-19%
-1
15

17,75€ 21,90€

Röda Ulven Surströmming (fermentierte Heringe) schwedische Fisch-Spezialität

06.03.2021
von: mr_meeseeks
Gefällt dir der Deal?

Die meisten werde es kennen und können sich aber nicht vorstellen wie es wirklich riecht oder schmeckt. Wer es nicht kennt, der selbsternannte König des Internets hat für euch getestet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibung:

1 Dose Röda Ulven surströmming – Original aus Schweden400g, nettogewicht 300gHerstellungsdatum März 2020Mindesthaltbarkeitsdatum Februar 2022

  • Original nordschwedische Spezialität
  • Vertreibt sogar Maulwürfe
  • Hinweis: nach dem Versand bitte bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern oder innerhalb von 7 Tagen verbrauchen.
  • Surströmming, die Fische gären in der Dose weiter. Deswegen verbeulen, wölben sich die Surströmming-Dosen

Röda Ulven Surströmming – bereits zu Wikingerzeiten beliebt

Das Röda Ulven Surströmming hat eine lange Geschichte hinter sich, da bereits Wikinger von dieser Delikatesse begeistert waren. Nach dem Fang des Ostseeherings wird der Fisch sofort in große Holzfässer eingelagert und der Sonne ausgesetzt. In diesen Holzfässern befindet sich Salzlake, welche die Heringe durch die Sonneneinstrahlung schneller gären lässt.

Vier bis fünf Monate später ist der Fisch reif und somit sauer genug zum Servieren. Er wird zum Verkaufsstart in Schweden in Konserven-Dosen verpackt, die sich nicht unüblich eine Wölbung zuziehen, da der Fisch weiterhin gärt.

Lancorian

06.03.2021, 15:29
Antworten #

Bei den Wikingern beliebt. Als was? Biowaffe im Kampf? Um die belagerten schneller zur Aufgabe zu zwingen😂😂😂

gsus

06.03.2021, 16:14
Antworten #

Widerlicher Partyspaß oder das ideale Geschenk für Schwiegermutter 👍😉

RonnyFire

06.03.2021, 16:48
Antworten #

Challenge…

marko3815

06.03.2021, 16:49
Antworten #

Ernsthaft – isst das jemand wirklich?

    DerDuerre (Gast)

    06.03.2021, 17:06
    Antworten #

    Jupp, wenn die schwiegermutter da ist 👌👌👌

    Major

    07.03.2021, 07:52
    Antworten #

    Habe es schon versucht. Ist nur die Brühe die stinkt. Der Fisch ist einfach nur salzig. Mit Kartoffeln und Quark nicht schlecht. Ach ja wegen dem Gestank der Brühe, da habe ich schon schlimmeres gerochen. Es stinkt, aber nicht so das man kotzen muss. Außer man ist echt total empfindlich. In den Videos wird schon ganz schön übertrieben.

BolleDeal

06.03.2021, 17:14
Antworten #

Ich hab es probiert. Der Geruch ist eine Mischung aus Erbrochenem und Fäkalien (bekannt, also auszuhalten). Im Mund 'zerfällt' das Stück Fisch dann in viele kleine Stücke, ein grober Brei. Alles in Allem schon eine ziemlich widerliche Angelegenheit 😉

Ostsee-Camper

06.03.2021, 17:21
Antworten #

Ich stimme Bollerwagen zu 101% zu. Muss es nicht wieder haben und kenne aber auch keinen Schweden der das mag!

ralfalba

06.03.2021, 17:31
Antworten #

Danke, 5 Dosen bestellt. Bohre ein kleines Loch in die Dose und verstecke sie beim Nachbarn in der Garage 😅

08/15 (Gast)

06.03.2021, 19:54
Antworten #

@all… Wenn ihr das probieren wollt… Ganz wichtig… Scharfe Zwiebeln oben drauf… dann geht's.
@BolleDeal – die Beschreibung passt.

raz0r1911

06.03.2021, 21:04
Antworten #

Habe es probiert. Gestank ist grauenhaft, schmeckt aber nicht so wie es riecht. Sehr salzig. Bloß nicht kleckern oder mit den Fingern in Berührung kommen.

Static

06.03.2021, 22:01
Antworten #

Ob als Nächstes ein Deal zu Kimchi kommt? So als Beilage zu diesem speziellen Gericht. 😉

    Arigator (Gast)

    06.03.2021, 23:29
    Antworten #

    Das ist doch gar kein Vergleich. Abgesehen davon, dass Kimchi nicht so bestialisch sinkt, schmeckt das ganz gut.
    Hättest als Beispiel Natto (fermentierte Sojabohnen), oder die chinesischen 1000 jährigen Eier nehmen können.
    Und all das schmeckt immer noch besser als Surströmming.
    Ich hab ihn nach dem Schlucken sofort wieder hoch gewürgt. 🤮
    Unmöglich für mich, den zu essen.

Mitch_79

07.03.2021, 12:52
Antworten #

Letztes Jahr schon probiert 🤣🤢 stinkt erbärmlich…

Kommentarbild von Mitch_79

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.