-21%
54

62,99€ 80,09€

Teufel Aureol Real On-Ears

29.11.2016
von: ebay.de

Wieder da: Teufel bietet die Aureol Real On-Ears heute wieder bei Ebay für nur 63€ an dank dem Gutschein „PTECHNIK1“. Klanglich werden sie als offen, transparent, feinauflösend und ausgewogen beschrieben und auch in Sachen Tragekomfort lohnen sich die Kopfhörer. Diesmal gibt’s 3 Farben zur Auswahl und wer bisher nicht zugeschlagen hat, freut sich bestimmt über den Preis:

>> Als Black Edition
> Schwarz- / Weiß-Rot

• Ohrumschließend, aber offen
• Ultra-leichter, stabiler Korpus
• Große Linear-HD-Treiber
• Sehr kräftige Lautstärken
• 2 stoffummantelte Kabel
• Frequenz: 10Hz-22kHz
• Empfindlichkeit: 102dB
• Anschluss: 3.5mm/6.3mm
• Kabellänge: 3.0m + 1.3mKopfhoererWer bei den letzten Malen schon zugeschlagen hat, darf gerne seine Erfahrungen in die Kommentare schreiben. In den Tests und Bewertungen schneiden die Aureol Real wie gewöhnlich sehr gut ab, wie man es eben von Teufel gewohnt ist. Auch die Amazon-Kunden sind sehr zufrieden und vergeben im Schnitt 4,5 Sterne bei über 600 Rezensionen bisher. Bei Gamezoom gibt es z.B. noch folgendes Fazit:

+ Geringes Gewicht
+ Gute Verarbeitung
+ Hochwertiger Sound
+ Hoher Tragekomfort
+ Abnehmbares Kabel
– Mittelmäßig abgeschirmt
– Leider offene Bauweise

Profilbild Denis87

05.04.2014, 16:20
Antworten

habe sie mir vor gut einem halben jahr bestellt. das mit dem minus Punkt „relativ kurzes Kabel “ kann ich nicht bestätigen. ich komme mit der lange wunderbar klar. ansonsten sind sie für den Preis uneingeschränkt empfehlenswert

Lschoenherr (Gast)

05.04.2014, 16:31
Antworten

Und offene Bauweise ist keine negative Eigenschaft. Schlechtere Isolation dafür eben besserer Klang.

Profilbild N.E.O

06.04.2014, 17:26
Antworten

geiles Design muss Ich schon sagen

Christian (Gast)

15.05.2014, 17:29
Antworten

Habe den Kopfhörer seit über einem Jahr. Von der Verarbeitung her sicherlich nicht Top weil es Kunststoff lastig ist, aber vom Klang her bin ich voll zufrieden!

Profilbild thermo

15.05.2014, 17:46
Antworten

verarbeitung nicht top, weil kunststoff??? macht mal garkeonen Sinn

Eomund (Gast)

25.08.2014, 08:46
Antworten

Der verwendete Kunststoff ist ein leicht-polymer das dir im ganzen 186g kopfhörer beschert. Bester kopfhörer in dem preissegment. allerdings gilt wie immer=Probehören!

Profilbild DerDinsch

25.08.2014, 09:57
Antworten

Ich habe mir die Kopfhörer letzte Woche zum gleichen Preis bestellt. Wertigkeit ist für den Preis voll ok, Klank auch. Habe die Kopfhörer trotzdem heute zurückgeschickt, da ich nach 10 Minuten schon heiße Ohren und sich ein unangenehmes/leicht schmerzendes Gefühl einstellte, da die Kopfhörer wohl etwas eng sitzen. Mag sein, dass es auch an meinen Ohren liegt. Für mich sind solche Kpfhörer vielleicht einfach nichts und greife nun wieder auf meine In-Ears zurück.

Profilbild stjun

25.08.2014, 12:39
Antworten

Also der Klang ist für dieses Geld wirklich überwältigend, sie haben nicht umsonst 200 fast nur positive Bewertungen bei Amazon
Sie Sitzen anfangs etwas eng aber nach ein paar Minuten merkt man gar nicht mehr dass man sie auf hat also nicht täuschen lassen 🙂

chris (Gast)

17.11.2014, 17:37
Antworten

Also ich war auf der highend messe und muss sagen das die teufel Kopfhörer eine von den besten waren

Profilbild toxicOne

19.11.2014, 01:16
Antworten

Super Teufelchen!

Donperko (Gast)

19.11.2014, 23:33
Antworten

Heute ist der Kopfhörer bei mir angekommen.
Mich hat er überzeugt. Werde ihn hauptsächlich zum TV gucken verwenden.
Bei den Kommentaren zur offenen Bauweise war ich skeptisch, ob er mein Ziel (zu später Stunde Filme schauen, ohne gleich die Familie zu wecken) erfüllen kann. Ergebnis: Super! Es dringen nur minimal Geräusche nach außen, weiß gar nicht, was die Kommentare sollen…
Außerdem trägt er sich angehemn und das Wichtigst: Ich bin mit dem Klang absolut einverstanden.

Sille866 (Gast)

13.01.2015, 11:24
Antworten

Bin absolut zufrieden mit den Kopfhörern, sitzen wie angegossen und der Klang ist Top . Das Kabel ist auch lang genug !!

Profilbild ThomasDD80

14.01.2015, 15:11
Antworten

Teufel ist immer Top im Hifi Segment. Jeder der irgendwie was anderes sagt, ist so ein Dumbo der für Beats die schlechter klingen 200 Euro bezahlt und wie Mickey Maus auf der Straße damit rumrennt:)

Röhre (Gast)

18.02.2015, 13:44
Antworten

Tolle Kopfhörer für kleines Geld. auf Grund der Stromaufnahme aber nur in Verbindung mit kopfhörerverstärker am smartphone. Dies gilt eigentlich für alle Studio Kopfhörer mit 50mm Treibern. Das Kabel reicht mit Soundkarte nicht aus, ist aber tauschbar (Vorsicht! Keine zu dicken Stecker, diese „greifen“ nicht in die Kupplung) und sollte am besten gleich mitbestellt werden. Generell lebt der Kopfhörer erst so richtig an einer anständigen Soundkarte/receiver auf. Dieses Mainboard Gedöns von realtek hat mit hifi nichts zu tun. Also für PC: bester Kopfhörer der sämtliche headsets aussticht, super leicht(180gramm) und damit findet man jeden Schuss und Gegner 5 mal besser als mit einem USB 5.1 Mist. Kopfhörer+Soundkarte+Clip mikro/podcast mikro=das headset euer träume

Profilbild Joschitsch

06.03.2015, 13:24
Antworten

Der Klang ist für den Preis nicht angemessen!

Hornissentreiber (Gast)

06.03.2015, 14:04
Antworten

Was Joschitsch schreibt, ist Unsinn. Im Preissegment um die hundert Euro sind diese Kopfhörer völlig in Ordnung, bei entsprechendem Geschmack in Sachen Klang sogar ausgezeichnet. Man sollte Kopfhörer immer probehören und mit anderen der gleichen Preisklasse vergleichen, aber die meisten Leute dürften mit diesen Kopfhörern zufrieden sein, einen ordentlichen Zuspieler vorausgesetzt. Ich hätte sie behalten, mir waren die Polster aber leider zu klein, sodass sie nach einigen Minuten schmerzhaft wurden. Auch für die Passform gilt immer: ausprobieren. Ohrenformen sind ebenso individuell wie Hörgeschmack.

Profilbild cohendschingis

06.03.2015, 15:18
Antworten

Top Kopfhörer, habe ich beim Sport in Verbindung mit einem Bluetooth Empfänger im Einsatz und bin sehr zufrieden. Eines besonderen Kopfhörerverstärkers bedarf es nicht, der Teufel ist hier sehr genügsam. Meine Empfehlung!

Profilbild Ray2057

22.04.2015, 09:38
Antworten

Hey, ich habe die “ Aureol Massive oder wie die heißen. Welche von den beiden sind besser?

boo (Gast)

22.04.2015, 10:20
Antworten

Die Real sind meiner Meinung nach die bessere Wahl. Nutze die Real im Proberaum zum abhören. Für die Preisklasse Top. Besser geht natürlich immer, merkt man aber auch am Preis. Und damit meine ich aber keine Beatz etc.

dasbo (Gast)

22.04.2015, 13:46
Antworten

Die Dinger sind super… Klare Empfehlung…. Teufel halt…..

Profilbild _sori_

22.04.2015, 18:05
Antworten

Ja, Teufel halt. teuflisch überteuert. Superlux HD681 Evo, besser und günstiger.

boo (Gast)

22.04.2015, 20:32
Antworten

Die Teufel sind Top vom Klang und Tragekomfort. Die Superlux ebenso, da bei den Evo zu den normalen hd681 der Tragekomfort verbessert wurde. Am besten beide bestellen, anhören an einem Kopfhörerverstärker, wahlweise gutem Abspieler. Und dann selbst entscheiden, ob Klang und Tragekomfort einem zusagen. Ist halt etwas zeitintensiv lohnt sich aber auf lange Sicht. Preis/Leistungsverhältnis beim Superlux ist natürlich unschlagbar.

Profilbild ReCo

04.05.2015, 09:26
Antworten

Ich benutze sie seit einem halben Jahr zu Hause. Geniale Kopfhörer. Die offene Bauweise kommt der Sound Qualität zu Gute. Es sind keine Bassmonster, was auch gut so ist.

Profilbild Immigrantchild

04.05.2015, 22:53
Antworten

Mein Tip (ich hatte die Teufel auch mal und die Teile sind für den Preis wirklich gut!!!):

Audio Technica ATH-M40x

Kosten momentan bei AMAZON knapp 90€ und spielen an einem guten 2-Kanal-Verstärker die meisten KH (selbst mehrfach teuere Beyerdynamic, AKG, Sennheiser & Co.) komplett an die Wand!

Kettenraucher (Gast)

05.05.2015, 06:30
Antworten

Meine alten kopfhörer für unterwegs haben leider den geist aufgegeben… ich höre sehr viel basslastige tracks… haben die auch ordentlich bumms oder eher zurückhaltend?

Günter Kastenfrosch (Gast)

22.05.2015, 18:30
Antworten

Keine Ahnung, was du mit ordentlich Bumms assoziierst. Ich habe sie und mir reicht der Bass vollkommen aus. Seitdem ich mal mit Beats Kopfhörern einen selbst verschuldeten Fehlkauf erlebt habe, gebe ich aber auch mehr auf ein ausgewogenes Klangbild als auf pure Bässe.

nico (Gast)

22.05.2015, 21:14
Antworten

Würde mich der Frage von Kettenraucher anschließen, da ich viel Deephouse,Minimaltechno höre und da ein kräftiger Bass schon maßgebend sein sollte 😉 natürlich kann man auch viel mit Equalizern arbeiten, aber eine Grundstärke wäre dennoch wichtig
lG

boo (Gast)

22.05.2015, 23:16
Antworten

Und noch einmal: Probehören mit Eurer Lieblingsmusik, dann entscheiden. Die Teufel sind im Gegensatz zu z.B. Beats linear abgestimmt. Geht zu den bekannten Elektronikfachhändlern, fragt nach zum Probehören. Stellen die sich dumm an, geht zum Profi ins Geschäft und hört da Probe. Dann entscheidet nach eurem Hörempfinden und ob die Teile auf eure Löffel passen, sprich Tragekomfort. Dazu gehört einmal das Material was an oder umliegt und ob ihr die Teile auch längere Zeit tragen könnt ohne das Eure Ohren in der Sauna sind oder der Kopf zerquetscht wird weil sie zu straff sitzen z.B.
Eine genaue und endgültige Meinung kann nur jeder für sich selbst treffen.
Ich für mein Empfinden , kann sie empfehlen.

Profilbild Gajus1972

23.05.2015, 00:14
Antworten

Na cool, meln Kommentar wurde nicht ganz gespeichert. Also, ich empfehle den Sole Republic HD. Satter Bass, definierte Mitten und klare Höhen. Bei Amazon um die 80€.

Sheldon Cooper (Gast)

23.05.2015, 18:34
Antworten

Sind heute angekommen. Von der soundqualität wirklich sehr gut. Wenn man die Musik aufdreht ist es auch für die Umgebung deutlich zu hören.

teo (Gast)

11.09.2015, 13:03
Antworten

also ich verstehe die ganzen guten Bewertungen nicht so ganz, habe sie einmal probegehört und ich fand sie schrecklich flach, ich habe mich tatsächlich gefragt wie diese person nur so viel geld (100€) dafür ausgeben konnte, und für mich hat teufel seitdem einen fast schon negativen ruf, war ich doch früher vollkommen überzeugt von ihnen.

habe allerdings auch mal gelesen dass der teufel mit seiner offenen bauweise ebenso neutral klingen soll..also flach und basslos, frage mich allerdings wer das so gut finden kann, zum Musik hören kann ich mir ihn kaum vorstellen, zum fernsehschauen oder für Hörbücher vielleicht noch.

mein damaliger ue2000 (22€ on ear) klang für mich und meine musik deutlich! besser. mein jetziger ue6000 (63€ over ear) toppt das ganze nochmal deutlich, wie ich finde, auch finde ich die Qualität des ue6000 mit seinen weichen lederpolstern, die bügel usw einfach besser. viel besser, der teufel ist nicht nur aus kunststoff, er schaut ziemlich billig und klapprig aus, von den billigen ohrpolstern ganz zu schweigen!

und wenn ich mir jetzt anhören darf, das der logitech ue6000 ein Spielzeug zum Pop musik hören ist, dann frage ich mich welche musik mit dem teufel denn bitte besser wirkt?

zumindest hat er ein austauschbares Kabel, was für den preis allerdings auch pflicht ist 😉

Profilbild bubi

09.12.2015, 00:17
Antworten

Furchtbar ausgewogener Sound! Bass sucht man fast so vergeblich wie Höhen, was viele offenbar als ein deutliches Klangbild interpretieren. Vielmehr geht den Kopfhörern jedoch jedweder Sond abhanden. Und die Ohrpolster fühlen sich so an, wie sich Fingernägel auf ner Schiefertafel anhören. Alles was hier zählt, scheint das Design zu sein, was bereits mit der lächerlichen Verpackung deutlich wird.

Joker2403 (Gast)

10.12.2015, 11:15
Antworten

:bubi Du hast die Kopfhöher sicher nie gehört, ansonsten geh mal zum Ohrenarzt, anders kann ich mir das gebrabbel nicht erklären…Kein Bass und keine Höhen ? Der Bass ist präzise und da wo er sein muss und die Höhen sind sehr deutlich, werden von manchen sogar als „scharf“ empfunden.

Profilbild bubi

22.12.2015, 23:38
Antworten

Vlt solltest du mal ein paar andere ausprobieren.

joker2403 (Gast)

25.12.2015, 12:23
Antworten

Bubi: Natürlich gibt es bessere Kopfhörer und Klang ist auch immer subjektiv aber das was Du schreibst passt trotzdem nicht, mag sein das Du den Klang für Dich nicht magst das was Du schreibst liegt aber an Dir und nicht an den Kopfhörern…

Profilbild bubi

29.12.2015, 10:16
Antworten

Nun mach doch maln Punkt! Der Klang ist auch unter einzelnen (bereits angerissenen) objektivierbaren Maßstäben schlicht schlecht. Vielen gehts hierbei im Speziellen nicht um Sound oder allgemein um Qualität ihrer Gebrauchsgüter sondern um die Selbstdarstellung mittels äußerer Merkmale. Hier steht das Teufel-Markenzeichen auf den Ohren für einen gewissen Lebensstil und die damit verbundene Zugehörigkeit zu einer bestimmt sozialen Schicht. Die Zugehörigkeit kann man mit so nem Kophörer quasi kaufen, nicht tatsächlich, aber augenscheinlich. Und die Preise gehen nun bei um die 70 Euro los. Dafür bekommt man nicht viel, aber immerhin ein paar Markensymbole. Sound kann man sich in Verbindung mit diesen äußeren Zugehörigkeitsmerkmalen auch zulegen, kostet dann aber ein bisschen mehr.

User (Gast)

11.01.2016, 18:41
Antworten

Unabhängig von der hier in einem unangenehmen Ton geführten Diskussion:

Habe mir sie vor 2 Monaten gegönnt und finde sie gerade im Bereich Hiphop und Elektro sehr angenehm. Auch kann ich mich über den Tragekomfort nicht beklagen (Große Ohren!).

Profilbild appnewbie

13.01.2016, 21:56
Antworten

he bubi, welcher „Marken-Schicht“ gehörst Du denn an? Ich kann das nicht nachvollziehen. Meine ersten Teufel Produkte habe ich Anfang der 90er noch als Bausätze gekauft. Damals wie heute übrigens nur direkt beim Hersteller, Grund für das immer noch überragende Preis-/Leistungsverhältnis, auch wenn „nur noch“ die Entwicklungsarbeit in Berlin erfolgt und die Fertigung in China. – Wie bei (fast?) allen anderen Herstellern auch.
Ich denke eher, daß Teufel weniger eine Marke ist, mit der sich hippe Typen schmücken können (wie „dr …“ o. ä.), sondern eher ein Begriff für im besten Sinne preiswerte Audiokomponenten, bis in den High-end bzw. THX-Bereich übrigens.

Tobias (Gast)

14.01.2016, 06:42
Antworten

Habe die Kopfhörer schon 2 Jahre lang. Sehr bequem auch nach mehreren Stunden tragen. Der Klang ist der absolut der Knaller, was mich damals auch zum Kauf bewegt hat. Einziges Manko ist, durch seine leichte Bauweise, dass er sehr laut für die Leute in der Nähe ist. Kabellänge ist gut und die Haltbarkeit von dem kompletten Kopfhörer sehr gut.

eltonn0 (Gast)

14.01.2016, 09:39
Antworten

Ist der Kopfhörer Bürotauglich? Also ohne das der Kollege am nachbartisch gestört wird?
Danke im voraus für eine Antwort!

Profilbild Owngoal

04.02.2016, 15:02
Antworten

@elton
Nein, auf keinen Fall! Das ist ein offener Kopfhörer, das heißt, der Ton dringt nach außen.
Ich kann die Audio Technica ATH-MX40 empfehlen. Die sind geschlossen, im ähnlichen Preissegment und klingen richtig gut…

Profilbild Owngoal

04.02.2016, 15:04
Antworten

Ich meinte ATH-M40X…

Profilbild Berger

08.02.2016, 20:20
Antworten

Teile sind gerade gekommen. Gegen den Klang kann man nichts sagen. Allerdings wie schon von vielen erwähnt kann halt jeder genau verstehen, was man gerade hört ohne ihn besonders laut zu machen. Daher leider völlig ungeeignet für mich.

Kevin585 (Gast)

05.03.2016, 11:05
Antworten

@berger : das hätte man allerdings schon vorher wissen können. Das ist der offenen Bauweise geschuldet, dadurch hast du allerdings eine deutlich größere klangbühne

Profilbild T414

12.04.2016, 08:10
Antworten

also ich hab mit den hier erwähnten kopfhörern keine probleme, dass irgendjemand was mitbekommt. selbst die person, die so 1,5 meter von mir entfernt sitz im büro bekommt nichts mit von der musik (natürlich erfragt). Am besten ist aber, dass man Straßenverkehrstauglich ist, da man ja seine aussenwelt mitbekommt. Deshalb habe ich schon seltsame blicke von fahrradfahrern bekommen, als ich bei ihrem klingeln zur seite gegangen bin und nicht stumpf den weg weiter blockiert habe, wie es andere kopfhörerträger tun würden.

peter91 (Gast)

10.08.2016, 17:08
Antworten

Wie ist dieser KH zum Preis von 70€ im Vergleich zum Superlux HD681 Evo für 30€? Auch mit dem Hintergrund Gaming (CS:GO)

Lohnt es sich zum Teufel zum Angebotspreis zu greifen?

Theric1973 (Gast)

11.08.2016, 11:12
Antworten

Kann ich diesen Kopfhörer denn vernünftig an zb einem S7 betreiben?

Puschel208 (Gast)

17.08.2016, 20:33
Antworten

Leider enttäuscht. Beim letzten mal zugeschlagen und schick sie zurück. Sound nicht schlecht aber der Tragekomfort ist nicht der höchste.

hallodifax (Gast)

18.08.2016, 00:37
Antworten

Hab die gleichen in Schwarz und bin leider sehr enttäuscht vom Klang

Badyou (Gast)

18.08.2016, 02:34
Antworten

Holt euch lieber die Hyper X Kopfhörer, die die besten Kopfhörer in dem Bereich bis 200 Euro sind. Zudem sind sie auf 36euro reduziert, hier auf der Seite.

Röhre (Gast)

18.08.2016, 12:38
Antworten

Die Kopfhörer sind an einem guten System nur knapp den at mh1 unterlegen. Es empfiehlt sich natürlich ein mobiler Verstärker oder eine gute Soundkarte. Bequem leicht und preiswert

hallodifax (Gast)

06.09.2016, 13:07
Antworten

Wer schon mal gute Qualität gehört hat- wird von diesen enttäuscht sein

Profilbild Sapientia

19.09.2016, 18:08
Antworten

War sehr überrascht vom guten Klang. Höre meist mit diesem als meinem Akg k701. Den nur noch für Klassik.

Profilbild Sapientia

19.09.2016, 18:10
Antworten

Wer schon mal gute Qualität gehört hat, weiß sehr wohl was diese leisten können!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)