-14%
8

399,00€ 464,00€

Onkyo TX-NR656 – 7.2 AV-Receiver

16.11.2016
von: cyberport.de

Wieder verfügbar: Wer aktuell noch auf der Suche ist nach einem guten AV-Receiver, der auch schon genügend Kunden von sich überzeugen konnte, kann sich mal den Onkyo TX-NR656 ansehen. Es gibt ihn gerade zum Preis von 399€ inkl. Versandkosten bei Cyberport. Da sonst mindestens 464€ gezahlt werden müssen, spart ihr hier gute 65€ und habt erstmal wieder vorgesorgt für die nächsten Jahre…

Details (gekürzt):
Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 160W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Decoder: Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS, DTS:X, DTS-HD Master Audio • Video: 8x HDMI 2.0 In, 2x HDMI 2.0 Out • Audio: 3x Digital Audio In, 6x Stereo Line In • Weitere: 1x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth 2.1 (integriert) • Einmess-System: AccuEQ • Stromverbrauch: 570W (max), 65W (stumm), 0.15W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435x174x378mm • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, Airplay, Frontanschlüsse, Spotify

onkyo_tx-nr656Wie eigentlich gewohnt von der Make Onkyo bekommt auch der TX-NR656 wieder sehr gute Noten in den Tests (Note 1,4) und Bewertungen (5 Sterne) für guten Funktionsumfang, ausgezeichneten Klang und mehr. Dank Upscaling, vielen Decodern und noch mehr Anschlüssen sollten auch keine Wünschen offen bleiben. Folgendes Fazit gibt es dann von der Redaktion:

+ Inklusive Dolby Atmos
+ Ultra-HD Unterstützung
+ Ausgezeichneter Klang
+ Exzellente Videosektion
+ Installationsassistent
+ WLAN und Bluetooth
– Einige Updates nötig
– Kein USB vorne dran

Nemzi (Gast)

16.11.2016, 14:31
Antworten

Jemand erfahrungen mit den gemacht? Und Passt der gut zu den Klipsch RP 280 F?

densen (Gast)

16.11.2016, 16:04
Antworten

Habe seit Jahren den 616 und bin zufrieden. Was P/L betrifft ist Onkyo schon sehr weit vorne!

Profilbild And1

16.11.2016, 17:38
Antworten

Habe den Onkyo 656 nun seit einer Woche und bin eigentlich zufrieden. Hatte zuvor auch schon den Onkyo 616 und 626 und bei beiden ist das HDMI Board kaputt gegangen. Hab mir danach geschworen nie wieder Onkyo und bin zu Marantz gewechselt. Auchbhier nach nicht mal einem Jahr defekt. Mal schauen wie lange der 656 nun hält.

asb (Gast)

16.11.2016, 19:41
Antworten

Sämtliche AV Receiver auf dem Markt haben keine ausreichende Kühlung und keine temperaturbeständigen Kondensatoren (Cent Artikel) verbaut. JEDER, der seine Geräte über die Gewährleistungszeit hinaus verwenden will, MUSS da einen PC Lüfter drauflegen und für gute Belüftung sorgen! Bei Onkyo liegt zusätzlich noch ein weiterer BEWUSST verbauter Fehler vor. Hier löst sich mit der Zeit die Lötverbindung des HDMI Chips von der Platine, da der Chip keinen Kühlkörper hat und extrem heiß wird. Ich kann daher nur davon abraten einen Receiver der Marke Onkyo zu kaufen. Dieser Fehler wird bei Onkyo seit ca. 2006 eingebaut!

*Björn* (Gast)

16.11.2016, 19:41
Antworten

Jop die HDMI Ports gehen gerne Defekt….

Profilbild Davide

16.11.2016, 20:10
Antworten

Wenn man ein 4K Blu Rey Player hat und man spielt ein 4k Film ab (IST JETZT ALLES NUR EIN BEISPIEL)
Würde die qualy gleich bleiben, oder geht die durch dem av reciever kaputt, da er nur upscaling macht??? Oder geht ea nur darum das der so wie ein 4K fernseher, alle inahlte auf 4k skaliert?

Profilbild Veiy

16.11.2016, 20:38
Antworten

4k Bildmaterial schleust er durch ( 4k pass-through).
Bildmaterial was schlechter ist als 4k tut er hochrechnen ( upscaling).

Nemzi (Gast)

17.11.2016, 08:52
Antworten

macht er wirklich upscaling?
im testbericht hab ich gelesen er macht nur pass-through

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)