Angebot
29

189,00€

🔋 Opel Corsa-e Elegance Elektro für eff. 236€ mtl.

09.05.2022
von: meinauto.de
Update Wieder da! Aber leider mit einer Lieferzeit von rund 56 Wochen.

Es gibt ein neues Angebot zum Opel Corsa-e Elegance: 189€/Monat im Privatleasing bei 24 Monaten Laufzeit und 10.000km/Jahr. Die hohen Bereitstellungskosten revidieren den Preisvorteil ein wenig, aber dafür wird euch der Wagen bis vor die Tür geliefert – ohne eure Frei-Kilometer anzufassen. Gefunden haben wir das Angebot bei MeinAuto. MeinAuto streckt euch hier auch die 6.000€ BAFA Prämie vor – damit geht ihr hier kein Risiko ein! 

ID100792 Opel Corsa F Edition Elektro Privatleasing EURMonat 2 w1280 184.jpg e1614609374369

💰 Was sind die Kennzahlen? 

➡️ 🆕 Deal für Privatleute 

  • Bruttolistenpreis: 34.095,00€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 189€
  • Bereitstellungskosten: 1.144€
  • Eff. Leasingrate: 236,67€
  • Leasing-Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,55 (0,69)

ID100792 Opel Corsa F Edition Elektro Privatleasing EURMonat 1 w1280 da5.jpg e1613045629354Es handelt sich um den Opel Corsa-e Elegance als Voll-Elektro (136PS). Da es natürlich ein Neuwagen ist, liegt die Wartezeit bei ca. 6 Monaten. Ab November ist der Wagen lieferbar. Wenn man alle monatlichen Kosten addiert, zahlt ihr hier in den ersten zwei Jahren insgesamt 5.680,00€ (189€ x 24 Monate + 1,144€).

Bei einem Wagenwert von über 34.000€ also ein äußerst guter Kurs, denn der Wertverlust des Neuwagens in den ersten zwei Jahren sollte deutlich höher ausfallen als die anfallenden Kosten.

🚘 Was kann der Opel Corsa
F Elektro?

Der Corsa-e hat ein maximales Drehmoment von 260 Nm, die schon beim Anfahren zur Verfügung stehen. Je nach Bedarf kann der Corsa in 3 Modi betrieben werden. Im Sportmodus stehen die vollen 100 kW/136 PS zur Verfügung, des Weiteren gibt es den Normalbetrieb (220 Nm, 109 PS) und einen Eco-Modus (180 Nm, 82 PS).

Für den Stadtflitzer reicht auch der energiesparendste Modus um flink durch die Stadt zu kurven. Je nach Rekuperationsmodi bremst euch der Motor ja sowieso immer ein bisschen, wenn ihr vom „Strom“ (früher Gas) geht, um Energie zurückzugewinnen.

⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (laut Hersteller (bei Elektro/Hybrid: nach WLTP)):

  • CO2-Emissionen: 0g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 16.1 kWh/100 km
  • Reichweite: 330km/max.

✅ Ausstattung

  • Multimedia Radio 7″-Touchscreen
  • Apple CarPlay & Android Auto
  • Volldigitales 7″-Fahrerinfodisplay, farbig
  • Klimaautomatik
  • Front-,Seiten- und Kopfairbags

ID100792 Opel Corsa F Edition Elektro Privatleasing EURMonat 3 w1280 fab.jpg

Info: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Der Gesamtfaktor (GF) zieht alle Kosten mit in die Berechnung ein, also auch die einmalig anfallenden Gebühren. Je kleiner der LF/GF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Murphy

11.02.2021, 21:17
Antworten #

"Was das Bremsen anbelangt braucht ihr euch auch nicht auf die Ein-Pedal-Lösung (siehe Nissan Leaf oder BMW i3) einstellen, sondern könnt wie gewohnt auch noch ein extra Bremspedal betätigen."
Was ist das denn für eine schwachsinnige Aussage? One-Pedal fahren ist genial und außerdem bei beiden genannten Autos optional nutzbar.

    Freezy

    11.02.2021, 22:14
    Antworten #

    Aber Hallo, fühlt sich da jemand persönlich angegriffen? Mag ja sein, das One-Pedal fahren genial ist, viele Autofahrer werden das dabei fehlende Bremspedal vermissen und sich dadurch evtl abhalten lassen.

      Murphy

      11.02.2021, 23:39
      #

      Genau das ist ja der Punkt: Es gibt ein Bremspedal und das funktioniert auch genau so, wie bei jedem anderen Auto auch.

      rudiruessel

      06.01.2022, 22:41
      #

      Du raffst es einfach nicht.
      Ein E-Auto nur mit ePedal zu fahren wäre viel zu gefährlich und würde niemals eine Zulassung in Europa erhalten. Es gibt Situationen im Straßenverkehr in denen das ePedal nicht ausreichen würde, um das Auto rechtzeitig zum Stehen zu bringen.
      Vorschlag: Macht doch einfach mal eine Probefahrt 😉

Opelfahrer (Gast)

11.02.2021, 21:47
Antworten #

Wer's glaubt! Ich zahle dann in Wirklichkeit 280 € / mtl. bei 3 Jahren Laufzeit und 15.000 km/Jahr … Das "frei konfigurieren" macht die Meter! 😉

    Jack_Comfort

    12.02.2021, 00:53
    Antworten #

    Wenn Du Dir die Ultimate Version dazu konfigurierst, dann ist das eben teurer. Für das Auto so ubd 3J/15000km ist die Leasingrate bei ca. 140€

Jack_Comfort

12.02.2021, 00:51
Antworten #

Hat sich fix gemeldet. Ausstattung Edition ist OK. Nur Navi fehlt, aber dafür geht ja Google Car. Werde wohl morgen Unterschreiben 😃

rudirüssel (Gast)

01.03.2021, 21:57
Antworten #

Nochmal kurz zum E-Pedal beim Nissan LEAF. Fahre seit kurzem selbst einen. Das E-Pedal ist schon gewöhnungsbedürftig aber verlängert dadurch auch die Reichweite. Wer dessen Funktion nicht mag kann es selbstverständlich ausschalten.
Was halt nervt, sind die schlecht recherchierten Beiträge und Kommentare, die einfach nicht stimmen und viel Halbwahres beinhalten. Überlassen wir es doch dem immer mehr oberflächlich berichtenden deutschen Journalismus 😉

Sam

18.03.2021, 09:30
Antworten #

Für alle unswissenden ,alle Elektroautos haben auch ein Bremspedal egal welches e Auto . Nur Mal so zur Info. 👍🤪

rudirüssel (Gast)

20.08.2021, 13:16
Antworten #

Bitte reitet doch nicht immer wieder auf dem E-Pedal herum. Es ist gut, dass eines nutzbar ist, wenn man es bevorzugt und gleichzeitig die Reichweite im Stadtverkehr deutlich erhöht. Und dann ist es auch immer optional anwendbar. Heißt, jederzeit ab- oder zuschaltbar.
Das sollte jetzt endlich jeder kapiert haben und nicht noch fälschlicherweise beworben werden. Das führt nur zu Verwirrung.
Also bitte umgehend ändern.

Cebba

20.08.2021, 23:35
Antworten #

Sehr interessant das Angebot. Nur der Innenraum sieht mal wieder Opel like öde aus.

witchlover

21.08.2021, 14:20
Antworten #

Ich fahre meinen Nissan Leaf seit ca 10Jahren immer noch die erste Batterie. Immer noch die ERSTEN BREMSBELÄGE.
Reichweite ca 160km.
Das schönste am Leaf ist das "Segeln".
Einfach auf Neutral schalten und die Restgeschwindigkeit nutzen.
Bergab auf Neutral und wenn er zu schnell wird einfach den Gang rein und durch Rekuperation Strom erzeugen und langsamer werden.
So fährt man effizient und spart sich den Bremsenverschleiß👍🙂🙂🙂

Haddi

30.09.2021, 19:05
Antworten #

Schon abgelaufen

Jack_Comfort

19.10.2021, 15:06
Antworten #

Habe im Frühjahr mitgemacht und fahre mitlerweile seit Juni den eCorsa. Kurz: SW ist der letzte Mist und funktioniert meist nicht. Viele Berichte über Fehler mit der Systemelektronik. Ich hatte die Meldung einmal, aber ohne Konsequenzen. 3ph Lader auch störanfällig…. Sonst super Auto.

    bd1705

    19.10.2021, 21:18
    Antworten #

    Könntest Du eventuell kurz schildern, welche Probleme Du mit der SW hast und welche Auswirkungen das hat? Danke, das wäre vielleicht hilfreich.

      Jack_Comfort

      20.10.2021, 07:38
      #

      Ich meine v.a. die App. Abfrage Ladestatus bzw. Vorklimatisierung. Das ist jedes Mal ein Glücksspiel, ob es gerade funktioniert. Wie gesagt alles nicht kritisch, aber wenn es mit verkauft wird, sollte es m.E. auch funktionieren. Weitere Infos siehe auch Facebook Corsa-e Gruppe

      bd1705

      20.10.2021, 10:01
      #

      OK, danke für die schnelle Antwort.

bennob

25.11.2021, 12:13
Antworten #

Die 99,-€ beziehen sich aber nur auf eine Fahrleistung von 5000km p.a.

Gastredner (Gast)

25.11.2021, 16:34
Antworten #

5000 km im Jahr ist wirklich wenig.

Felix

25.11.2021, 18:37
Antworten #

Kleiner Aufpreis bei Mehrkilometer ist gut…. Bei 15000km sind das mal eben 62 Euro mehr. Klingt somit nicht wirklich attraktiv.

    Jack_Comfort

    07.01.2022, 10:13
    Antworten #

    ich habe bei Grundausstattung eine Rate von 155€ bei 15000km. alles über 170 finde ich für dieses Auto übertrieben, da gibt es bessere Angebote

Jack_Comfort

07.01.2022, 10:12
Antworten #

nach meiner Erfahrung ist der Verbrauch im Winter immer mehr als 20kWh/100km…wie bei fast allen eAutos. Da also nicht blenden lassen .

    grandmasta

    13.01.2022, 10:19
    Antworten #

    wie weit kommt man denn im Winter damit? suche ein Auto das 160km am Stück schafft. 120 davon Autobahn. ist der Corsa dafür geeignet?

      Murphy

      02.02.2022, 17:35
      #

      Das solltest du im Winter auf jeden Fall schaffen. Möglichst nicht schneller ala etwa 110 km/h fahren (120 km/h kannst du den Verbrauch später testen, wenn du Erfahrung im Umgang mit einem E-Auto gesammelt hast) und die Heizung nicht auf volle Pulle stellen.

      whiteman

      07.02.2022, 15:10
      #

      So klingt Fortschritt 😀

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.