-19%
5

112,90€ 138,90€

🔥 32GB Corsair Vengeance🌈 RGB PRO Arbeitsspeicher DDR4 (3600 MHz)

26.11.2020
von: Alternate.de
Update 32GB RAM mit 3.600MHz und CL18 bei Alternate für unfassbare 112,90€ inkl. VSK zu haben.  Noch 70% verfügbar.

Nutzt den Gutscheincode Corsair12 um auf den Dealpreis zu kommen!

Falls ihr einen (Gaming-)PC zu Hause habt und den mal wieder aufrüsten bzw. schöner machen wollt: Bei Alternate gibt es jetzt 2x 16GB Corsair Vengeance RGB Pro RAM-Riegel zu einem recht ordentlichen Preis: Nur 112,90€. Aktuell fangen die Vergleichspreise erst bei 138,90€ an, und bisher gibt’s von den Kunden die vollen 5 Sterne für dieses RAM-Kit. Nutzt den Gutscheincode Corsair12 um auf den Dealpreis zu kommen! Da kann man nicht viel falsch machen:

  • Gutscheincode: Corsair12
  • 2 x 16GB DDR4, 3.600MHz
  • Aluminium Heatspreader
  • Für schnelle Wärmeabfuhr
  • Mit 10 RGB-LEDs pro Modul
  • Flaches Design, wenig Platzbedarf
  • XMP 2.0 für automat. Overclocking


Wer noch ein wenig nachrüsten mag hat hier einen super Preis, der allerdings sicher nur für kurze Zeit so niedrig bleibt. Bisher sind die Amazon-Kunden extrem positiv gestimmt, natürlich vor allem dank der flüssigeren Performance und den tollen Lichteffekten. Z.B. gibt es folgende Rezension eines Kunden:

„Angekommen – ausgepackt – gefreut wie ein kleines Kind im Disneyland – eingebaut und System gestartet. Wurde direkt erkannt und lief ohne Probleme. Daraufhin hab ich über das A-XMP Profil (A-XMP = Ryzen, nur XMP wäre für Intel soweit ich das geschnallt hab) ganz simple den RAM übertaktet auf 3200. Lief leider nicht ganz stabil also bin ich eine Stufe runter auf 2933 und siehe da, es läuft stabil. Hatte bis Heute einen einzigen Bluescreen. Optik: voll mein Ding! Für alle RGB Fans auf jeden Fall eine Überlegung wert! Technik: Software ist top. Da ich sie ja schon verwende wegen Kopfhörern und WaKü passt das voll. Leistung: mehr als zufrieden! Empfehlung: ganz klar, ja! Qualität typisch Corsair – Top!“

Xyco (Gast)

11.11.2020, 21:41
Antworten #

Wichtiger als die Taktung wären die Latenzzeiten anzugeben. 3200 oder 4000 MHz ist fast egal.. CL dafür nicht. Wer es aufgrund von blinki blinki statt Performance wählt braucht diese Angaben natürlich nicht.

madse1981

12.11.2020, 01:20
Antworten #

Dieser RGB Wahn nervt sowieso dermaßen 🤦‍♂️

Doomypga

12.11.2020, 02:13
Antworten #

Cl16 18 18

Berriz

26.11.2020, 12:34
Antworten #

Lässt sich auch mit 3200 Mhz betreiben. Mit aktiviertem XMP 16*17*17*35. Oder 3000 MHz 14*15*16*32.
Zum Thema Latenz.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.