-12%
0

79,99€ 91,00€

Soundcore Liberty 2 Pro Upgraded In-Ears mit LDAC-Codec & Transparenzmodus

25.04.2022
von: amazon.de

Die beliebten Soundcore Liberty 2 Pro In-Ears haben ein Upgrade bekommen und unterstützen nun den LDAC Codec und verfügen über einen Transparenzmodus. Dafür müsst ihr aber auf aptX verzichten und habt 1 bzw. 6 Std. weniger Akkulaufzeit (7/26 vs. 8/32 Std.). Ich bin inzwischen selbst absolut überzeugt von der Marke Soundcore (besitze den Motion Boom & die Life Q20+ Over Ears), da es Preis-/Leistungstechnisch kaum was Vergleichbares gibt. 

  • Soundcore Liberty 2 Pro Upgraded
  • 11mm Astria Coaxial Acoustic Architecture
  • Bluetooth 5.0, LDAC, AAC, SBC
  • Neu: Transparenzmodus
  • IPX4: Schutz gegen Spritzwasser
  • 7 bzw. bis zu 26h Wiedergabezeit
  • 4 Mikrofone mit Geräuschunterdrückung
  • Sound & Steuerung über App anpassbar
Tipp Im Lieferumfang enthalten sind neben den In-Ears die Ladehülle, 7 EarTips, 3 EarWings und ein USB-C Ladekabel.

Soundcore by Anker Liberty 2 Pro Upgrade2

Dank Sonys LDAC Codec können die Kopfhörer die dreifache Datenmenge übertragen im Vergleich zu Standard Bluetooth-Codecs. Die meisten aktuellen Android Smartphones unterstützen den Codec bereits. Apple Geräte greifen auf das AAC Protokoll zurück. Ihr könnt den Sound auch hier per EQ mit der Soundcore App anpassen und personalisieren und außerdem auch die Touchsteuerung ganz nach euren Wünschen anpassen. Bei Amazon schneiden die Kopfhörer mit 4,5 Sternen sehr gut ab: 

Die 2+ bringen (für mich glücklicherweise :-)) alle positiven Trageeigenschaften der 2 pro mit. Die zusätzlichen Features (mehr Customizing möglich, Transparenzmodus, mehr Einstellungen in der sehr guten Sondcore-App) bringen durchaus einen Mehrwert, sind aber nicht so DER Burner.

Jedoch der Wechsel von aptx zu LDAC :-). Wer davon nichts merkt, der hat entweder keine LDAC-fähige Hardware mit den Stöpseln verbunden, keine guten Audiofiles am Start oder das Hörvermögen ist beeinträchtigt. Da kommt alles wesentlich besser aufgelöst auf die Ohren, der Klang ist noch mehr „crispy“ als schon bei den 2 Pro und an die Klangbühne wird links und recht und oben und unten noch angebaut! Das hat sich in Verbindung mit meinen Oneplus 8T eindrucksvoll erwiesen!

Fazit: für mich hat sich der Wechsel von 2 Pro auf 2 Pro+ gelohnt!

fdbcafa1b0bd41a7b748a8f708ac38f9
Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.