Angebot
5

149,00€

LF 0,41 🤩 Skoda Octavia Combi DSG Style für 149€ mtl. (Privat-Leasing)

19.01.2020
von: leasingmarkt.de

Als Privatperson bekommt ihr aktuell ein richtig gutes Angebot für den Skoda Octavia Combi DSG Style: Für 149€ monatlich könnt ihr zuschlagen, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen. Die Laufzeit des Leasings beträgt 48 Monate. Es handelt sich diesmal um einen Jahreswagen mit rund 17.000km auf der Uhr, dafür aber zu einem top Preis – ideal für Familien. Die weiteren Kosten belaufen sich hier – wie immer – auf Versicherung, Steuern und Tanken:

• Leasingfaktor: 0,41 (0,42)
• Listenpreis: 36.389€ brutto
• Leasinglaufzeit: 48 Monate
• Laufleistung: 10.000 km/Jahr
• Leasingrate: mtl. 149€ brutto
Leasingrate eff: mtl. 153€
• Bereitstellungskosten: 220€


Es handelt sich um den Skoda Octavia Combi DSG Style (mit 85kw bzw. 116PS) als Diesel mit automatischem Schaltgetriebe. Diesmal ein Jahreswagen mit Anschluss-Garantie, der sofort verfügbar ist! Wenn man alle monatlichen kosten addiert, zahlt ihr hier in den ersten vier Jahren insgesamt 7.372€ (149€ x 48 Monate + 220€). Als Diesel sollte dieser Kombi neben ausreichend Platz auch eine sparsame Fahrweise ermöglichen. Laut Angaben ist ein kombinierter Kraftstoffverbrauch von 4,1l auf 100km drin!skoda oktaviaInfo: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Stefan W. (Gast)

14.01.2020, 14:16
Antworten #

Schönes Auto, aber Kamera vorne, statt hinten? Motor ist auch viel zu klein.

SoniQ

19.01.2020, 18:22
Antworten #

Der Motor reicht völlig aus. Ich habe den Wagen selbst als Dienstwagen gehabt

Stefan W. (Gast)

19.01.2020, 19:18
Antworten #

Naja, für mich würde der Motor absolut nicht ausreichen. Wenn man mit dem Auto vollbeladen in den Urlaub fährt, zu viert. Oder mit 3 Fahrräder hinten auf der AHK und 3 bis 4 Erwachsene…. Teilweise fahrten mit großen Anhänger, da ist so ein kleiner Motor absolut unzureichend. Für Leute die nicht viel fahren, besonders auf Autobahnen, ok. Wenn man aber mehr Leistung gewöhnt ist, ist schwer und gewöhnungsbedürftig mit deutlich weniger Leistung auszukommen.

Freezy

19.01.2020, 21:30
Antworten #

Mal ab von der Motorendiskussion: hat sich Mal jemand die Bilder angeguckt? Wie schafft man es nach 17.500km die Kopfstützen hinten und die Sitzwangen derart abzunutzen?😅🤷🏻‍♂️

Rueckspiegel

20.01.2020, 19:35
Antworten #

Kamera vorne ist in der Regel für die Assistentssysteme. Verkehrsschilderkennung oder Spurhalteassisten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.