Angebot
24

19,99€

Unitymedia: Internet mit bis zu 400 Mbit + Top-Prämie ab 19,99€ mtl.

17.01.2019
von: handyflash.de
Update Es gibt aber auch andere Prämien zur Auswahl (PS4 Pro, Apple iPad, Galaxy A7, etc), schaut euch einfach mal um.

Wer zu Hause einen Kabelanschluss hat und einen neuen Internetanbieter sucht, sollte mal bei Handyflash schauen: Da gibt es den 2Play Jump-Tarif von Unitymedia zu richtig guten Konditionen. Ihr könnt wahlweise den Tarif als reinen Internet- mit Festnetz-Anschluss nutzen oder wenn ihr mögt inklusive TV-Funktion. Dabei ist eine Geschwindigkeit von bis zu 400 Mbit/s möglich. Als das bekommt ihr zu wirklich geilen Konditionen.

2Play Jump ab 19,99€/ Monat
Mit TV-Paket ab 29,99€/ Monat
• Internet Flatrate (o. Drosselung)
• Bis zu 400 Mbit/s im Download
• Bis zu 146 TV-Sender, 52 in HD

Unitymedia ist verfügbar in NRW, Ba-Wü und Hessen. Die o.g. Grundgebühr gilt nur die ersten 12 Monate, aber man kann danach in den 150 Mbit Tarif rückgestuft werden. Die Kosten balaufen sich dann auf 39,99€ (bzw. 49,99€ mtl. mit TV-Paket).
Solltet ihr zur Zeit noch einen Vertrag mit einem anderen Internet-Anbieter abgeschlossen haben, erlässt euch Unitymedia eure Grundgebühr – sogar insgesamt bis zu 12 Monate. Das bedeutet, wenn also euer jetziger Vertrag noch 6 Monate läuft, kann Unitymedia den Anschluss sofort bei euch einrichten und erlässt euch für diesen Zeitraum vollständig die anfallende Grundgebühr. Bei der Connect Box ist die WiFi Spot-Funktion aktiviert, ich würde euch das Deaktivieren dieser Option empfehlen.

Der Tarif kostet 12 Monate lang 19,99€ mtl. (ohne TV-Paket) mit bis zu 400 Mbit/s. Zum Ende des 11. Monats habt ihr die Möglichkeit, auf den Tarif mit 150 Mbit/s umgestellt zu werden. Die Kosten würden dann 39,99€ mtl. (ohne TV-Paket) betragen. Wollt ihr aber weiter bei 400 Mbit/s bleiben, würde die Grundgebühr auf 49,99€ mtl. (ohne TV-Paket) steigen. Auf der Dealseite von Handyflash könnt ihr direkt überprüfen, ob Unitymedia bei euch verfügbar ist, und ob ihr das Angebot wahrnehmen könnt:

Verfügbarkeitscheck


Der Effektivpreis der folgenden Rechnung ergibt sich durch den Wechsel zum kleineren Tarif ab dem 13. Monat. Also im ersten Jahr seid ihr mit bis zu 400 Mbit/s, im zweitem Jahr dann mit immer noch sehr guten 150 Mbit/s im Netz unterwegs. Dank dem Cashback von Handyflash (6-8 Wochen nach Abschluss) und dem Sonos One, der aktuell über 200€ wert ist, ergibt sich ein genialer Effektiv-Preis:

12x 19,99€ Gebühr (1. – 12. Monat)
12x 39,99€ Gebühr (13. – 24. Monat)
1,00€ einm. Preis für den Sonos One
Abzgl. 150€ Cashback von Handyflash
————————————————
Gesamtkosten in 2 Jahren: 570,76€
Abzüglich Wert Sonos One: 210,00€
————————————————
= Effektiv ca. 15,03€ pro Monat
===========================

chilltrainer

08.01.2019, 20:54
Antworten

Das Problem ist, dass der Preis immer nur 12 Monate gilt und danach deutlich teuerer wird.

Bullok

08.01.2019, 20:58
Antworten

Egal, wenn Telekom nicht liefern kann dann eben Unitymedia.
Für Februar gibt es bei mir eine Preissteigerung von 3€ für das Highend Paket. Egaaaal, hauptsache keine Drosselung, wie bei vielen anderen.

adolf

08.01.2019, 21:31
Antworten

Lohnt sich nicht, nach einem Jahr doppelte Preis.

kuckuck88

08.01.2019, 22:10
Antworten

Was ist mit den -meines Wissens nach aktuell 21.99 Eur/Monat- hohen Kabel-Gebühren (Wert für Ba-Wü) für den Grundanschluss, wieso werden diese nicht berücksichtigt?

Hans-Peter (Gast)

08.01.2019, 22:18
Antworten

Bei nur Internet und Telefon Verträgen muss man keine Kabelgebühren bezahlen.

Oscar Trah (Gast)

08.01.2019, 22:18
Antworten

Solange du nicht mit Unitymedia fernsiehst brauchst du keine Kabelgrundgebühr zu zahlen. Habe ich auch schon seit Jahren so. Bisher konnte man fernsehen auch wunderbar mit Waipu, wo gefühlt alle 3-4 Monate ein Angebot für niedrigen Grundpreis oder gar umsonst angeboten wird.

n3ro666

08.01.2019, 22:49
Antworten

Weil man die oft so oder so hat.

LaNu (Gast)

08.01.2019, 23:05
Antworten

Habe nach der 3 euro Preissteigerungen eine Sonderkündigung abgeschickt,und somit waren es noch 2 Monate frist bis zur Kündigung.Anschließend bei Unitymedia angerufen und ein neuen Vertrag abgeschlossen (Kundenrückgewinnungsprogramm).23euro für 24 Monate 100..Leitung 10Mbts Upload von6.Das reicht:-)

Konfuzius1

08.01.2019, 23:48
Antworten

@Bullok: habe auch eine Erhöhung um 3 Euro bekommen. Habe aber fristgerecht gekündigt. Und vorgestern zum alten Preis den Vertrag wieder aktiviert. Per Telefon kam nach der Kündigung ein Angebot. Upload wurde auch erhöht ohne Mehrkosten. Fristgerecht kündigen und neu verhandeln bringt immer was…. 😉

Hans-Peter (Gast)

09.01.2019, 07:23
Antworten

Bei nur Internet und Telefon Verträgen fallen keine Kabelgebühren an.

Stefan W. (Gast)

09.01.2019, 08:47
Antworten

Schlechte Erfahrungen mit unitymedia gemacht… Teilweise kein Internet und Telefon mehr als 10 Tage nicht gehabt … Von seitens unitymedia gab es auch keine Entschädigung dafür, da es sich um eine Großraum Störung handelte!!

stefan

09.01.2019, 10:12
Antworten

@adolf: Der Tarif kostet 12 Monate lang 19,99€ mtl. (ohne TV-Paket) mit bis zu 400 Mbit/s. Zum Ende des 11. Monats habt ihr die Möglichkeit, auf den Tarif mit 150 Mbit/s umgestellt zu werden. Die Kosten würden dann 39,99€ mtl. (ohne TV-Paket) betragen. Wollt ihr aber weiter bei 400 Mbit/s bleiben, würde die Grundgebühr auf 49,99€ mtl. (ohne TV-Paket) steigen

Wilpe

10.01.2019, 11:11
Antworten

Ich wollte das eben abschliessen finde aber auf der Seite von Handyflash keine Info zu den 150€ Cashback..

Kommentarbild von Wilpe

stefan

10.01.2019, 11:42
Antworten

@Wilpe: Na entweder die PS4 als Prämie wählen. Oder den Banner klicken mit Sonos One + 150€ Cashback. Das ist der aktuell beste Deal, drum auch die Beispiel-Rechnung

Kommentarbild von stefan

Konfuzius1

10.01.2019, 12:23
Antworten

@LaNu:
Ich muss 24,99 Euro für Internet und Telefon zahlen. Mit 50 MB/s Download und 6 MB/s Upload. Hast du auch 2 Play, oder hast du nur reines Internet für die 23 Euro?

Wilpe

10.01.2019, 12:34
Antworten

@stefan: achso.. Das hab ich nicht ganz verstanden. Danke fürs klar stellen..

Wilpe

11.01.2019, 13:48
Antworten

@stefan: jetzt hab ich doch noch was.. Warum würdest du die WiFi Spot-Funktion abschalten und welche Frist muss beachtet werden um nach einem Jahr in den langsameren Tarif zu wechseln?

Konfuzius1

12.01.2019, 12:29
Antworten

Ich denke mal, weil der eigene Router dann mehr Strom verbraucht, als wenn er nur ein WLAN Netzwerk hat und auch wegen der Sicherheit, weil ja dann fremde Leute über die Hotspot Funktion auf dem eigenen Router sich einloggen können.
Ich habe die Funktion auch abschalten lassen. Halte da auch nichts von.

stefan

12.01.2019, 19:31
Antworten

@Wilpe: Zu Frage 2: Steht in der Beschreibung – bis zum 11. Monat

Wilpe

12.01.2019, 20:39
Antworten

@stefan: danke hab ich überlesen.
@Konfuzius1 danke

AndyDeluxe

14.01.2019, 10:38
Antworten

Eazy Internet sag ich nur. Tochterfirma von Unitymedia und top Preise. Bezahle jetzt für meine 50er Flat 17€ im Monat. Billiger geht nicht.

Wilpe

14.01.2019, 12:58
Antworten

@AndyDeluxe: hier bekommst du eine 400 / 150 er Flat für 15 Euro / Monat (in meinem Fall sogar nur 10 Euro / Monat, da ich von nem anderen Anbieter komme). Ein ansatzweise vergleichbare Preis- Leistungsverhältnis habe ich noch nirgends gesehen.

tierecke

17.01.2019, 16:38
Antworten

Wieso kostet Sonos one 210€?… Man kann es für viel weniger kaufen. Gerade gab es ein Angebot für 143€ bei mytopdeals

stefan

18.01.2019, 09:30
Antworten

Sonos One ist mit Alexa, du meinst den Sonos Play:1

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.