-14%
34

52,99€ 61,82€

[Vorbei]

15 Monate Microsoft 365 Family (für 6 Nutzer) + 12 Monate McAfee (für 6 Geräte)

08.10.2021
von: amazon.de
Update Dieser Deal ist leider vorbei. Verpasse keine Deals mehr mit der MyTopDeals App und setze dir einfach einen Deal-Alarm!

MyTopDeals App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore
Schon über 1 Mio. Downloads!
Update Wieder da: Microsoft für 6 Nutzer + 12 Monate McAfee Total Protection 2020 (für 6 Geräte).

Ihr könnt wieder bei Amazon.de eine Jahreslizenz Microsoft 365 Family (ehemals Microsoft Office 365 Home) bestellen – diesmal mit McAfee / Norton für 52,99€. Ein sehr guter Preis für einen offiziellen Händler und keinen dubiosen Key-Reseller. Bei Microsoft selbst würde man sogar 99€ für Microsoft 365 Family für 6 Personen zahlen…

Microsoft 365 Family

  • Bis 6 Nutzer können Office Apps installieren
  • Mehrere PC / Mac, Tablets und mobile Geräte
  • 1TB Cloudspeicher auf OneDrive pro Person
  • Auch Office für Mac wird dabei unterstützt
  • Inkl. Premium-Support per Chat oder Telefon

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Es handelt sich also quasi um eine Familienlizenz aller Microsoft Office Programme, sprich: Word, Excel, PowerPoint, OneNote & Outlook. On top gibt es noch 1TB Cloudspeicher pro Person (insgesamt also 6TB), versch. Premium Apps und Microsoft Support per Chat oder Telefon. Dabei lassen sich die Apps alle ein Jahr lang auf der Plattform eurer Wahl nutzen, sei es Mac, PC oder auf Mobilgeräten.

Auch als Bestandskunde mit aktuellem Abo könnt ihr hier zuschlagen und euch den Code an die aktuelle Laufzeit hinten anrechnen lassen, also schon mal auf Vorrat vorsorgen. Kann praktisch sein, wenn man sowieso schon weiß, dass man die Programme über mehrere Jahre nutzen möchte. Viel Spaß damit!

Raiko (Gast)

05.03.2020, 09:08
Antworten #

Hab letztens eine Lizenz für 95 Cent erworben. Zwar 2016 Version, aber reicht vollkommen aus.

Carlo (Gast)

05.03.2020, 09:39
Antworten #

Oder man kauft sich ne lebenslange 365er 5 Geräte Volumenlizenz für 5€ bei ebay. Merkwürdig aber legal.

    Dominik | MyTopDeals

    05.03.2020, 10:08
    Antworten #

    Aber in der Grauzone wohl eher Richtung schwarz 😁

      Rabbati (Gast)

      05.03.2020, 10:56
      #

      Nein das ist völligst LEGAL und hat nichts mehr mit Grauzone zu tun. Ist bestätigt worden von Gericht!! KEIN DEAL!!
      So wie ich ein gebrauchtes Auto kaufen kann, kann ich auch gebrauchte Lizenzen kaufen!!!

      Dominik | MyTopDeals

      05.03.2020, 10:59
      #

      Das kann schon nicht 100% legal sein weil du a) keinen Key bekommst, den du auf deinen bestehenden Account anwenden kannst, sondern irgendeinen random Account bekommst und b) bietet Microsoft offiziell überhaupt gar keine "Lifetime-Lizenz" an…

      Carlo (Gast)

      05.03.2020, 14:52
      #

      Also Anwalt bin ich nicht aber irgendwo müssen die Accounts ja herkommen und der Vertrieb gebrauchter oder ungenutzter Lizenzen ist legal. Kein Plan, nutze es seit 2 Jahren und da haut das schon hin. Die Cloud nehm ich jedoch nicht in Anspruch. Recht oder nicht, wenn Microsoft beschließt, dem Treiben ein Ende zu setzen sind sonst die Daten weg.

    samy2

    05.03.2020, 15:09
    Antworten #

    "Sie können das Passwort zum Account ändern, jedoch nicht die E-mailadresse, diese ist vorgegeben!" das hört sich arg nach gehackten Accounts an.

      TumbaJumba (Gast)

      09.03.2020, 21:17
      #

      Das stimmt so nicht, ich hab auch eine Lizenz in die Bucht für 5€ gekauft und habe ein neues Account bei Outlook angelegt, habe davor keins gehabt.

    Denis

    14.05.2021, 09:00
    Antworten #

    Ja, und nach x Jahren kündigt MS weitgehd grundlos und man muss irgendwie schnell 1TB an Daten umziehen. Nein danke, ein Mal reicht

gnulp2000

05.03.2020, 09:40
Antworten #

Ist bereits deshalb ein Deal, weil bereits der Cloudspeicher pro Person einen Wert von 84 Euro/Jahr hat.

Julian123 (Gast)

05.03.2020, 20:08
Antworten #

Dein günstiger ebay key kommt von so einer genannten Volumenlizenz. So eine Lizenz kann nur von Unternehmen erworben werden, deswegen sind das auch meistens Professional Pro o.ä. Versionen von Office. Diese Volumenlizenz kann XY oft aktiviert werden. Das heißt du teilst dir deine Lizenz praktisch mit anderen Benutzern. Doof ist nur, wenn einer der Benutzer der Meinung ist seinen Key auf 5 Geräten zu aktivieren. Dann kann es passieren das du entweder deinen gar nicht nutzen kannst, oder microsoft auf den key aufmerksam wird und ihn dicht macht. Es liegt also in deinem Ermessen, pro an der 365 Version ist definitiv der 1TB One Drive Speicher und ein ruhiges Gewissen.

Bogomil76

09.03.2020, 14:13
Antworten #

„Gebrauchte“ Lizenzen zu kaufen und verkaufen ist in der Tat legal, aber nicht jede Lizenz bei Ebay ist „gebraucht“, und als Käufer bist du verpflichtet die Kette bis zum Anfang zurück zu verfolgen. Und das ist technisch als auch organisatorisch nicht machbar. Zumindest bei den meisten „Keys“ die dort angeboten werden.

iso

11.03.2020, 16:28
Antworten #

Gibt es in der Pro Version auch Angebote?

__Gelöschter_Nutzer__

25.05.2020, 12:49
Antworten #

Ui, hier herrscht wieder Geiz ist geil. Leistung haben wollen, aber nix dafür zahlen wollen. Hoffentlich werden solche Konten alle gesperrt…

Knoopi

07.01.2021, 18:05
Antworten #

Einfach mal Openoffice testen 😉

    DeziByte

    12.01.2021, 12:54
    Antworten #

    … um es direkt wieder zu deinstallieren 😉

    Sash (Gast)

    13.01.2021, 13:19
    Antworten #

    Kein Vergleich meiner Meinung nach. Durch die Anbindung von OneDrive, OneNote und Teams spielt Microsoft in einer ganz anderen Liga. Und bei 50 Euro sind es keine 10 Euro pro Jahr wenn man es mit 5 weiteren Personen teilt.

      christosxx2

      16.01.2021, 14:54
      #

      Da es hier so eine rege Diskussion bzgl legal da nicht legal gibt… Das ist hier eine Family Lizenz für Leute die im selben Haushalt leben. Somit also für einen Haushalt doch nicht so billig und nein, mit Kollegen sollte man sie nicht teilen.

      Fire_Croc (Gast)

      24.03.2021, 18:07
      #

      Teams ist bei Family nicht dabei.

Knoopi

13.01.2021, 16:36
Antworten #

Das kommt ganz auf den Verwendungszweck an denke ich. Wer unbedingt den Cloud-Speicher benötigt ist bei Office 365 ggf. besser aufgehoben.

Ich persönlich find diese Abo-Modelle nicht so berauschend

Bogomil76

16.01.2021, 13:13
Antworten #

Was für ein geiles (gefährliches) Halbwissen hier in den Kommis!

Kalkulon123 (Gast)

14.07.2021, 14:37
Antworten #

Eines der größten Einfallstore für (Makro) Viren, kombiniert mit einem Schlangenöl Antivirus. Schöne Ironie. Ich nutze Libre Office und selbst von dessen Funktionen nutze ich nicht alles aus, sondern habe die Makrosprachen bei der Installation abgewählt (bei Libre und Open Office geht das) um Viren abzuwehren. Die meisten Anwender nutzen keine 10 Prozent der Funktionen von MS Office aus. Je weniger Funktionen eine Software hat, desto weniger Angriffspunkte hat sie im Schnitt.

Ben2302 (Gast)

15.07.2021, 14:43
Antworten #

Das gleiche gibt es auch bei Otto für 49,99 €

Treveres

15.07.2021, 14:49
Antworten #

Man sollte vielleicht nicht jede x-beliebige Datei öffnen, die man irgendwo im Web findet. Wir arbeiten schon seit Jahren mit MS Office in einer hoch sicheren Umgebung und das ohne Probleme. Das größte Einfallstor für Viren und dgl. bleibt immer der Anwender.

    Takatuka

    31.07.2021, 20:52
    Antworten #

    Das kann ich nur bestätigen und zwar sowohl für das private als auch das berufliche Umfeld. Kein Sicherheitssystem der Welt ist sicher, wenn man die Tür von innen öffnet.

Ben2302 (Gast)

15.07.2021, 14:50
Antworten #

Sorry das bei Otto sind nur 12 Monate

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.