-28%
0
19

122,00€ 170,00€

Xiaomi Smart Mi Luftreiniger

29.05.2017
von: Gast
Gefällt dir der Deal?

Bei Gearbest bekommt ihr gerade den Xiaomi Smart Mi Luftreiniger für 122€ inkl. Versand und Zoll. Laut Preisvergleich sind sonst mindestens 170€ fällig!

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, loggt euch in euer Kundenkonto ein und nutzt für den Kauf den Gutscheincode AIRPUIT oder GBMIAIRP im Warenkorb.

Details:

  • bis zu 330 m3 Reinigung im Standard-Mode (23-40qm)
  • bis zu 380 m3 Reinigung im Super-Mode (27-47qm)
  • Windzirkulation dank Doppel-Lüfter
  • Smart Home Funktion dank Mi Home App

Der Luftreiniger schafft bis zu 380 m3, der sich für Räume bis 47 Quadratmeter eignet. Kann in via Mi Home App in euer Smartphone eingebunden und automatisiert werden.

VIDEO

davebz (Gast)

29.05.2017, 16:17
Antworten #

Wer braucht denn sowas? Man kann doch auch ein Fenster für 5 min aufmachen…

Camo (Gast)

29.05.2017, 16:40
Antworten #

@davebz: Denk nochmal genau nach, weshalb ein Luftreiniger sinnvoll sein könnte.

Error

29.05.2017, 16:40
Antworten #

Der Witz des Jahrhunderts:
Ein Chinese betätigt sich im Metier der Luftreiniung

Stevo

29.05.2017, 16:43
Antworten #

In Tokio werden die Menschen solche Filter schon brauchen.
Außerdem könnte es für Allergiker nützlich sein.

nr2

29.05.2017, 16:47
Antworten #

@Camo: bei den chinesen in den grossstädten sind solche reiniger überlebenswichtig (smog)

unique

29.05.2017, 16:52
Antworten #

Das Problem an diesem Reiniger ist, dass die ersatzfilter sehr teuer sind.

Habe mir deshalb einen Daikin ururu mck 75j angeschafft, da sind schon 8 Filter dabei und man muss nur 2x im Jahr die Filter wechseln.

Anschließend kostet ein 5er Pack Filter ca. 25€

unique

29.05.2017, 16:52
Antworten #

Und hilft super gegen pollen

Error

29.05.2017, 16:53
Antworten #

Und wenn das Teil keine CE-Konformitätserklärung hat, dann würde ich annehmen, dass die verwendeten Materialien einen eher kränker machen!
Aber ich weiss es nicht und ich habe auch keine CE-Konformitätserklärung gesehen.
In solchen Sachen gilt für mich: Hersteller trägt die Beweislast.

Hardy

29.05.2017, 17:52
Antworten #

@Error: Du kaufst in einem chinesischen Shop ein Gerät eines chinesischen Herstellers, welches ausschließlich für den chinesischen Markt gebaut wurde, und verlangst eine CE-Konf.-erklärung???
*kopfkratz*

Depechem70

29.05.2017, 18:00
Antworten #

@Hardy Error verlangt es nicht er erwähnt es. Und es gibt evtl. Es Nutzern zu denken

Johnny55 (Gast)

29.05.2017, 18:13
Antworten #

Als wenn ein CE Zeichen die Qualität der eingesetzten Materialien spezifischert.

vanillebaer

29.05.2017, 18:55
Antworten #

So ein Gerät lohnt sich alleine schon für Allergiker, die Stoßlüften wollen und danach dann doch noch schlafen wollen, ohne die ganzen Pollen in der Luft zu haben. Ich würde allerdings eher nach produkten mit dem ECARF Siegel ( European Centre for Allergy Research Foundation) ausschau halten. Ein fehlendes Siegel heißt aber auch nicht, dass es das nicht kriegen würde, wenn das Gerät getestet wird.

Genaue Angaben zur Filterung kann ich bei dem Xiaomi FIlter nicht finden. Es soll ein 3 Schichten filter sein. Dann kann man denke ich mal von einem Vorfilter, einem Aktivkohlefilter und einem Hepa Filter ausgehen (ist eine Vermutung von mir, kein Fakt). Ein ersatzfilter kostet in etwa 43 Dollar (Folgekosten berücksichtigen).

"3-layered filter removes 99.99 percent of PM2.5 particles". Das heist es werden 99,99 % der Partikel von 2,5 Mikrometer oder mehr gefiltert. Soweit mir bekannt ist fangen die meisten Pollen bei 10 Mikrometer an. Klingt doch schon einmal nicht schlecht.

Interessant ist es schon. Vor allem optisch find ich den auch in Ordnung. Das Ding steht ja auch im Raum. Sooo das war auch genug gefährliches Halbwissen von meiner Seite aus .D

vanillebaer

29.05.2017, 18:57
Antworten #

Nachtrag: Bitte holt euch keine Luftreiniger mit Ionisierung. Das sind reine Ozonschleudern.

Camo (Gast)

29.05.2017, 21:10
Antworten #

@unique: Mir musst du das nicht sagen.

mojomayo (Gast)

29.05.2017, 21:11
Antworten #

Nutzen eigentlich Luftreiniger mit hoher Feinstaub Belastung was? Oder gehen die bei sowas schnell kaputt? Da müsste ich ja auserdem alle Monat den Filter wechseln!?

Rainermagkeiner

29.05.2017, 21:45
Antworten #

@Hardy: wenn keine ce Kennzeichnung vorhanden ist, darf das Gerät gar nicht in die EU eingeführt werden…

Daniel--94 (Gast)

30.05.2017, 00:05
Antworten #

Wie diese von Lautstärke

chriss3737 (Gast)

30.05.2017, 07:42
Antworten #

Entweder ne richtige Lüftungsanlage oder lassen.

... Micha... (Gast)

30.05.2017, 17:10
Antworten #

Lesen bildet! Unter Description, steht unter anderem, dass es sich um ein 3 lagigen Filter handelt. Feinstaub 2.5 wird auch herausgefiltert. Für denjenigen, der an einer Hauptstraße wohnt, sicherlich eine vernünftige Anschaffung.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.