-32%
0
5

7,98€ 11,70€

Xiaomi 2-in-1 tragbarer Mini-USB-Tischventilator

22.06.2019
von: Sparfuchs24
Gefällt dir der Deal?

Ich persönlich hab diesen Mini-USB-Tischventilator nicht benutzt. Ein Freund von mir hatte sich solch einen Ventilator einmal zugelegt und war begeistert. Dank der Flash Deals bekommt ihr heute bei Banggood das Xiaomi 2-in-1 tragbarer Mini-USB-Tischventilator für nur 7,98€ inkl. Versand. Der Preis ändert sich von 9,02 Euro zu 7,98€. Wählt bitte im Bestellvorgang die Versandart „Free Shipping​“ und wählt die Lieferversicherung ab. ​

PVG bei Gearbest 11,7 Euro

Eigenschaften:

  • Leicht und tragbar, 2-in-1-Verwendung, Handheld und Tischventilator.
  • Eingebaute Batterie, USB wiederaufladbar.
  • 7 Lüfterblätter, leiser, kühler und weicher Wind.
  • 3 Windgeschwindigkeitsmodi, einstellbar und auf Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse abgestimmt

Karlchen

22.06.2019, 17:03
Antworten

Toll, ein eingebauter Akku – so kann man sicher gehen, dass man in spätestens zwei Jahren neuen Elektroschrott kaufen muss.

Pappschachtel

22.06.2019, 17:24
Antworten

@Karlchen: Jain. Du verwendest ihn ja wahrscheinlich nur im Sommer, also hat der Akku pro Jahr erheblich weniger Ladezyklen als bspw. ein Handy und sollte daher deutlich länger leben. Aber ich verstehe was du sagen willst, ist auch richtig.

Gast (Gast)

22.06.2019, 17:41
Antworten

ich habe hier ein über 4 jahre altes handy mit eingebautem akku. das ist kein elektroschrott, dient u.a. als babyphone.

was für ein gestörtes leben man haben muss, wenn man alles immer so pauschalisiert, negativ sieht und das groß rausposaunen muss. ich hätte hier so gerne ein "kopf gegen wand"-emoticon.. die verdrehten augen tun es aber auch 🙄 weiß garnicht ob ich nicht eher mitleid haben sollte, statt mich "aufzuregen".. 😅

Lumpy

22.06.2019, 17:44
Antworten

Davon ab kann man ihn dann voraussichtlich immernoch im netzbetrieb, zur Not mit powerbank nutzen. Davon ab das es nicht aus sonderlich viel oder seltenem Material besteht.. Da kannst dich genauso über nicht aufladbare Batterien Jammern

Karlchen

22.06.2019, 23:06
Antworten

@Lumpy: Sorry – aber da einfach Platz für zwei AA-Batterien vorzusehen brächte nur Vorteile. Dann kann ich selber Akkus einsetzen oder eben zur Not Alkalinebatterien. Dass Xiaomi hier völlig ohne Not einen Akku fest verbaut ist einfach unfair dem Kunden und der Umwelt gegenüber. Um ein Handy zB wasser- und staubdicht zu bekommen, kann es vielleicht im Einzelfall notwendig sein, den Akku fest zu verbauen. Aber hierbei sorgt es nur dafür, dass man eine Komponente fest verbaut, die ein Verschleißteil ist. So ein dummer Ventilator kann theoretisch 10 Jahre und länger halten – aber Akkus sind einer Alterung unterworfen, selbst wenn man sie nicht benutzt. Und gerade hohe Temperaturen (bei denen man einen Ventilator haben möchte) sind Gift für die Dinger. Und ob die Teile dann tatsächlich mit angeschlossener Powerbank funktionieren, verspricht Xiaomi auch nirgendwo. Nicht zuletzt kauft sich mindestens jeder zweite trotzdem spätestens dann ein neues Gerät, wenn der Akku nach 20 Minuten platt ist. Wenn das Produkt also kein Facepalm verdient…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.