-29%
21

99,00€ 138,71€

Rösle Holzkohle-Kugelgrill

24.05.2017
von: moemax.de
Update Bei Newsletter-Anmeldung gibt es übrigens weitere 10€ Rabatt, falls ihr das noch nicht genutzt haben solltet

Wieder da: Wer noch auf ein gutes Schnäppchen für einen Holzkohle-Grill gewartet hat, sollte heute mal bei Mömax vorbeischauen: Dort ist aktuell ein Rösle-Grill für nur 99€ zu haben (dürfte der No.1 F50 sein). Der Preisvergleich liegt mit Abdeckhaube bei 139€ – hier sollte man also nicht zu lange zögern

• Rösle No.1 F50 Kugelgrill
• Mit großzügigem Garraum
• Deckel inklusive Thermometer
• Klappbarer Edelstahl-Grillrost
• Luftzufuhr ist präzise einstellbar
• Grillkugel aus porzellanemailliertem Stahl
• Rahmen aus pulverbeschichtetem Stahl
• Großer Ascheauffangbehälter
• Extra stabiler Kohlerost mit U-Schiene
• Leichtgängige gummierte Räder
• Einfache und schnelle Montage
• Grillgröße: 73 x 68 x 105 cmDer Sommer ist zwar immer noch etwas zögerlich, aber grillen kann man bekanntlich ja bei jedem Wetter – da kommt das Angebot gerade recht, wenn man noch auf der Suche war. Viele der Amazon-Kunden bewerten ihn besser als die Grills von Weber und auch in den zwei Tests macht er eine sehr gute Figur:

„Der Kugelgrill ist mit seinem pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen und den großen Leichtlaufrädern mit Gummibereifung äußerst stabil und standfest und nimmt einem auch einen etwas unebenen Terrassenbelag nicht krumm. Die Lüftungsregler erlauben eine gute Einstellung der Luftzufuhr, mit der die Temperatur im groß dimensionierten Garraum geregelt wird.“

Profilbild vanillebaer

28.05.2014, 08:59
Antworten

kein Weber! aber bestimmt auch gut

Profilbild zermit

28.05.2014, 09:03
Antworten

einige Sagen er ist sogar besser…

gaertner (Gast)

28.05.2014, 09:24
Antworten

Also mein grill hat 24.90 Euro gekostet. Braucht man denn so etwas?

Palle (Gast)

28.05.2014, 09:46
Antworten

zu empfehlen. Sehr gute Materialqualit. Gerade das ist bei einem Kugelgrill wichtig um auch ein Klasse Ergebnis zu erzielen

Profilbild Slider99

28.05.2014, 09:48
Antworten

Ich habe vom dem grill sich nur gutes gehört, aber bin mir meinem Weber sich zufrieden 🙂 da die sich preislich nix tun, wäre ein direkter Vergleich mal interessant

Profilbild Slider99

28.05.2014, 09:51
Antworten

Aua.. Verswiftet… Auch nur gutes… Mit meinem Weber auch…

ärik (Gast)

28.05.2014, 09:52
Antworten

mein Vater hat den Grill seit letztem Herbst, top! vielfältiges Zubehör (Pizzastein, Smoker,…) , Qualität spitze, sehr gute Wärmeentwicklung, viel Platz auf dem Rost. Mit Anzünd-Kamin in 15-20min. fertig zum grillen.
Absolute Kaufempfehlung!!

Profilbild vanillebaer

28.05.2014, 10:06
Antworten

wenn ich das richtig sehe kann man diesen hier auklappen. Das wäre ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Vergleich zu meinem weber. Aber mit der “günstig“ dazu gekauften Halterung geht das auch beim weber besser als mit dem haken.

Alex (Gast)

28.05.2014, 11:14
Antworten

Gute Materialqualität, gutes Produkt – würde ich einem Weber vorziehen. Bessere Grillergebnisse und langlebiger ist ein Dancook 1400. Deutlich heißer und nur aus Edelstahl und Alu, da geht nichts kaputt. Und etwas günstiger ist er auch 😉

Profilbild Janosch

12.08.2015, 18:01
Antworten

Ich hab den 60cm grill und würde den kleineren nicht kaufen. da passt nur ein beer butt chicken rein wobei man im 60er locker 3 Hühner mit 1800g auf den rost bekommt. Qualität des Grills ist toll toll, Support auch (meiner hatte n Kratzer, gratis neuer Deckel) lieber diesen hier als n Weber. Steht sehr sicher. Gestell ist bei 60 und 50er Grill gleich also auch der Platzverbrauch. Deshalb verliert der 50er für mich.

Profilbild Koloss

24.08.2015, 15:12
Antworten

Hat der einen Deckelhalter dabei oder funktioniert das bei dem? Beim Weber ist das ja Zubehör…

Profilbild Tomb-girl

24.08.2015, 17:31
Antworten

Gibt kein „Deckelhalter“. Hochklappen und fertig.

michael (Gast)

24.08.2015, 18:58
Antworten

wenn ich das schon lese. besser als Weber,…. ich habe seit mittlerweile 13 Jahren einen 60er Weber mit grillwagen. nicht kaputt zu machen. kann direkt grillen, indirekt,….. wenn ich den Deckel nicht brauche lege ich ihn zur Seite 😂 das geht man glaubt es kaum. wenn ich nur kurz anheben will, Gibt’s je 2te Person, ich grille nicht alleine. …. und ansonsten von spare ribs, über Steaks, zu 2Kg lache, langes karree, …. alles gegrillt 🙂

Profilbild Muffin-Man

29.08.2015, 13:47
Antworten

Ich selbst hab zwar nen Weber One Touch Silber 57cm, bin im Großen und Ganzen auch zufrieden, aber ein paar Dinge stören mich doch. Die Kugel ist ok, aber das Gestell bzw. die 3 Alubeinchen sind ne Katastrophe. Beim Hin- und Herschieben des Grills muss man aufpassen, dass der Grill nicht umkippt wegen dem sehr ungünstigen Schwerpunkt. Die Räder sind billigster Kunststoffspritzguss und sehr klapprig. Durch die Vibrationen beim Rollen des Grills löst sich schon mal ein Bein. Diese sind nämlich nur geklemmt und nicht durch eine Schraube mit der Kugel gesichert. Das Standard Grillrost ist nur verchromt und rostet innerhalb kürzester Zeit. Bei dem Preis ein absolutes No Go. Mittlerweile hab ich den Rost emtsorgt und durch ein Edelstahlrost ersetzt. Kostenpunkt ca. 50 €. Meiner Meinung zahlt man bei Weber in erster Linie den Namen. Für den Originalpreis würde ich ihn nicht nochmal kaufen. Den Rösle habe ich mal im Laden geshen und fand in wesentlich durchdachter. Sowohl das Gestell als auch der klappbare Deckel machten nen guten Eindruck. Was die Größe angeht finde ich nen 60er Durchmesser insbesondere beim indirekten Grillen als optimal. Als Preistipp könnte ich den Weber- Nachbau von Aldi empfehlen. Kostet ca. 70 € und und steht dem Weber in Dachen Funktion in nichts nach.

Greetz Muffin- Man

Profilbild Molkerei

30.08.2015, 09:11
Antworten

Kollege von mir hat den. konstruktionsbedingt kann man hin nach hinten drücken ist aber keineswegs instabil. ordentliches Teil.

Bluadiga Dammal (Gast)

13.09.2016, 09:43
Antworten

Immer diese „Weber“ Vergleiche🙄 Ein Outdoor Chef ist allemal besser als Weber. Aber den 60er Rösle würde ich auch nehmen

Lasse (Gast)

13.09.2016, 12:17
Antworten

@Muffin-Man: Ist ein ganzes Stück schwerer als ein vergleichbarer Weber. Massives Deckelscharnier, stabiles Untergestell. ..breite gummierte Laufräder..Die Grillflöche hat echte 50 cm.Bei Weber etwa 3 cm weniger als angegeben .Edelstahl Grillrost..Ich habe den 60-iger seit Jahren und bin immer noch super zufrieden…Die Grillergebnisse lassen sich sicher mit einem Weber , Dancook oder Outdoorchef genauso hinbekommen.. Da ist es nicht so wichtig, ob der Weber etwas mehr wackelt. Leider wird der Rösle mittlerweile in China hergestellt, was der sehr guten Qualität aber ( noch? ) keinen Abbruch tut.

griller (Gast)

15.09.2016, 16:51
Antworten

Das einzige was mir beim Weber besser gefällt ist der untere Lüftungsschieber/Reiniger sonst Topp teil

Profilbild oyzo

13.04.2017, 16:52
Antworten

@Muffin-Man: Da kann ich nur zustimmen. WEBER ist leider ein Name, der beim Kunden und damals auch mir gezogen hat. Aber mittlerweile würde ich ihn mir nicht noch einmal kaufen. Diese wackelige Konstruktion ist ne Schande, ehrlich. Was soll das? Da ich eine vierteilige Gußeisengrillfläche nachgerüstet habe, muss ich beim Verschieben des Weber immer höllisch aufpassen.

Dann eher günstigere Alternativen oder Outdoor Chef.
Bitte, schaut Euch alle Alternativen mal in der Realität an und hört auf die Langzeiterfahrenen.

Thyreel (Gast)

24.05.2017, 11:53
Antworten

Also ich hab diesen Grill nun inzwischen ein Jahr in Gebrauch und wüsste nicht warum man sich einen anderen holen sollte. Ich konnte bisher alles mit diesem Grill zubereiten, Pulled Pork oder 4 Racks Baby Back Ribs( mehr passen leider wegen der Grillfläche nicht rauf). Und für den Preis ein Topteil. Ich habe vor einem Jahr noch 40€ mehr bezahlt. Absolute Kaufempfehlung

Profilbild Gangsta

24.05.2017, 17:14
Antworten

Dank fleißigen Paypack Punkte sammeln haben wir den Rösle No.50 mit 40 Euro Zuzahlung bekommen.
Wir benutzen den Grill seit 2 Jahren und es gibt nichts zu beanstanden.
Ob Pizza auf dem Pizzastein,Grillhähnchen oder das „normale Grillen“.

Perfekt!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)