Angebot
9

[VF CABLE]🔥Vodafone Red 👾 Internet via Kabel für eff. 14,16€ mtl. (dank 250€ Cashback + 70€ Bonus + Try & Change)

17.04.2021
von: preisboerse24.de
Update Vodafone-eigene Leitung! Keine Telekomkupferkabel auf der letzten Meile! Und dann auch noch bis zu 320€ Cashback! 😍 Klick für mehr Infos zum Vergleich zwischen DSL und Kabel bei Vodafone.

Vodafone CABLE PB24

Es wird mal wieder Zeit für ein Internet-Deal: Preisbörse24 hat gerade den Vodafone Internet & Phone Cable Tarif im Angebot. Mit insgesamt 320€ Cashback bzw. Startguthaben. Überprüft am besten vorab HIER, ob und welcher Anschluss bei euch vor Ort möglich ist. Die Angebote gelten zudem NUR für Neukunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Vodafone-Anschluss hatten. Der Deal sieht jedenfalls wie folgt aus:

  • Vodafone Cable Internet für eff. 14,16€ mtl. 
  • Preis dank Try & Change + Boni (s.u.)
    • 250 Mbit/s in den ersten 6 Mon., danach 50 Mbit/s
    • Grundgebühr: 19,99€ in den ersten 6 Mon., danach 29,99€
  • 0,00€ Anschlusspreis
  • 70€ Gutschrift von Vodafone
  • 250€ Cashback
  • Wunschdatum im Bestellprozess wählbar
  • GigaKombi berechtigt

UNSERE BESTEN CABLE DEALS FUER DICH 1536x357 1Die Wechselgarantie (Try & Change) von Vodafone ist hier dabei und ein nettes Feature. Heißt für euch in den ersten 6 Monaten kosten alle Kabel-Internet-Tarife nur 19,99€ moantlich, also egal ob 50 Mbit/s oder 1.000 Mbit/s. Ab dem 7. Monat aber steigen die Gebühren dann auf 29,99€ pro Monat, wenn ihr euch wie beschrieben auf den 50er herunterstufen lasst (geht einfach per Hotline).

Tipp Wer lieber eine Prämie möchte, kann die auch bei Preisbörse24 abgreifen. Hier geht’s zu den Prämien-Deals!

Soweit ich weiß, gibt es derzeit keine besseren Angebote bzw mehr Prämie für den Abschluss. Es gibt einen einfachen WLAN-Router dazu, womit man sich immerhin nochmal 2,99€ pro Monat sparen kann für die Miete. Den aktuell besten Deal macht man klar mit dem CABLE 250 in den ersten 6 Monaten und dann den 50er für den Rest der Laufzeit, wofür ich die Rechnung anfügen möchte:

Ohne einm. Anschlusspreis
6 x 19,99€ mtl. Grundgebühr (6 Monate mit 250 Mbit/s)
18 x 29,99€ mtl. Grundgebühr (dank Try & Change auf 50 Mbit/s)
————————————————
Gesamtkosten in 2 Jahren: 659,76
Abzgl. des Startguthabens: 70€
Abzgl. d. PB24 Cashback: 250€
————————————————
= Eff. 14,16€ mtl. für den Vertrag
==========================

mullepulle (Gast)

27.03.2021, 08:33
Antworten #

Überlegt sich gut, ob ihr zu diesem Verbrecherverein wechselt. Halten sich nicht an Absprachen und immer wieder Verbindungsprobleme ( zumindest beides bei mir). Eine Zeitlang war ich zufrieden, aber dann…

    EinWahrerKevin (Gast)

    27.03.2021, 10:21
    Antworten #

    @mullepulle (Gast):
    Ein halbes Jahr hat alles ohne Probleme funktioniert…. danach ständige Verbindungsabbrüche. Darauf folgen lange Wartezeiten am Telefon, gefolgt von dem Satz "Sie müssen erstmal unser Endgerät anschließen". Das Prozedere ist 5x so abgelaufen, dann kam der Techniker. Dieser bestätigte einen Leitungsdefekt (Verteilerkasten). Danach lief es mal 1,2 Monate und dann selbes Spiel. Gutschriften werden zwar erteilt aber erst nach erneuten Anrufen mit langer Wartezeit. Am liebsten würde ich denen " ihr Endgerät" persönlich bei Vertragsbeendigung zurückgeben🤬 Leider werde ich dem Verein wohl 2 weitere Jahre Geld in den Rachen werfen für schlechten Service, weil es bei uns nun mal die günstigste von allen schlechten Varianten ist die es aufm Dorf gibt😂 Die anderen wurden bereits getestet. Ein wahrer Graus dieses Internetz in Schland.

      Frank S. (Gast)

      27.03.2021, 12:02
      #

      Offensichtlich ist also nicht Vodafone bei Euch das Problem, sondern die örtliche Technik, die vermutlich noch im Rahmen der "letzten Meile" der Telekom gehört!?

      Entspricht meinen Erfahrungen in Berlin: Mehrere Leute, deren Fritzboxen ich einsehen kann, haben seit etlichen Monaten Verbindungsabbrüche mit z.T stundenlang "toten Leitungen", die dann wundersamer Weise irgendwann wieder gehen. Sieht man dann auf die Verbindungsqualität in der Box, stellt man massive Häufungen vom "nicht korrigierbaren Fehlern" fest.

Oates (Gast)

27.03.2021, 11:42
Antworten #

8 Jahre bin ich schon bei Vodafone cable und noch nie Probleme. Ich kündige alle 2 Jahre und schließe neue Verträge ab. Bisher lief alles wunderbar. Danke Vodafone

    Frank S. (Gast)

    27.03.2021, 12:06
    Antworten #

    Hier muss man wohl tatsächlich genau hinsehen:
    VF Cable nutzt eigene Leitungen.
    VF (V)DSL nutzt eben meistens noch Telekomtechnik auf der letzten Meile.
    Ich habe beides und Cable 500/50 läuft meistens mit 480-500 und 47-50.
    Mein VDSL von Telekom direkt hat öfter Abbrüche oder Störungen der Sprachqualität.
    Beides übrigens am selben Ort; den Luxus gönne ich mir mal vorübergehend…

mullepulle (Gast)

27.03.2021, 13:09
Antworten #

Also bei mir nicht, ich habe Kabel.

milky007i

28.03.2021, 11:43
Antworten #

Ich bin mir nicht 100% sicher, aber wenn ich die AGB's gut verstanden hab', wenn man die Geschwindigkeit runterstuft läuft der Vertrag von dem Moment erneut 24 Monate (nicht noch die restlichen 18 Monate).
Ist das so?

gome 0815

03.04.2021, 21:49
Antworten #

Ich bin ab juli zum Glück auch raus bei Unitymedia/Vodafone seit der Übernahme ist es immer schlechter sehr oft Verbindungsprobleme trotz 85.000 Einwohnerstadt. Die Endgeräte sowohl dieser weiße mist router in dem man nix einstellen kann als auch ihre horizen tv box ist tatale Katastrophe mieses menü total langsam.
jeder 20€ kabel Receiver ist besser also lieber 2 mal überlegen ob man dort hin wechselt.

Onipiu (Gast)

04.04.2021, 14:19
Antworten #

Eazy ist besser und Preis ist immer gleich auch nach 2 Jshren

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.