N0he


registriert am 01.02.2014
24 Kommentare
32 Votes
0 User Deals
N0he hat noch keine User Deals eingesendet.

N0he

30.03.2018, 22:05

Die Ersparnis alleine ist mehr als was ich bereit bin für nen Fernseher zu zahlen

N0he

14.04.2017, 19:36

@samy2 zum Glück ist beim Display die Auflösung nicht alles was zählt.

N0he

04.01.2017, 16:28

Umi ist ein Überraschungsei was Qualität angeht. Eine Vorbestellung würde ich also bloß mit Notfallplan wagen.

N0he

13.08.2016, 17:33

Wer 700€ für ein Monitor ausgibt, wird ja wohl auch genug Geld für eine gute Grafikkarte haben.

N0he

21.06.2016, 16:25

1:2

N0he

16.06.2016, 16:02

3:0

N0he

12.12.2015, 15:37

@sw: es lohnt sich, sich das Ranking genauer anzuschauen.
1. Die Studie kommt von PSW, nicht von giga
2. Sie bewertet die Messenger nicht nur in Sachen Sicherheit, sondern anhand folgender 3 Kategorien:
– Verbreitung
– Usability
– Sicherheit
3. Die Studie ist 1,5 Jahre alt und somit nicht aktuell. Vergleicht man zum Beispiel Threema und Signal (damals TextSecure), fällt der große Vorteil von Threema gegenüber Signal weg, nämlich die iOS Unterstützung. Andererseit ist Threema immer noch closed source und würde sich nach den Bewertungskriterien der PSW aktuell Signal geschlagen geben müssen.
@Blindwiderstand:
Aus Wikipedia: "Open Whisper Systems is funded by a combination of donations and grants."
Beispiele: http://www.knightfoundation.org/grants/201499909/
https://www.opentech.fund/project/open-whisper-systems

N0he

12.12.2015, 14:52

Wie lemba schon sagt, heißt TextSecure jetzt Signal Messenger, und:
– funktioniert einheitlich auf iOS und Android (ein Plugin für den Chrome Desktop Browser folgt)
– kann jetzt verschlüsselt telefonieren
– ist immer noch open source
– ist immer noch kostenlos
– ist immer noch zurecht Snowdens erste Wahl

N0he

27.06.2015, 17:56

@littlec Sinnvoller als dein Kommentar allemal. Nur du nicht zur Zielgruppe gehörst ist der Monitor nicht direkt sinnlos.

N0he

20.06.2015, 10:16

Natürlich kriegt man kaum eine 100% Datensicherheit hin, aber meiner Meinung nach verstehen viele das Problem falsch, bzw sehen nicht das große Bild. Der große Vorteil von verschlüsselter Kommunikation ist nämlich nicht direkt der Schutz der eigenen Daten, sondern vor allem das unterbinden der Massenüberwachung unserer Kommunikation durch Geheimdienste wie die NSA. Was dabei bewusst werden muss: 1. Die Kommunikation über messenger apps ist nur ein Teil von dem was überwacht wird, aber eben ein gewaltiger Teil. 2. Geheimdienste haben selbst bei Nutzung guter verschlüsselter Kommunikation Möglichkeiten, eben diese Kommunikation zu überwachen, aber so nur noch auf individueller Basis, die große Gefahr der Massenüberwachung auf unsere Freiheit ist somit erst mal teilweise gebannt.
Zurück zum Thema Qual der Wahl:
Dirac sagt oben, dass man Threema nun mal vertrauen muss, aber man hat immer noch die Wahl, ob man einer Firma vertraut oder der Masse an unabhängigen Entwicklern die an nem open source Projekt teilhaben. Threema ist meines Erachtens nicht die richtige Wahl, denn Hintertürchen, ob bewusst eingebaut oder nicht, bleiben für uns verborgen. Telegram wird tatsächlich in Zukunft völlig open source sein, hat aber trotzdem die von Experten kritisierte Schwachstelle im Konzept. Versteht mich nicht falsch, diese Schwachstelle ist meckern auf hohem Niveau, aber wir haben es mit einer überfinanzierten Organisation voller Genies zu tun, die selbst auf vom Internet getrennte PC Zugriff finden.

Weitere Inhalte laden