-34%
16

118,80€ 178,85€

o2 Flat M + Nokia Lumia 625

25.04.2014
von: modeo.de

Wieder da: Bisher gabs ein sehr ähnliches Angebot von Talkline, aber der neue Deal „o2 Flat M Internet + Nokia Lumia 625“ hat es wirklich in sich, da hier auch noch die Anschlussgebühr erstattet wird. Wer aktuell noch auf der Suche nach einem WindowsPhone war, sollte hier auf jeden Fall zuschlagen:

• Flatrate ins Festnetz
• Flatrate ins o2 Netz
• Inkl. Festnetznummer
• Internet Flatrate mit 300MB
• 0€ Anschlussgebühr
• 4,95€ monatliche Gebühr
• 0€ für das Lumia 625 (Idealo: 179€)

Die Anschlussgebühr wird hier wieder für eine SMS mit „AP frei“ an die 8362 erstattet und ihr müsst nicht einmal irgendwelche Optionen kündigen. In 24 Monaten landet ihr so bei insg. 118,80€ – Effektiv beudetet dies, dass das Lumia 625 knapp 60€ unter Idealo-Niveau liegt und den Vertrag gibts dann quasi kostenlos dazu (z.B. als Internetflat fürs Tablet oder für Viel-Telefonierer im o2-Netz).

P.S.: Nokia spendiert Euch aktuell sogar noch einen 25€ AppStore-Gutschein und 5 Gameloft-Spiele im Wert von 20€. Alle Infos dazu in den Extras. Die Aktion läuft noch bis Ende Juni, ihr habt also keinen Stress 😉

Profilbild doge

19.04.2014, 13:25
Antworten

zugeschlagen, danke!
und das WP 8.1 update gibt es auch schon *_*

Profilbild Gammelsess

19.04.2014, 13:27
Antworten

Beim bestellvorgang steht beim Handy „netzbetreiberware“.
Weiß jemand was das zu bedeuten hat? Hat das Handy dann einen simlock oder nur branding?

Ralfi (Gast)

19.04.2014, 13:43
Antworten

SIM lock würde mich auch Interessen?

Profilbild stefan

20.04.2014, 11:18
Antworten

Das Lumia hat keinen Lock, das haben die Smartphones bei solchen Verträgen nie! 🙂

Profilbild Schlaubi

25.04.2014, 13:10
Antworten

Kann man für nen Laien kurz Vor- und Nachteile Android zu WPhone zusammenfassen? Gibts da zb ähnliche Apps?

@schlaubi (Gast)

25.04.2014, 14:25
Antworten

Teilweise gibt es ähnliche Apps ,WhatsApp, Facebook gibt es auch für Windows Phone ,ansonsten ist der Windows App Store im Vergleich mit Android und Ios noch recht mager.

Profilbild thermo

25.04.2014, 14:38
Antworten

es gibt da was neues im inet um sich zu informieren. heisst glaub ich Suchmaschine. ..aber weiss auch noch nicht wie das so funktiniert…

Eli35 (Gast)

25.04.2014, 14:56
Antworten

thermo die zwei Reihen hätten gelangt kurz zu helfen statt so ein misst zu schreiben. es gibt viel weniger apps laut internet. soll man mit windows phone 8.1 auch PC apps und tablets apps benutzten können. Hab selber das lumia 1020 und kann Windows nur empfehlen wen man nicht viel wünsche an apps hat. Vorteil von Nokia weltweit Navigation !

Profilbild Schlaubi

25.04.2014, 16:41
Antworten

Danke Eli & @schlaubi …. Dann werde ich das mal testen. Und ist sicher einfacher mit Outlook zu synchronisieren.

Marco (Gast)

25.04.2014, 17:32
Antworten

@schlaubi:
Also meiner einer ist seit Windows Phone 7 dabei. Es hat sich seit dem super viel getan!! Angefangen mit Windows Phone Version 7.0, danach 7.5 und dann schließlich auch noch 7.8. Inzwischen benutze ich Windows Phone mit der aktuellsten Version 8.1, bin mega zufrieden – und lache die Android-User inzwischen sogar aus!! Und nein, ich bin kein “Microsoft-Fanboy”, meine Frau hat übrigens ein iPhone und wir beide nutzen zusammen auch noch ein Tablet mit Andoid 4.2. Jedes mobile Betriebssystem hat seine Vor- und Nachteile, gar kein Thema. Aber ständig dieses allgemeine negative Geschwätz in Bezug auf Windows Phone (ist leider oftmals so) nervt mich inzwischen sehr – Windows Phone ist viel besser als sein Ruf! Der Windows Store ist auf einem sehr guten Weg. Über 85 Prozent der Top-25-Titel von Android und iOS sind auch für Windows Phone 8 erhältlich, auch sind die Top-50-Apps im Windows Phone Store durchschnittlich besser bewertet, als jene im z. B. im Apple App Store. Download-Zuwächse um 290 Prozent seit dem Windows-Phone-8-Launch sprechen für sich. Der Marktanteil von Windows Phone in Deutschland liegt aktuell bei rund 8 Prozent (Stand: Februar 2014) und in der kombinierten Betrachtung der fünf europäischen Staaten Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien kommt Windows Phone auf 10,9 Prozent und gewinnt damit 3,4 Prozent hinzu. Windows Phone in der Version 8.1 = Ein wenig Android, eine Prise iOS – Daumen hoch! 🙂

Profilbild 007

25.04.2014, 23:16
Antworten

Der Beitrag von Marko trifft es Perfekt! Wer auf die Anzahl der apps schaut wird sich aber auch Gedanken darüber mache müssen warum das so ist. Es gibt halt in verschiedenen bereichen weniger apps, die sind aber dafür meist qualitativ hochwertiger. Brauche ich 500 schlecht funktionierende Versionen von Mahyong oder reichen 5 gute auch aus? Wenn ich zb ein Video abspielen möchte, WP macht es einfach, Android fragt erst einmal mit welchem Player. Als absoluter Vorteil sind die kostenlose Navigation und Mixradio zu sehen. Ich habe nur wenig eigene Musik auf dem Handy, höre fast nur Mixradio. Angefangen bei Windows Phone habe ich mit dem Lumia 800, jetzt habe ich das Lumia 920, das nächste wird im Juni das Lumia 930!

Susanne (Gast)

26.04.2014, 10:53
Antworten

ich kann nur von einem WindowsPhone abraten. Wer einmal ein Androiden hatte und zu Nem WP Wechselt wird auf dauer nicht zufrieden. 1. zwar wird die appauswahl besser aber sie ist eben bei weitem nicht so gut und es fehlen doch sehr viele essentiele apps. und wenn werden die Apps lieblis mal eben zu WP portiert… das spiegelt sich in der fehlenden stabilität. 2. WP ist nicht wurklich anpassbar. kacheln hin und her schieben und deren grö$e ändern kann man. Mehr nicht. 3. Android hat eine schnellere und bessere entwicklung. WP gabs schon vor Android was bedeutet dass MS nix gebacken bekommt auf dem mobilen sektor. 4. Auswahl von WP Smartphones ist eher gering. Wenn einem Sicherheit eichtig ist dann würde ich eher zu nem Blackberry greifen. da kann man auch Android Apps drauf installieren die in einer Sandbox laufen und keinen zugriff auf das hauptsystem bekommen. Und die wenigen blackberry apps die es dort gibt sind sehr viel qualitativer als die von WP. Im grunde ist jedes Mobile Betriebsystem besser als WindowsPhone.

Profilbild 007

26.04.2014, 12:23
Antworten

Komisch. Ich habe viele Freunde die von ios oder Android auf WP gewechselt sind. Alle sehr zufrieden und zurück möchte keiner!
Und vor Windows Phone gab es Windows Mobile. Das sind 2 paar Schuhe!

Marco (Gast)

26.04.2014, 14:16
Antworten

@Susanne: zu 1: Nenne mir bitte mindestens 20 „essentielle“ Apps, welche Du scheinbar bei Android sooo zwingend benötigst und wohl bei Windows Phone nicht finden kannst. zu 2: Windows Phone in der aktuellsten Version 8.1 ist aber in der Tat so etwas von „anpassbar“ geworden, es würde wahrscheinlich so manchen Android-Benutzer schier überfordern! zu 3: Endschuldige, was für ein blödsinnige Behauptung, denn Du verwechselst hier ganz einfach das alte Windows Mobile mit Windows Phone. Und selbst Geräte mit dem inzwischen „veralteten“ Windows Phone 7-Betriebssystem sind in Deutschland erst seit Oktober 2010 erhältlich. zu 4: Ja ne, is klar. Es wird ja immer abenteuerlicher mit Deinen „Aussagen“. Microsoft hat BlackBerry schon lange abgehängt und Blackberry überlegt inzwischen sogar schon den Ausstieg aus Smartphone-Geschäft. Mein Fazit zu Deinem Kommentar: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fxxxxx halten“ 😉

4711 (Gast)

26.04.2014, 14:36
Antworten

susanne sagt, d. sie von einem windowsphone nur abraten kann.ein sicheres system ist blackberry bestimmt…einmal gewesen.kenne keinen der es hat.wp wird immer beliebter.viele freunde von mir sind zu wp gewechselt.warum??günstig, geile navi, gute apps, keine viren & viele updates.bei android ist die software direkt schon nach dem kauf alt & wird wenig geupdatet.apple kann ich nicht beurteilen, da die einfach nur viel zu teuer ist!!

Profilbild McTab

26.04.2014, 15:29
Antworten

Windows Phone hat sich mittlerweile als das drittgrößte mobile Betriebssystem etabliert und von einer Minderheit von Usern kann man da nicht mehr sprechen. Viele der inzwischen doch zahlreichen Apps sind gut umgesetzt, das System wird immer mehr versorgt und aktiv unterstützt. Viele im Bekanntenkreis haben schon ein Windows Phone, ich werde spätestens bei einem Sony-Einstieg, wohl noch in 2014, auch von Android zu Windows Phone wechseln. Bin sher auf Unterhaltsame Dialoge mit Microsofts Cortana gespannt!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)