-15%
6

1.099,00€ 1.299,00€

HP EliteBook 840 G6 14“ 💻 mit Core i5, 8GB RAM & 256GB SSD usw.

22.06.2020
von: office-partner.de
Update Weitere 5,50€ könnt ihr sparen wenn ihr per Vorkasse bezahlt!

Bock auf ein gut ausgestattetes Business-Notebook mit Intel Core i5 Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher und 256GB SSD? Office-Partner ist mittlerweile öfter mal für den einen oder anderen Notebook-Deal gut und hat nun, mit dem Code HSHE84, den Preis des 14“ EliteBook 840 G6 von HP gesenkt: und zwar auf nur noch 1.099€ versandkostenfrei!

• 14″, 1920×1080, non-glare, IPS
• Intel Core i5 8265U / 1.6 GHz
• RAM: 8GB DDR4; SSD: 256GB
• Grafik: Intel UHD Graphics 620
• Mit 1x HDMI 2.0, 2x USB-C 3.1
• LAN, USB-C, Bluetooth 5.0 usw.
• Mit HP Sure View-Sichtschutz
• Windows 10 Pro 64bit / 1,48 kg


Insgesamt liefert das Notebook eine ordentliche Leistung, ist angenehm bedienbar und bringt die nötigsten Anschlüsse mit. Außerdem ist es stabil und ordentlich verarbeitet. Folgendes doch recht positives Fazit lässt sich zum 860(!) G6 bei Amazon finden:

„Ich war sehr positiv überrascht! Das Notebook ist hervorragend verarbeitet und sieht klasse aus. Es hat alle Schnittstellen, die man benötigt. Die Tastatur ist super, das Display brillant und hell. Der Prozessor ist schnell, genau so wie die riesige SSD Festplatte. Der Zwischenspeicher macht Programmstarts noch schneller. Auch der Akku hält überraschend lange durch. Das Gerät ist prädestiniert für fast alle Arbeiten, es sei denn es müssen aufwendige Grafiken und Videos berechnet werden. Denn dies ist die Schwachstelle des Notebooks.“

MrD (Gast)

22.06.2020, 14:44
Antworten #

Vielleicht hab ich ja was übersehen, aber ein Laptop mit 8gb RAM, 256 GB SSD und nem i5 der 8 Generation (zwei hinter der aktuellen!) rechtfertigt für mich keinen Preis über 1000€. Der Preis den man bei der Technik erwarten würde wäre eher 400-500€.

    enzo_32

    22.06.2020, 16:07
    Antworten #

    Das war auch mein Gedanke. Ich hab ein i5-9… Mit gtx 1050 und 128GB SSD und 1000 GB HDD und ärgere mich über die 830 für der vor nem halben Jahr gekostet hat.

Jogging41

22.06.2020, 15:05
Antworten #

Kann ich nur zustimmen. Wer 256 GB als "riesige SSD" anpreist, hat keine Ahnung… Das ist viel zu klein… Dann eine popelige Standartgrafikkarte… Mehr als 350-400 Euros würde ich für das ….technisch alte… Teil nicht bezahle…..

elrabe

22.06.2020, 16:59
Antworten #

Habt ihr ein Elitebook mal in der Hand gehabt? Die Verarbeitung und Qualität rechtfertigt den Preis. Das sind Business-Modelle, die kann man qualitativ nicht mit normalen Notebooks vergleichen 🤷🏻‍♂️

Jogging41

22.06.2020, 17:28
Antworten #

D.h. optisch ein Blender, technisch ne Kröte. Stimmt. Super für Blender und Warmduscher …. Was nützt das schöne Aussehen, wenn die Technik nix taugt …. Was nützt die schönste Frau, wenn sie hohl in der Birne ist ? Ich für meinen Teil bevorzuge da lieber intelligente "Hausmannskost"… wie beim Notebook….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.