-14%
46

85,00€ 99,00€

Philips HF3520 Wake-Up Light

14.03.2017
von: amazon.de

Heute ist nochmal ein sehr preisstabiler Artikel von Philips im Angebot: Das Philips HF3520 Wake-Up Light inkl. Radio ist gerade für 85€ zu haben (und oft gab es dieses noch nicht für unter 100€). Wer neulich beim Vorgänger nicht zuschlagen wollte, hat jetzt nochmal die Chance auf ein wirklich tolles Gadget – ggf. auch als Geschenk. Der Preis gilt aber nur heute bzw. solange der Vorrat reicht:

• Sonnenaufgangssimulation
• Sonnenaufgang bis zu 30 Min.
• Sonnenuntergangssimulation
• Mit Display-Helligkeitsregler
• Inkl. Digitalem UKW-Radio
• Erhöht die Aufmerksamkeit
• Helligkeitseinstellungen: 20
• Lichtintensität: 300 LuxUnbenanntViel gibt es m.E. nicht zu sagen zu diesem Deal… entweder man gibt so einem Teil mal eine Chance oder das Geld ist einem zu schade dafür. Bei Amazon gibts auf jeden Fall sehr viel Lob (über 1.000 Bewertungen) und ich persönlich möchte auch nicht mehr darauf verzichten. Außerdem: Das Teil verbraucht nur 0,4W bis max. 10W – leider oder verständlicherweise ist aber nur Netzbetrieb möglich. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es hier bereits fünf Farbstufen und fünf Wecktöne. Ein Kunde bringt es recht gut auf den Punkt mit seinem Fazit:

„Der Wecker simuliert durch langsames Hellerwerden den Sonnenaufgang. Oftmals wird man dadurch tatsächlich schon vor der eigentlichen Weckzeit sanft geweckt. Mit 300 Lux wird er zwar nicht so hell wie die Sonne, aber heller als jede normale Lampe. Die zuschaltbaren Klänge runden das ruhige Weckerlebnis noch ab. Ich finde, das Wake-Up Light von Philips ist einer der angenehmsten Wecker, die es gibt.“

Profilbild Brawler

16.12.2013, 10:20
Antworten

Ich habe das Vorgängermodell und bin sehr zufrieden. Meine Version braucht aber noch weitaus mehr Strom.

Profilbild julez

16.12.2013, 11:15
Antworten

ich habe mir die innere uhr 2.0 beim letzten deal gesichert. jetzt wache ich tgl. ganz von alleine auf und bin tiefenentspannt. kann ich euch nur waermstens empfehlen.

Anonymous (Gast)

16.12.2013, 11:34
Antworten

@julez: Du wachst also schon vor der eigentlich Weckzeit auf aufgrund des Lichtes, oder?

Profilbild Menschleinversteher

28.09.2014, 10:09
Antworten

Man wird sanft vom Licht geweckt oder vom wahlweise Vogelgezwitscher. Die Vorlaufzeit vom Licht kann man einstellen.

Schaut euch auf Jedenfall auch mal das HF3520 an.. mir war den Aufpreis von ~50€ wert, hierfür bekommt man nochmal mehr Farbnuancen, Wecktöne und die Verarbeitung ist besser.

lala23 (Gast)

28.09.2014, 13:35
Antworten

Habe den Vor- Vorgänger und will diesen Wecker nicht mehr missen. Ich wache zwar fast nie vom Licht auf, aber in der dunklen Jahreszeit ist das Licht dennoch ein Gewinn. Denn beim Aufwachen ist es bereits im Zimmer hell und die Augen haben sich schon an das Licht gewöhnt. Kein fieses Wecksignal mehr im dunklen Raum. Kein beißendes Licht in den Augen beim morgentlichen Klick auf den Schalter. Wer das aufstehen im Winter so sehr hasst wie ich, für den steigert dieser Wecker die Lebensqualität.

Früher gab es mal nur ein Modell von Philips, heute gibt es viele. Mein Wecker kostete damals 120 Euro. Die billigen Modelle sind deutlich einfacher verarbeitet und wirken nicht mehr so schwer und wertig. Dem Weckeffekt dürfte das aber nicht abträglich sein.

drebacxp (Gast)

28.09.2014, 18:51
Antworten

Habe letztens zugeschlagen und bin recht zufrieden. Auch das Radio ist gut!

ano (Gast)

13.10.2014, 09:23
Antworten

Ist es möglich Wochenende auszuschließen oder täglich neu einzustellen? Das wäre für mich das ko Kriterium, wenn ich jeden Tag den Wecker manuell stellen müsste…

olo (Gast)

13.10.2014, 09:43
Antworten

Es gibt keine Möglichkeit gewisse Tage auszuschließen, zb. Samstag, Sonntag. Du musst jeden Tag den Alarmknopf drücken.

Lucy (Gast)

13.10.2014, 09:51
Antworten

Der Lichtwecker von Aldi Süd weckt mich sanft für weniger als ein Drittel des Preises und hat sogar 9 Wecktöne und Radio.

Jockel (Gast)

13.10.2014, 09:57
Antworten

Mann kann das Wochenende nicht speziell ausschließen, also Taggenau. Dieses Modell verfügt aber über 2 verschiedene Weckzeiten und so könntest du zwischen beiden je nach Bedarf wechseln

Dirk (Gast)

13.10.2014, 10:43
Antworten

Ich habe bei Ikea eine Energiesparbirne gekauft, die braucht etwas, um ihre Helligkeit zu entfalten, und da eine Zeitschaltuhr davor, kostet nur ein Bruchteil und funktioniert auch 😀

Profilbild Gerald158

13.10.2014, 10:55
Antworten

@ano: der Wecker verfügt über einen Taster, mit welchem man der programmierten Timer einfach aktiviert oder deaktiviert…

Andy (Gast)

30.11.2014, 15:59
Antworten

Ich hätte sie mir zu gerne bestellt aber meine Freundin steht zu unterschiedlichen Zeiten auf. Daher wäre für Sie die Sonneneinstrahlung unangenehm… Das muss man mit Partner bedenken…

Anna L. (Gast)

30.11.2014, 16:28
Antworten

Das ist doch der 3520 oder? Gekauft 🙂

moe (Gast)

30.11.2014, 17:30
Antworten

gekauft. Danke für den Tipp (:

tommy1982 (Gast)

30.11.2014, 18:42
Antworten

Hab das Aldi Teil und bin sehr zufrieden. Es hat mehr Einstellungsmöglichkeiten als Philips und kostet nur 1/3. Der einzige Nachteil ist dass man nicht die einzelnen Wochentage einstellen kann an denen man geweckt werden will. Ansonsten muss ich sagen, dass ich viel sanfter geweckt werde. Es ist sehr angenehm

ano (Gast)

30.11.2014, 21:01
Antworten

Funktioniert das wirklich mit 300 Lux? Hab ne Tageslicht Lampe mal ausprobiert und die hat sogar 10000 Lux (oder soll haben) und ist sehr hell, aber davon aufwachen?

drebacxp (Gast)

19.12.2014, 14:42
Antworten

Habe mir so ein Ding gekauft. Ganz ehrlich, man kann auch gut drauf verzichten! Wenn man den Stecker zieht sind alle Einstellungen weg. Ergo: Fällt der Strom mal kurz aus dann kann man auch wochentags ausschlafen;-) Verarbeitung wirkt billig und mittlerweile gibt es gute Smartphone-Apps.

Profilbild Menschleinversteher

20.12.2014, 12:18
Antworten

@drebacxp klar kann man verzichten, unsere Spezies hat schon 10K Jahre darauf verzichten können. Wenn der Stecker gezogen ist, ist es nervig die Uhrzeit wieder einzustellen – Grundsätzliche Daten bleiben (u.a. der Radiosender…). Die Technik ist in der Tat auf dem Niveau einer 80er Jahre stammenden digitalen Armbanduhr.

Hast das HF3510 oder das HF3520? Letzteres wirkt nämlich hochwertig und ich möchte den Wecker auch nicht mehr missen. Klar gibt es SM apps – aber auch hier kann mal der Akku leer sein – sodass man Werktags ausschlafen kann?! Bei der täglichen Dosis Stromverbrauch bleibt mein SM gerne auch mal im nächtlichen Tiefschlaf.

Profilbild Beanibaer1

06.01.2015, 08:57
Antworten

kann das teil auch nur empfehlen. hätte auch nicht gedacht dass es so viel bringt. was auf jedenfall verbessert werden sollte ist, dass die Uhrzeit im falle eines Stromausfalls gespeichert bleibt. usb Anschluss wäre auch wünschenswert. dennoch von meiner Seite eine klare Empfehlung.

GentleWar (Gast)

06.01.2015, 09:05
Antworten

Die Bedienung ist unter aller Sau. Da waren Designer am Werk, die es hübsch aber nicht bedienbar wollten. Das Licht ist aber super.

Profilbild Fabi Sigi

06.01.2015, 11:36
Antworten

Top! Habe die Lampe zu Weihnachten bekommen und bin sehr zufrieden.

Man wacht echt wesentlich entspannter auf und das Ding ersetzt jetzt meine unzähligen Apps die mit Schlafrhytmus, Bewegungs- und Schnarchsensor versucht haben mich „entspannt“ zu wecken und versagt haben.

Der Preis ist zwar hoch, mir aber im Nachhinein auch wert zu zahlen. Funktion und Design finde ich persönlich erste klasse

Profilbild Rudi

10.02.2015, 14:30
Antworten

Ich brauch keinen Wecker. Eine unserer Katzen holt uns morgens sehr früh aus dem Bett. 😉

naty (Gast)

10.02.2015, 21:37
Antworten

Ich hab das modell jetzt seit 1.5 jahren u bin zufrieden. Der „schreckmoment“ über einen normalen wecker fällt tatsächlich weg – man wird definitiver sanfter geweckt aber dennoch ist es kein wunderteil! Den preis find ich tatsächlich für die technisch – einfache ausstattung viel zu hoch (wenn ich es nicht geschenkt bekommen hätte). Tatsächlich muss auch der partner bedacht werden wenn er länger schläft als der eigentliche nutzer des weckers!

Profilbild -Marc-

11.02.2015, 08:51
Antworten

Also ich habe das Vorgängermodell und bin total zufrieden. Es ist echt ein anderes aufstehen. Und man kann es echt gut anpassen von der Helligkeit her. Nur zwei Sachen kann man bemängeln: Keine Funkuhr und nur Netzbetrieb möglich. Wobei wenn der Strom nur kurzzeitig weg ist bleibt die Uhrzeit erhalten.

Profilbild Marf92

14.12.2015, 09:09
Antworten

Jetzt oder nie =P

iLLu (Gast)

14.12.2015, 09:10
Antworten

habe leider keine Kommode neben meinem Bett sonst würde ich es auch mal probieren

tingu (Gast)

14.12.2015, 09:17
Antworten

Uhrzeiten für einzelne Tage zu programmieren geht leider nicht. Allerdings verfügt der Wecker über zwei Alarme, so kann man wenigstens für die Arbeitstage und die freien Tage unterschiedliche Zeiten einstellen, aktivieren muss man den Alarm jedoch täglich aufs neue.
Mir ging das plötzliche, unschöne Rattern meines alten Weckers tierisch auf den Nerv, mit Musik übers Handy wache ich nach kurzer Zeit nicht mehr auf, also hab ich’s mit Licht probiert und nach zwei Wochen Testphase möchte ich das gute Stück nicht mehr missen. Klar, uber 100€ fur einen Wecker ist eine Ansage, wenn man allerdings den Qualitätszuwachs bedenkt, würde ich auch 200 dafür zahlen. Dank Amazon ist bestellen, testen und ggf. zurückschicken ja kein Problem. Eine Chance geben sollte man dem Wecker auf jeden Fall – sofern man nicht mit einem Klingeln o.ä. aus dem Schlaf gerissen werden möchte.

Profilbild Marf92

14.12.2015, 09:55
Antworten

heißt ich kann z.b. 0700 Uhr und 0900 einstellen muss aber jeden Tag neu eine der beiden Zeiten aktivieren oder läuft so lange 0700 Uhr bis ich es wieder ausmache?

Profilbild Menschleinversteher

14.12.2015, 10:07
Antworten

@Tingo da geht es mir ähnlich. Du behältst die ‚Weckeinstellung‘, wenn du nach Aktivierung den ‚langsam ausschalten Modus‘ drückst, den unteren Knopf auf der rechten Seite. Model HF3520

Profilbild stefan

14.12.2015, 10:15
Antworten

@marf: Jap, vor’m Schlafen gehen kurz eine der zwei Weckzeiten aktivieren. Das ist ein Knopf… das sollte man hinbekommen 😀

Profilbild Marf92

14.12.2015, 10:37
Antworten

Danke 🙂
Und ich dachte schon der Wecker putzt mir auch die Zähne 🙁

Profilbild 321meins

14.12.2015, 11:32
Antworten

Super Teil – das lohnt sich!

morty (Gast)

14.12.2015, 23:32
Antworten

bestellt, danke. hoffe dass dadurch der winter erträglicher wird

Profilbild Marf92

26.12.2015, 22:27
Antworten

Bei mir fiept das Netzteil in den Helligkeitsstufen 1-10. Beim aufwachen komischerweise nicht. Hatte seitens Amazon bereits n Nachlass bekommen daher geht er nun zur Reparatur (Austausch nicht möglich). Schauen wir mal.

Profilbild Marf92

30.12.2015, 17:37
Antworten

Reparatur nicht möglich. Neulieferung nicht möglich wegen bereits gewährten Preisnachlass. Jetzt wird der Rest erstattet und ich habe Pech, dass es aktuell nicht im Angebot ist. Dumm hoch 20,5

Profilbild Marf92

04.01.2016, 23:12
Antworten

Nun hat Amazon doch ein neuen geschickt. Fiept nichts mehr. Alles wunderbar 🙂

Profilbild Ronin

18.01.2016, 11:59
Antworten

nach anfänglicher Skepsis möchte ich das nicht mehr missen!
Ich wache wirklich sanfter und dadurch auch irgendwie fitter auf…
Und Einschlafen mit selbstdimmendem und Radio mag meine Freundin sehr ☺
Bei meinem gibt’s auch keinerlei Probleme mit Fiepen o.Ä…
Ich kann’s nur weiterempfehlen ☺

Profilbild solevita

18.01.2016, 13:05
Antworten

Viel zu teuer…

bargain hunter (Gast)

18.01.2016, 18:25
Antworten

…und doch jeden einzelnen Cent wert. Gerade im Winter wache ich langsam und entspannt auf und werde nicht aus dem Schlaf gerissen und starte definitiv merklich besser in den Tag. Kann auch abends das Einschlafen erleichtern durch abnehmendes Licht bzw. leiser werdendes Radio.

michael (Gast)

18.01.2016, 19:34
Antworten

teuer ist relativ, hab so ein Teil seit 2 Jahren und wache geschätzt 300 Tage im Jahr besser auf, als vorher mit bis zu drei Wecker : ) Und ja für die Technik überteuert, aber für den Nutzen den ich davon habe billig.

Profilbild Marf92

18.01.2016, 20:55
Antworten

Hat jemand ne Idee / n Tipp wie man das display noch weiter abdunkeln kann?
Werde teils oft wach weil es mir zu hell ist (wirklich ^^)

Udo (Gast)

19.03.2016, 06:45
Antworten

Die Weckfunktion per Licht ist echt ein Gewinn! Die Weckzeit blieb bei mir auch nach Stunden ohne Strom noch erhalten. Die Uhrzeit leider nicht, und ein in der Preislage eigentlich zur Pflicht gehörendes Funkuhrmodul ist nicht vorhanden.

mohaali (Gast)

13.02.2017, 10:23
Antworten

mein tipp: einfach philips hue ins schlafzimmer. bestes wake up light überhaupt

Profilbild samy2

13.02.2017, 12:41
Antworten

Ich nutzte seit Jahren die App „Sanfter Wecker“ und werde damit sanft geweckt. Ohne Weckzeiten nach Tagen kommt mir so ein Teil nicht ins Haus. Obwohl ich das prinzipiell ganz interessant finde.

Profilbild fmu

14.03.2017, 20:05
Antworten

@michael: kann mich dem nur anschließen, überteuert, aber wertig von der Haptik und echter Zugewinn am frühen Morgen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)