đŸȘ«Balkonkraftwerke – Deye Wechselrichter widerspricht der VDE-Norm!

Update 19.09.2023: Die Auslieferung der NachrĂŒstsets hat begonnen, aber laut Berichten können sich nicht alle freuen. Denn bei einigen gibt nach wenigen Tagen das Balkonkraftwerk den geist auf und erzeugt gar keinen Strom mehr. Deye ist hinterher und versucht das Problem ĂŒber Eingriffe und Firmware Updates zu beheben. Wir sind gespannt wie sich die Lage weiterhin entwickelt. Wichtig ist, dass ihr euch keine Sorgen machen braucht wenn ihr ein neuen Balkonkraftwerk kauft, denn dort sind nur noch die sicheren Wechselrichter im Liegerumfang enthalten.

13.07.2023: Deye bietet allen betroffenen Kunden die Möglichkeit, ein Relais vollkommen kostenlos zu bestellen. Dieses könnt ihr einfach ĂŒber eine E-Mail an [email protected] anfordern. Deye zeigt sich kulant und erweitert die Garantie von ursprĂŒnglich 10 Jahren auf beeindruckende 15 Jahre!

Der Unternehmer und Youtuber Holger Laudeley, auch bekannt als der Erfinder der Balkonkraftwerke, hat jĂŒngst enthĂŒllt, dass der Hersteller Deye, der hĂ€ufig bei Balkonkraftwerken vertreten ist, welche wir auch bei unseren Balkonkraftwerkdeals hatten, in seinen Wechselrichtern ein wichtiges Sicherheitsrelais weglĂ€sst. Dieses VersĂ€umnis fĂŒhrt dazu, dass die VDE-Norm VDE-AR-N 4105 nicht eingehalten wird.

Das Fehlen dieses Relais hat eine simple, aber bedeutende Auswirkung: Wenn der Stecker des Balkonkraftwerks aus der Steckdose entfernt wird, sollte der Wechselrichter umgehend den Stromfluss unterbrechen, um zu verhindern, dass ihr einen Stromschlag erleidet. Das Relais dient hier als zusĂ€tzliche Absicherung. Es mag zwar eine zusĂ€tzliche Komponente sein, aber ihre Rolle fĂŒr die Sicherheit ist unbestreitbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was schreibt die VDE-Norm vor?

Nun, lassen wir uns ein bisschen ins Technische vertiefen… Laut der VDE-Norm VDE-AR-N 4105 benötigen alle netzsynchronen Wechselrichter (die sich an den 50 Hz unseres Stromnetzes ausrichten) eine galvanische Trennvorrichtung, um sicherzustellen, dass die Abschaltung innerhalb von höchstens 0,2 Sekunden geschieht. Diese Aufgabe sollte das – zumindest theoretisch – eingebaute Relais ĂŒbernehmen.

WĂ€hrend seiner Untersuchungen hat Holger Laudeley verschiedene Deye-Wechselrichter zerlegt und dabei durchweg festgestellt, dass das kleine, aber wichtige Bauteil fehlt, obwohl auf der Platine eindeutig Platz dafĂŒr vorgesehen ist. Wie bitte? Es liegt der Verdacht nahe, dass Deye das Relais möglicherweise nur in den Wechselrichtern eingebaut hat, die zur Zertifizierung herangezogen wurden.

Solar und Windkraftanlagen

Obwohl es sich, wie oben bereits erwĂ€hnt, lediglich um eine zusĂ€tzliche Sicherheitsvorkehrung handelt, scheint von den Deye-Wechselrichtern keine unmittelbare Gefahr auszugehen. Es sieht so aus, als wĂŒrden die Deye-Wechselrichter den Strom unmittelbar abschalten, sobald ihr den Stecker aus der Steckdose zieht. Die zusĂ€tzliche Abschaltung wĂ€re also nur erforderlich, wenn die Hauptabschaltautomatik ausfĂ€llt.

Wichtig Ob die bereits in Umlauf gebrachten Wechselrichter ihre Zulassung behalten können, ist derzeit noch unklar. Die Bundesnetzagentur hat sich dazu noch nicht geĂ€ußert, wie Nextpit berichtet.

Dennoch wird durch das Fehlen des Relais die VDE-Norm nicht eingehalten, was eine Eintragung in das Marktstammdatenregister verhindert. Laut Holger Laudeleys Video ist unter anderem der Wechselrichter Deye Sun600G3 betroffen.

Fazit

Deye hat mitgeteilt, dass sie eng mit der Bundesnetzagentur zusammenarbeiten wollen. Fast alle Balkonkraftwerke, die wir euch hier bei MyTopDeals gezeigt haben, sind mit Wechselrichtern von Deye ausgestattet. Allerdings ist nicht immer das im Video genannte Modell dabei. Trotzdem solltet ihr euch dieser „SicherheitslĂŒcke“ bewusst sein und bis auf Weiteres nicht den Stecker eurer Balkon-Anlage aus der Steckdose ziehen und die Kontakte berĂŒhren! Wir sorgen dafĂŒr, dass ihr hinsichtlich dieser Thematik auf dem neuesten Stand bleibt.

a19401f1755f450a9073b58d6036c25c

Nachtwaechter

13.07.2023, 16:08
Antworten #

Wie großzĂŒgig von Deye! Das Relais soll man dann wohl auch noch selbst in den WR einlöten. Na dann viel Spaß dabei. Eine Meldung wĂ€re es wert gewesen wenn alle betroffen WR kostenlos ausgetauscht werden wĂŒrden, aber nur meine Meinung.

    Scheitel

    13.07.2023, 16:53
    Antworten #

    @Nachtwaechter:
    Das wird ein Zwischenstecker/Adapter und nichts, das man in den WR einbauen kann/soll/muss.

    Genau genommen ist das nicht Vorhandensein des Relais sogar ein Vorteil bei der Haltbarkeit.
    Die Releais halten keine 10 Jahre und die WR von Deye kann man nicht reparieren.

    Wenn man nicht alle Nase lang den WR-Stecker aus der Steckdose zieht und an die Kontakte fasst, geht von dem Nichtvorhandensein des Relais keine Gefahr aus. Und auch, dass der regulĂ€r nicht schnell genug abschaltet, dĂŒrfte so gut wie nie vorkommen. Das ist wie der zweite Bremskreislauf beim Auto – muss vorhanden sein, kommt aber in den allermeisten FĂ€llen nie zum tragen.

    Wenn man statt Schuko nen Wielandstecker als Adapter auf den Betteri BC01 nimmt, kann man als Mensch nicht mal schaden nehmen, weil man die Kontakte nicht anfassen kann.

    So ein Sicherheitsrelevantes und vorgeschriebenes Bauteil weg zu lassen ist zweifelsfrei ein Unding – das steht außer Frage.
    Aber nur weil das Bauteil nicht vorhanden ist, sorgt das nicht dafĂŒr, dass einem die Bude abbrennt oder jeder am Stromschlag stirbt, wenn der den WR aus der Schuko zieht und dann die Kontakte anfasst.

    Also mal ruhig bleiben und abwarten, was passiert. Das wichtigste wĂ€re wohl, dass die WR nicht ihre Zulassung verlieren. Das ist fĂŒr HĂ€ndler und Kunden halt nen mega nerviger Aufwand.

      Wayne23

      13.07.2023, 18:31
      #

      Ich gebe dir bei der Einstufung des Risikos recht – marginal.
      Du vergleichst das Relais aber nicht ernsthaft mit einem zulassungs- und sicherheitsrelevanten Merkmal beim Auto, oder? X Fach validierte und redundant ausgelegte Sicherheitsvorkehrungen fĂŒr den Ă€ußersten Notfall vs Kosteneinsparung beim Relais.

      Klar wĂ€re es fĂŒr alle Beteiligten nervig die Zulassung zu verlieren. Man misst eben mit zweierlei Maß: Musterfeststellungsklage und Schadensersatzforderungen wenn du auf dem PrĂŒfstand geltendes Recht großzĂŒgig auslegst vs "fehlt halt ein relais, das Risiko ist gering" 😉
      Beides ist nicht nach Spezifikation gefertigt, also verliert es die Zulassung.

      Geschrieben von einem deye WR Besitzer 🙂

      Die Steckerlösung interessiert mich. Einfach ein Plug zum dazwischen stecken vor der Schuko? Die IPX Einstufung wĂŒrde mich dann interessieren 🙂

      samy2

      13.07.2023, 21:05
      #

      eine Wielanddose kann nur von einen Elektriker eingebaut werden, was zusĂ€tzliche Kosten verursacht. die Firma hat Scheiße gebaut, das braucht man nicht schönreden

Adam Riese (Gast)

13.07.2023, 17:00
Antworten #

Das ist nach der löchrigen Firmware (interner Wlan-AP wird nicht abgeschaltet) jetzt schon der 2. grobe Schnitzer, den sich Deye erlaubt. Und, wie aktuell vermutet wird, das Verbauen von Relais nur bei den zur PrĂŒfung eingereichten Exemplaren ist m.E. sogar vorsĂ€tzlich. Also mein Vertrauen in diesen Hersteller wĂ€re jetzt pulverisiert, egal wie lange der Garantie gibt.

Adam Riese (Gast)

13.07.2023, 17:10
Antworten #

ErgÀnzung: Laut diesem Artikel https://www.heise.de/news/Deyes-externe-Relais-Box-Bundesnetzagentur-bezieht-Stellung-9215514.html
hat die BNetzA erklĂ€rt, dass das zugrunde liegende Zertifikat nicht mehr gilt und die Betriebserlaubnis erlischt. Die NachrĂŒstlösung ist demnach auch nicht zertifiziert und die Anlage hat auch damit keine Betriebserlaubnis.

Wopperfrank (Gast)

13.07.2023, 18:20
Antworten #

Das eigenmĂ€chtige einbauen des fehlenden Relais wird nicht funktionieren,da die Platine vergossen ist wegen der Wasserdichtigkeit.Ma muss diese Vergußmasse rauskratzen und hinterher wieder mit einer Vergußmasse (welche ??) verschließen,damit das wieder dicht wird. Und das sollen wir Laien machen ? Kannste vergessen. Also: nur ein kompletter Tausch ist hier zielfĂŒhrend.

    gr (Gast)

    14.07.2023, 08:37
    Antworten #

    Es ist doch nur ein zwischenstecker.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufĂŒgen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.