-33%
22

86,76€ 129,00€

Philips Hue White & Color (Bluetooth): 3er Pack E27 Lampen

28.07.2020
von: mediamarkt.de
Update Wieder da bei MediaMarkt, ohne Bridge, aber mit Bluetooth (5th Gen.)!

Mit dem Philips Hue-Beleuchtungs Kit könnt ihr kabellos per App (Android + iOS) eure heimische Beleuchtung anpassen, dimmen oder steuern. Bei MediaMarkt ist das Set gerade wieder sehr günstig zu haben für 87€ inkl. Versand. Schaut mal rein, wenn ihr noch auf der Suche nach so einem Set seid.

  • Bedienung der Beleuchtung via App
  • Apps vorhanden für Apple + Android
  • Plug and Play dank Bluetooth / Bridge
  • Lichtsteuerung über das Internet
  • 160 Mio Farben, Leistung: 806 lm
  • Lieferumfang: 3x Birnen + Bridge


Die Installation ist super einfach: Ist die Bridge per Lan-Kabel mit dem Router und per Netzteil mit der Steckdose verbunden, lassen sich alle verbundenen Philips Hue Lampen per Smartphone steuern. Drei positive Testberichte mit der Durchschnittsnote 1,7 bestätigen, dass es sich hier um eine tolle Erfindung handelt, die sowohl per Android als auch Apple funktioniert. Später ist das System natürlich beliebig erweiterbar. Ein Fazit was meiner Meinung entspricht:

„Wer eine angenehme Atmosphäre im Wohnzimmer für wichtig hält und je nach Tätigkeit gerne die passenden Lichter einschaltet, wird seine Freude an ihnen haben. Die Inbetriebnahme ist unkompliziert, und allein die Dimmbarkeit sowie die Einstellbarkeit der Farbtemperatur sprechen für die Lampen.“

dikay

10.02.2018, 20:29
Antworten #

Kann mir jemand kurz und knapp die Vorteile erläutern? Das Licht mit dem Handy per App auszuschalten ist jetzt nicht der große Wurf…

Nur die BSG (Gast)

10.02.2018, 20:57
Antworten #

Das kann man aber von überall aus weltweit ( mit Internet) , und die Farben sind natürlich weit aus besser wie wie bei meinen Yeelight Lampen, außerdem lassen sie sich super mit einem Ambilight TV koppeln…… Steuerung über Alexa Google, Apple Smart Home… um nur einiges aufzuzählen, entweder man mag es oder nicht!

Lumpy

10.02.2018, 21:40
Antworten #

Hab sie nicht, aber man natürlich auch farbe, farbtemperatur, Helligkeit usw. einstellen, bequeme Zeitschaltung machen, bestimmt auch als Wecker-Licht einstellen (?), Stimmungsszenen speichern usw. Ob man es braucht / es einem das wert ist muss jeder selbst wissen

Depechem70

10.02.2018, 21:57
Antworten #

Steuerung per Handy, Steuerung per Alexa, einschaltzeiten programmieren (z.b wenn man im Urlaub Anwesenheit simulieren will) ansonsten Mal YouTube gucken

Testdon (Gast)

10.02.2018, 21:58
Antworten #

Hab die xiaomi Dinger getestet und muss auch sagen, dass die Steuerung des Lichts per App nicht wirklich sinnvoll ist. Dimmen ist super, aber nur per Schalter nicht per app

Rainermagkeiner

10.02.2018, 22:31
Antworten #

War nie ein Fan von den Dingern. Mittlerweile habe ich fast das ganze Haus ausgestattet… Hausnummernbeleuchtung geht zum Sonnenuntergang an und zum Sonnenaufgang aus. Das Licht im Hof und im Haus geht dedimmt an, wenn ich nachts nach Hause komme und aus, wenn der letzte das Haus verlässt (nur nach Sonnenuntergang) usw usw usw… Es gibt tausende Kombinationen, vor allem, wenn man auch Sensoren wie den Bewegungsmelder nutzt. Alle Lampen lassen sich gruppieren oder einzeln schalten (auch über einen Schalter). Es können auch Lampen von Fremdfirmen (Osram, Ikea und verschiedene China Hersteller) die zigbee kompatibel sind in das System integriert werden..
Nur eines sollte man nicht vergessen : fällt das Internet aus, dann geht's nur über den guten alten Lichtschalter

dikay

10.02.2018, 23:03
Antworten #

Also Sprachsteuerungen per Alexa oder Google ist möglich ja? Dann ist es interessant. Geht dann die Sprachsteuerungen im gesamten Haus, oder wie lässt sich das umsetzen. Hat da jemand Erfahrungswerte?

Rainermagkeiner

10.02.2018, 23:29
Antworten #

@dikay: die Sprachsteuerung kann ja nur da funktionieren, wo auch ein Empfänger steht. Ich steuer nur selten per Sprache, aber wenn, dann über das Handy ("okay google, schalte das Licht im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Flur an, aus, grün, rot, blau, dimme das Licht um 50%, stelle das Licht auf 100%")

Doci (Gast)

22.07.2018, 20:12
Antworten #

Ganz ehrlich, wer den normalen Preis für Hue Produkte bezahlt dem ist nicht mehr zu helfen. Die Dinger sind ständig und immer wieder im Angebot. Das sieht schon nach Masche aus!

mazen

24.08.2018, 15:23
Antworten #

@ @Doci ausser die gu10. Auf das angebot warte ich

Saw

03.10.2018, 21:13
Antworten #

Beinhaltet den Lieferung ein Adapter für E14?

fdfd (Gast)

03.10.2018, 21:44
Antworten #

Marketing Beschiss. 5 mal ausgefüllt, 3 Browser, mit und ohne Anmeldung, mobil und Desktop…. nix hat funktioniert

Baffto (Gast)

03.10.2018, 22:23
Antworten #

@dikay: schau bei smarthome mediamarkt oder auf der Internetseite housecontrollers. Da gibt es gute Tipps dazu. Sowie auf der Philips Homepage

Baffto (Gast)

03.10.2018, 22:31
Antworten #

@dikay: auf der Seite paulmann beleuchtung Lichter gibt es auch Tipps dazu. Wenn du dich dort anmeldest. Den Newsletter dazu aktivierst. Bekommst du auch Info. Paulmann zeigt auch über Youtube tolle Tipps und wie man es installiert viele Möglichkeiten. Paulmann ist Hannover. Die haben ausserdem Verkäufe ab Lager 2mal oder 3mal im Jahr. Viel Spaß beim Stöbern.

Baffto (Gast)

03.10.2018, 22:35
Antworten #

@dikay: Wenn du Wiederverkäufer bist hast du noch mehr Vorteile. Oder jemanden kennst. Im Bekanntenkreis, Freundeskreis oder Verwandtenkreis.

RicGoGear (Gast)

03.10.2018, 23:33
Antworten #

Ist die Menschheit schon so faul und verblödet, dass man fürs simple Licht ein- und ausschalten und ein bisschen Gedimme hier und Ambi-Geflacker da eine App und hunderte Euro fürs ganze Haus braucht? Wo soll dass noch hin führen? Vielleicht gibts ja auch bald ne App, die das Atmen übernimmt. Auf jeden Fall gibt es anscheinend schon eine, die bei dem Einen oder Anderen das Denken übernimmt. Thumbs Up…

    Dennishh84 (Gast)

    09.07.2020, 13:27
    Antworten #

    Also für mich geht es in erster Linie um Gemütlichkeit. Mit Licht kann eine sehr gute und angenehme Atmosphäre geschaffen werden. Klar kann ich im Baumarkt eine billige Kaltweiße Birne kaufen und die einschalten… Ist dann halt nicht ganz so gemütlich. Aber billig… Und darauf kommt es ja an 😉

Derdadann (Gast)

03.10.2018, 23:34
Antworten #

Ich nutze Hue als Tageslichtwecker…

planet24

09.07.2020, 12:49
Antworten #

Das Kauf-Argument für mich war die Möglichkeit meine Samsung-LCD Ambilight einzuhauchen .Macht einen riesen Spaß zum schauen mit den ganzen Lichteffekten. Klar ist ein teurer Spaß aber dafür hat man sehr gute Qualität, Support und ständig Weiterentwicklung des Systems. Der Rest interessiert mich wenig.

    Dennishh84 (Gast)

    09.07.2020, 13:08
    Antworten #

    Wenn dich richtiges ambilight interessiert, schaue doch mal nach z. B. Scimolight. Das ist dann ein richtige alternative. Ist allerdings mit ca 300 Euro auch nicht ganz günstig. Ich möchte auch nicht mehr darauf verzichten 🙂

Loler (Gast)

19.07.2020, 10:11
Antworten #

Kann man die Dinger ohne hub mit dem Philips ambilight verbinden, so dass synchron läuft oder braucht man eben den zusätzlichen 200 Euro hub?

Foerkel (Gast)

19.07.2020, 19:59
Antworten #

Du meinst die Hue sync Box… Den hub braucht man definitiv! Aber mit ambilight tv geht das auch ohne die hue sync Box!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.