei hochwertige E-Bikes (Haibike und Cube). Kann nur von so günstigen abraten, damit werdet ihr nicht glücklich. Bosch oder Yamaha haben Power und fühlen sich beim Fahren richtig smooth an.

Jaime (Gast)

23.01.2018, 20:37 Antworten

Ist haibike zu empfehlen?

Durchblicker

23.01.2018, 21:15
Antworten

@Jaime: ja definitiv

Anonymous (Gast)

23.01.2018, 22:04 Antworten

Ich habe Hinterradantrieb. Bin zufrieden und, auch wenn es eigentlich nicht wichtig ist, es sieht besser aus.

held (Gast)

23.01.2018, 23:25
Antworten

@Anonymous:
Cool und was hast du für eins 😀

masterchief2001

24.01.2018, 06:34
Antworten

Wer Interesse hat an günstigen E-Bikes: einfach mal nach der Firma NCM schauen. In der Familie und Verwandtschaft laufen mittlerweile drei Fahrräder schon zwei Jahre ohne Probleme.
Es gibt auch ein Forum, da gibt es viele Erfahrungsberichte… Es müssen nicht immer gleich 3000€ für ein E-Bike sein!

T0M (Gast)

24.01.2018, 06:55
Antworten

Hallo, hat jemand Erfahrung mir dem Shimano motor?

pRoFeX

24.01.2018, 07:53
Antworten

@Jaime:
Absolut. Genauso wie Cube ein Deutscher Hersteller und Weltweit führend. Die E-MTB ab 3000€ sind klasse!

KIRI030 (Gast)

24.01.2018, 08:19
Antworten

Ich glaube bessere Wahl ist NCM Moscow. Da kauft man nur hintere umschaltung zb. deore xt und selber einbauen und hat man richtig gutes ebike. Kosten punkt ca 16-30 euro bei ebay kleinaneigen.

Mäuslon (Gast)

24.01.2018, 08:37 Antworten

@Jaime:
ich kann zwar nicht aus eigener Erfahrung für die e-bikes sprechen, aber die Fahrräder von winora-staiger sind echt gut! das ist mittlerweile eine größerer fahrradhersteller, der verschiedene marken vereint. wenn dich das interessiert, ließ einfach mal nach! haibike findest du als marke der winora-group unter https://winora-group.com/de.

masterchief2001

24.01.2018, 11:19
Antworten

Das NCM Moscow fahre ich selbst, die Plus Version für 1400 Euro ist absolut zu empfehlen, auch wenn es nur ein Hinterrad Antrieb ist!

Mäuslon (Gast)

24.01.2018, 12:07 Antworten

ncm scheint auch ein deutscher Hersteller zu sein, allerdings sind die auf e-bikes spezialisiert! bei Interesse gibt's unter http://www.ncmbike.com mehr Infos.

__Gelöschter_Nutzer__

24.01.2018, 18:24
Antworten

NCM Bike,Design aus Deutschland und zusammen geklöppelt im Werk in Zhangjiagang! 😉

Carlos G. (Gast)

24.01.2018, 19:57
Antworten

Sorry, aber 1000€ für ein Schrottbike sind 1000€ zuviel! Kann sowas nicht ganz nachvollziehen. Ich kaufe zb auch kein Xbox oder PS Spiel für 10 oder 15€ nur weil es billig ist, aber das Spiel an sich ein absolutes Schrottspiel ist! Oder einen TV der kompletter Mist von der Qualität ist nur weil er billig ist… Wer Spaß und Freude mit einem ebike haben möchte, der kommt unter 2.500 € kaum hin. Möchte man mehr Komfort und mehr Spaß haben gehen die Preise dementsprechend hoch…. Ist wie bei Autos, mache geben sich mit einem neuen Lada ohne jegliche Ausstattung zufrieden, oder einem Dacia ohne Extras, oder sind glücklich mit einem Farbröhrenfernseher…

SuperPlayer

24.01.2018, 22:42
Antworten

Würde beim Akku auch auf Bosch setzten!
Meine Schwiegereltern haben die alten 400 Akkus und sind zufrieden meine Eltern die 400 neuen und meine Frau hat den besten Akku den es von Bosch gibt. Also mit Anhänger und zwei Kinder drin fährt sie im Sommer fast täglich und das mit immer so 550hm. Die Leistung des Akku ist super !

Nelfried (Gast)

25.01.2018, 10:26
Antworten

@stefan: 8

bvbchris

26.01.2018, 23:35
Antworten

Ich habe den nachfolger dieses e bike's und arbeite auch in einem fahrrad geschäft und Bin Super zufrieden vorallem mit der bafang technik und dem tunen wenn mann sich etwas mit bike's bzw e bike's auskennt dann macht es schon sehr viel spaß Bin schon fast 2k kilometer mit gefahren. Also wer ne günstige alternative sucht kann beruhigt zu greifen kla geht es besser aber es ist für den erschwinglichen geldbeutel. Hab 2.000 bezahlt dafür

bvbchris

26.01.2018, 23:36
Antworten

Und wer viel wert legt auf eine lange laufzeit setzt auf nuvinci naben und riemenantrieb aber dafür muss mann natürlich mehr in die tasche greifen als 3.000 mfg

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.