-18%
21

48,99€ 60,00€

SanDisk Extreme 💾 256GB MicroSD (für 4K-Aufnahmen geeignet) // 128GB für 21€

01.08.2020
von: amazon.de
Update Alternativ bekommt ihr die Karte auch mit 128GB bei Saturn für 20,80€ VSK-frei (Idealo: 28€).

Die bekannte SanDisk Extreme MicroSD mit 256GB Speicher ist gerade bei Amazon günstiger zu haben, für nur noch 49€ per Prime-Versand. Die „Extreme“ hat im Gegensatz zu den anderen MicroSDs noch bessere Lese- und Schreibraten, ist also u.a. für Kameras, Actioncams usw. top geeignet. Die V30-Spezifikation erlaubt darüber hinaus Videos in UHD und 360° aufzunehmen, falls das von Interesse sein sollte:

  • SanDisk Extreme microSD
  • UHS-Video Speedclass 30
  • 256GB Speicherkapazität
  • Schreiben ca. 60 MB/s
  • Lesen mit ca. 90 MB/s

Die Geschwindigkeiten werden in den Bewertungen oft bestätigt. Jedenfalls ist man mit dieser microSD mit Sicherheit für die nächsten Jahre und Generationen an Technik-Neuheiten gerüstet und braucht sich erstmal keine Gedanken mehr machen. Auch der Preis ist durchaus gut, verglichen mit anderen Speicherkarten mit schlechteren Geschwindigkeiten… bleibt nur zu sagen: Viel Spaß damit 😉

unique

03.03.2017, 10:57
Antworten

Hab ich im shield tv. Läuft seit einem Jahr ohne probleme

basher (Gast)

19.07.2017, 16:03
Antworten

Perfekt als interner Speicher verwendbar ab Android 6, bei manchen Smartphones wird diese Karte auch vorausgesetzt um sie als internen Speicher zu nutzen (zb HTC) Aber auch für Windows Tablets gut geeignet für Programme.

Blade

14.09.2017, 11:17
Antworten

Welche ist schneller? Diese oder die Samsung Evo Plus (2017). Hat da jemand Erfahrung? Einsatzgebiet wäre gopro oder interner Handy Speicher

Gr.... (Gast)

14.09.2017, 16:38
Antworten

Ich kriege meine 32gb extreme nach 3 Jahren im Gopro Einsatz nicht mehr formatiert 🙁
Fehlermeldung :Formatierung konnte nicht abgeschlossen WERDEN 98%. Kennt jemand Abhilfe?

Ossi

14.09.2017, 18:48
Antworten

Versuch mal ein "externes" Partitionier Programm… z.B. Easeus Partition Master

Das Windows Formatier Programm is irgendwie nicht so pralle 😉

y0da

14.09.2017, 19:41
Antworten

@Gr….:
Sorry, aber deine Karte ist höchstwahrscheinlich hin. Bei mir sind von ca. 10 SD-Karten inzwischen 3 Stück kaputt gegangen. Da meistens private Daten drauf waren, habe ich sie auch nicht retourniert.

samy2

21.09.2017, 09:32
Antworten

@y0da:
Bei mir ist bisher noch keine einzige Karte kaputt gegangen. Irgendwas muss ich falsch machen.

.Schlootzi

24.09.2017, 14:19
Antworten

Meine Samsung Evo + hat nach 2 Jahren auch den Geist aufgegeben. Samsung würde sie mir tauschen. Problem, sie lässt sich egal mit was auch immer nicht löschen. Und die privaten Daten sind nix für Samsung. Ist auch meine erste Karte die kaputt geht. Denke grad über diesen Deal nach.

B3ns

26.09.2017, 00:34
Antworten

@.Schlootzi: Solange du keine Insider Daten von Apple hast, ist Samsung wahrscheinlich ziemlich Latte, was du da drauf hast! 😉
Vermutlich schmeißt eh im Support einer die Karten in den Müll, anstatt sich bei tausenden Reklamationen auf jede rauf zu gucken…

    Bogomil76

    20.05.2020, 09:14
    Antworten

    Ja, Samsung ist sicherlich nicht daran interessiert. Das Problem ist wenn die Speicher Ships nicht defekt sind, sondern zum Beispiel nur der Controller auf der Karte, dann sammeln Sie diese Chips und machen daraus wieder neue SD Karten oder USB Sticks. Es gibt Beispiele aus der Vergangenheit wo halt Daten auf USB Sticks bei anderen Kunden wieder aufgetaucht sind. Und davor hätte ich noch mehr Angst, als das eine große Firma meine privaten Daten auswertet. Unabhängig davon dass ich das natürlich auch nicht wollen würde.

Error

23.02.2018, 21:45
Antworten

Kann man die Karte im Android nicht verschlüsseln? Sie ist dann zwar auch nicht mehr ausserhalb oder in einem anderen Gerät lesbar, aber nachdem man sowie so ein Backup machen sollte, wäre es dann auch wurscht.
Wer natürlich die Karte im Fotoapparat drin hat und im Smartphone oder PV einlesen will, sollte dann doch vielleicht zu den Pro Plus, oder Exceria Pro M402 greifen.
Generell würde ich empfehlen:
Je teurer das Phone um so hochwertiger die Speicherkarte wählen.
Und nicht vergessen: Es sind genügen Betrüger mit gefälschter Hardware unterwegs. Ďes weiteren erde ich das Gefühl nicht los, dass die Qualitätssicherung der Hersteller absichtlich um die 10% Ausschuss durchlässt.

Muffin-Man

07.03.2019, 09:36
Antworten

@.Schlootzi: SD-Karten sind generell nicht für häufiges Überschreiben ausgelegt. Gleiches gilt für SSD. Daher immer ein Backup anlegen.

RKP

27.06.2020, 11:35
Antworten

Wenn man nur nach dem Bild geht könnte man meinen es gibt eine 512 GB Karte für 12 € 😅

Stefan W. (Gast)

27.06.2020, 14:37
Antworten

SD Karten gehen sehr häufig kaputt, gerade wenn man sie häufig beschreibt und löscht. Dafür kosten die auch nur ein Bruchteil von dem was die vor Jahren mal gekostet haben! Ich kenne noch die Zeiten wo man für eine 32 MB SD Karte 49€ bezahlen konnte 🤦‍♂️😂

bd2641

21.07.2020, 12:37
Antworten

Schade, nur für maximal 4k aufnahmen begrenzt.

    Bogomil76

    21.07.2020, 13:52
    Antworten

    ??

      Hoerbi

      21.07.2020, 14:11

      Er möchte damit sagen, daß es bereits Smartphones gibt, die 8K unterstützen, was widerum dann auch nur Sinn machen würde, wenn man auch einen 8K TV sein Eigen nennt.

      Aber soviel ich weiß, werden 8K Videos sowieso immer im internen Speicher abgelegt.

      Bogomil76

      01.08.2020, 19:44

      Die Auflösung hat aber doch nur indirekt was mit der Schreibrate zu tun. 🤷🏼‍♂️

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.