Angebot
0
34

O2-Vertrag ohne Laufzeit + FRITZ!Box 7590 (über 100€ Ersparnis)

09.03.2018
von: Gast
Gefällt dir der Deal?
Update Wieder bestellbar!

Bei Remoters gibt es gerade wieder die monatlich kündbaren o2 DSL Verträge zusammen mit einer FritzBox – und diesmal mit dem Modell 7980 (Preisvergleich: 253€). Das Gerät gehört dann Euch, ihr müsst die Fritzbox nicht zurückgeschicken. Es sind 3 Tarife verfügbar (25er, 50er oder 100er) Ihr könnt nur die Geschwindigkeit bestellen, die bei Euch auch verfügbar ist. Daher müsst ihr vorher einen Verfügbarkeitscheck machen:

  • Hier gehts zum Verfügbarkeitscheck https://dsl.o2online.de/provider/content/segment/anbieter/9015474/
  • o2 DSL S Verfügbarkeitsprüfung muss mindestens 2 MBit/s (bzw. 2.000 KBit/s) anzeigen
  • o2 DSL M Verfügbarkeitsprüfung muss mindestens 25 MBit/s (bzw. 25.000 KBit/s) anzeigen
  • o2 DSL L Verfügbarkeitsprüfung muss mindestens 50 MBit/s (bzw. 50.000 KBit/s) anzeigen

Wichtig: O2 selbst liefert leider keinen kostenlosen Leihrouter mehr mit. Wenn ihr den DSL Vertrag also nutzen wollt, braucht ihr einen geeigneten Router. Das Angebot gilt nur für Neuverträge und für Kunden, die in den letzten 12 Monaten keinen o2 DSL Vertrag Zuhause hatten. Der spätestmögliche Anschlusstermin liegt immer vom jeweiligen Tag 6 Monate in der Zukunft. Wenn ihr noch einen o2 Mobilfunktarif habt, könnt ihr durch den Kombi-Vorteil nochmal bis zu weiteren 10 € auf Eurer Rechnung sparen.

Der Versand der Fritzbox 7590 erfolgt durch Remoters automatisch, nachdem O2 den Auftrag positiv zurückgemeldet und abgerechnet hat. Somit ca. 2-3 Monate nach der effektiven Anschaltung des DSL Anschlusses. Die einmalige Zuzahlung ist sofort fällig. Die Fritzbox wird nur an die Anschlussadresse versandt. Wenn die Fritzbox nicht zugestellt werden kann wird bei einem erneuten Versand pauschal 9,99€ für den Versand berechnet. Der erneute Versand wird erst nach Zahlung veranlasst.

 

Wichtig: Wem es nur um die FRITZ!Box geht, nimmt am besten die 100 Mbit/s Variante (2 × 24,99 € Grundgebühr im für den 1. und 2. Monat + 39,99 € einmalige Zuzahlung).

 

> O2 DSL All-in S ohne Laufzeit 

25 Mbit/s im Download
5 Mbit/s im Upload
Grundgebühr: 14,99 €
monatlich kündbar
Anschlussgebühr: 29,99 €
79,99 € Zuzahlung

> O2 DSL All-in Mohne Laufzeit 

50 Mbit/s im Download
10 Mbit/s im Upload
Grundgebühr: 14,99 €
monatlich kündbar
Anschlussgebühr: 0,00 €
59,99 € Zuzahlung 

 

> O2 DSL All-in L ohne Laufzeit 

100 Mbit/s im Download
40 Mbit/s im Upload
Grundgebühr: 24,99 €
monatlich kündbar
Anschlussgebühr: 0,00 €
39,99 € Zuzahlung 0

Thorsten (Gast)

30.09.2017, 08:01 Antworten #

Link zum Verfügbarkeitscheck: Seite nicht gefunden …

Thorsten (Gast)

30.09.2017, 08:02 Antworten #

Wenn man den Link (https://dsl.o2online.de/provider/content/segment/anbieter/9015474/) kopiert anstatt ihn anzuklicken, geht es aber …

Tippi (Gast)

30.09.2017, 08:40 Antworten #

Ich würde mal das ganze genau durchlesen. Denn so lese ich es:

Es steht drin, dass der Router 2-3 Monate nach Zuschaltung verschickt wird. Wenn ich zwischen den Zeilen lese, zahle ich 2-3 Monate, habe aber keinen Router. Also zahle ich für eine Leistung, die ich nicht nutzen kann. Wenn die Zustellung nicht klappt wird erst nach Zahlung von 9,99 € der Router Versand. Wenn ich nicht zu Hause bin, gilt das als nicht zugestellt ? Oh Ton: "Es wird NUR an die Anschlussadresse versandt. "
Also nicht zur Arbeit.

O2 und der Routeranbieter sind 2 verschiedene Firmen, also 2 "Verträge". Gibt es Probleme mit dem Router ist O2 fein raus.

Weiter im Kleingedruckten: "Angebot gilt nur mit einem der über Remoters vermittelten Aufträge. Sollte O2 oder der Kunde den Vertrag nach der Übermittlung abändern (z.B andere Bandbreite wählen) bekommen wir für den Vertrag keine Provision und der Kunde somit keine Fritzbox."
Mir sind das zuviele Haken und Ösen. Da verliert man als Kunde schnell die Übersicht. Und die AGB's finde ich nicht. Gibt es wohl erst mit Vertragsabschluß.

Da es z:z. viele Negativschlagzeilen von O2 gibt bin ich sehr skeptisch. Einen Router geschenkt für nur einen Monat Nutzung ? Zu verschenken hat keiner was !!

Silberkarotti (Gast)

30.09.2017, 12:46
Antworten #

@Tippi:
Also ich kann nur positives über Remoters sagen. Die Aktion hatten sie schonmal Anfang des Jahres mit der Fritzbox 7490. Hab 3 Monate gebucht für 55,97 € dann gekündigt und die Box für 160 € verkauft. Macht einen schönen Gewinn.

PolakPotrafi (Gast)

30.09.2017, 12:51
Antworten #

Zu teuer, bei 1&1 bekomme ich es günstiger mit einer Fritzbox gratis

Meester

30.09.2017, 13:00
Antworten #

Sehe ich genau so. Man darf 2 bis 3 Monate auf die FritzBox warten, das ist viel zu lange. Und von den Grundgebühren her ist das auch nicht wirklich ein Deal !!

EugenPolski (Gast)

30.09.2017, 13:14
Antworten #

@PolakPotrafi:
Die Frisierte FritzBox von 1und1 mit halber Leistung will nur niemand haben

ElGregor

30.09.2017, 13:25
Antworten #

Zahlt man bei 1und1 nicht monatlich für den Router wie bei tcom?

Peter R. (Gast)

30.09.2017, 13:53
Antworten #

Muss man die Fritz Box kaufen oder kann man den Vertrag auch mit meiner vorhandenen box nutzen?

enzo_32

30.09.2017, 14:38
Antworten #

Hmm, mit dem Handy kommt ich gar nicht zu diesem Angebot.

B3ns

30.09.2017, 17:32
Antworten #

@PolakPotrafi: Falsch. Bei 1+1 bekommt man nur ein einfaches 1+1 Modem mit dazu, ein WLAN Router oder HomeServer (Fritzbox) kostet extra.

Kommentarbild von B3ns

B3ns

30.09.2017, 17:34
Antworten #

@Peter R.: Natürlich kann man bei allen Verträgen immer auch eigene Router nutzen!
Nur, dass die Box hier ja die einzig sinnvolle Dreingabe ist, da man den Vertrag auch sonst bei O2 bekommt.

B3ns

30.09.2017, 17:35
Antworten #

@Meester: Die meisten Nutzer haben doch eigentlich schon eine (ältere) Box zu Hause. Wieso muss man da warten?

B3ns

30.09.2017, 17:44
Antworten #

Also ich bin echt am überlegen. Hätte die Tage eh einen DSL Vertrag abgeschlossen.
Mich stört zudem nur, was Tippi angemerkt hat: man schließt hier eigentlich 2 Verträge ab.
Und: so richtig günstig ist er eigentlich nur die ersten 6 Monate. Dann wird es teurer und ich bin für O2 dann kein Neukunde mehr!
Soll heißen, die Ersparnis, die mir O2 direkt von Monat 7 bis 12 anbietet (6 mal 15€ = 90 €), bekomme ich dann nicht. Machen mit den 60 €, die ich für die FritzBox ausgeben muss, 150€ "Verlust", wenn ich über den Zwischenhändler hier kaufe, für die ich jedoch halt eine Fritzbox bekomme.

Wie oben erwähnt, ist das auch der Preis, für den die Teile bei Ebay zu bekommen sind. Jedoch ohne eben ständig nen Vertrag kündigen zu müssen…

Zudem gibt es bei O2 direkt nen WLAN Router gratis zur Nutzung dazu und ich kann meinen alten gleich verkaufen, ohne da wieder 3 Monate warten zu müssen..

Ich weiß net… und rechne noch mal in Ruhe durch! 😉

Kommentarbild von B3ns

B3ns

30.09.2017, 17:52
Antworten #

p.s. Die O2 DSL Verträge lohnen mMn besonders, wenn man eben O2 Mobil Kunde ist: Man bekommt solange beide Verträge aktiv sind einen Rabatt von 5 – 10 €. Deswegen ist O2 DSL generell für mich günstiger, als 1+1 DSL.

p.p.s. Selbst wenn ich für 3 x 24 € = 72 € eine Fritzbox dazu miete, komme ich durch die Einsparung vom 7 – 12 Monat (90 €) nicht teurer und habe trotzdem ne aktuelle Box, wenn ich die denn brauche.

Rolli (Gast)

30.09.2017, 18:00
Antworten #

Hallo, zu bedenken ist auch das es bei O2 eine Drosselung gibt, ich mein 300GB hört sich erstmal viel an, aber wenn man netflix, maxdome etc nutzt, wo nach und nach mehr Filme und Serien in 4k angeboten werden, sind 300GB auch schnell verbraucht, bei 1&1 hat man unbegrenztes Datenvolumen 😉

NoJoke (Gast)

30.09.2017, 22:21
Antworten #

Ich meine die Drosselung geht erst ab 500GB aber ist mir auch egal da die Box das einzige ist, was mich interessiert XD

Mhytos (Gast)

04.10.2017, 03:01
Antworten #

Bei 50mb dsl erst ab 300gb drosselung und bei 100mb dsl erst ab 500gb drosselung steht auch dran.

ah_salama

04.11.2017, 06:04
Antworten #

Hat jemand den Vertrag gemacht und den Anschluss erhalten? Ich habe den Vertrag seit 01.10. 2017, gemacht und bis heute nichts??!!, nur den Auftrag Bestätigung erhalten. Wenn Remoters kontaktiert, Sie sagen ich soll O2 kontaktieren. Und mit O2 es ist Katastrophe, bei Telefon, ich habe 3 mal versucht, jeden mal ich warte mehr als eine Stunde und keine Mitarbeiter verbunden. In O2 shop, Sie sagen wir können nichts machen als den Vertrag ist bei Dritten Anbieter gemacht.

NoJoke (Gast)

10.11.2017, 20:05
Antworten #

Ich habe den Vertrag gemacht und der Telekom Techniker war ebenfalls da. Läuft alles (auch zu den gebuchten Bedingungen) und ich warte nur noch auf die Fritzbox. Auf eine Nachfrage, wie lange es noch dauert, kam keine Reaktion von Remoters

NoJoke (Gast)

13.01.2018, 21:36
Antworten #

Kleines Update für alle die noch warten:

Vertrag im Oktober 2017 abgeschlossen, 24.10. aktiviert, 12.01.18 FritzBox erhalten (gegen30 Euro Aufpreis sogar die 7590!!)

Ich bin super happy und würde es wieder so machen 😉

Karlchen

09.03.2018, 14:19
Antworten #

Hört sich für mich nach dem klassischen Schneeballsystem an. Ich würde die Finger davon lassen.

Rainermagkeiner

09.03.2018, 14:32
Antworten #

@Karlchen: Schneeballsystem bedeutet : einer wirbt zwei, die zwei werben dann jeweils wieder zwei und der darüber bekommt immer eine Provision der neuen Mitglieder darunter. Das hier hat nichts mit einem Schneeballsystem zu tun

A88

09.03.2018, 14:56
Antworten #

Wenn ich jetzt bei meinem Provider kündige ,würde es von den 6 Monaten hinkommen aber dann habe ich die ersten 3 Monate keinen Router den ich mir kaufen müsste bis die Fritzbox kommt.
Ist mir für die ganze Mühe nicht wert.

Juiceman

09.03.2018, 15:20
Antworten #

O2, eine Firma ohne Kundenservice. Nur Probleme mit den Idioten gehabt..

Karlchen

09.03.2018, 15:26
Antworten #

@Rainermagkeiner: Als Schneeballsystem oder Pyramidensystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball. Gewinne entstehen fast ausschließlich dadurch, dass neue Teilnehmer in dem System mitwirken, eigenes Kapital einbringen oder erwirtschaften. Mitunter gibt es gar kein oder nur ein überteuertes Produkt, sodass ein Betrugsdelikt vorliegt.

Baffto (Gast)

09.03.2018, 16:41
Antworten #

Finger weg von der Aktion kann ich nur zu rate. Jeder ist alleine dafür verantwortlich was er macht ich halte sowieso nichts von o2

maulwurf

09.03.2018, 18:32
Antworten #

@Juiceman: kann ich bestätigen. Wir haben bei 3-4 Kunden O2 DSL. Erst hieß es ihr könnt eure eigene Hardware benutzen und bei Störungen (und davon gibt es viele) bekommt man KEINEN Support. Man bekommt nicht einmal mehr die Nummern zu einem VoIP Provider portiert, damit man wenigstens bei einem weiter laufenden Vertrag telefonieren kann, obwohl das vorher zugesagt wurde. Absoluter Drecksladen.

Held (Gast)

10.03.2018, 05:38
Antworten #

Bin seit August 2014 bei o2.
Mir wurde am Anfang auch gesagt das ich die Hardware Fritzbox 7490 kaufen kann für einmalig 70€×10€ Versand.
Habe letztens nachgefragt wann ich spätestens kündigen muss und ob ich nun die Hardware zurück senden muss.
Jetzt hieß es ich muss sie zurück senden oder kann die für ca. 50€ Rest wert abkaufen nach guten 4 Jahren. Vor dem Abschluss des Vertrages hieß es auch die Hardware gehört ihnen für einmalige 80€ inkl. Versand. Die würden das so machen damit die Box nicht gleich im Internet landet hieß es.
War natürlich enttäuscht aber was will man tun die großen Konzerne sind da schon Link.
Warum erzähl ich euch das. Ich glaube nicht das man hier im Angebot die Hardware behalten kann, die Preise sind ähnlich wie damals bei mir. Ich mache trotzdem einen plus bezahlt habe ich bei behalten der Box 70+10+50=130€ gegenüber einem neukauf von damals ca 210€ Preis. Ich könnte die Box die dann noch ca. 1 Jahr Rest Garantie hätte. Für ca 130€+- verkaufen und somit wäre ich bei 0€ in 4 Jahren kostenlosem Hardware Nutzung

Joker89

10.03.2018, 11:06
Antworten #

@Held:
Stimmt so definitiv nicht! Ich habe den Vertrag über Remoters gemacht und habe den 3 Monate bezahlt und dann zum Monatsende gekündigt.
3 Monate nach Schaltung erfolgte die Lieferung der Fritzbox, bis dahin hatte ich keinen Router (von o2), man zahlt für eine Leistung die man nicht nutzen kann oder holt sich einen günstigen Router zum Übergang.
Den Router habe ich immer noch…und behalte ihn auch.

Wichtig: ich habe mehrfach die o2 Hotline kontaktiert, war hilfsbereit aber sehr schlecht erreichbar (gut und gerne 1h in der Warteschlange).
Auf eine Mail habe ich von Remoters keine Antwort erhalten, auf einer anderen Dealplattform und via Telefon gab es prompte Antwort.

Sylo

10.03.2018, 16:44
Antworten #

Hallo zusammen.
Habe auch das Angebot im letzten Jahr über Remoters abgeschlossen. Probleme gab es keine. Habe einen Monat nach Anschluss zum ende des dritten Nutzungsmonat schriftlich bei o2 per Post gekündigt, da es ja monatlich kündbar ist, und habe dann im Anschluss die Fritzbox von Remoters bekommen.
Mir ging es nur um die Fritzbox und daher habe ich den Anschluss nichtmal genutzt sondern meinen Laufenden von Unitymedia. Jemand der den Anschluss von o2 nutzen will sollte natürlich sein eigenes Modem haben. Aber ich rate von o2 als DSL Leitung ab( mobil sind sie aber meiner Meinung nach Preisleistungstechnisch empfehlenswert ), jedoch muss das jeder für sich entschieden.

Mathias Müller (Gast)

11.03.2018, 12:36
Antworten #

Wie ist denn die Mindestvertragslaufzeit um die Fritzbox zu erhalten? 1,2 oder drei Monate?

Joker89

13.03.2018, 07:54
Antworten #

@Mathias Müller: das musst du mit Remoters besprechen. Sobald die den Vertrag positiv zurückgemeldet bekommen von o2 kannst du kündigen. Ich meine, es hätten sogar 2 Monate gereicht, wollte aber für einmal 25 Euro mehr nicht den Verlust der Fritzbox riskieren

Mathias Müller (Gast)

13.03.2018, 09:31
Antworten #

Vielen Dank für die Info, da bin ich ja mal gespannt 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.