Hoerbi


registriert am 20.08.2012
1324 Kommentare
10 Votes
2 User Deals
-20%
0

VTIN R2 Bluetooth Lautsprecher

10.07.2019

23,99€ 29,99€


-26%
-1
[Vorbei]

Tribit Max Sound Plus 24 Watt Lautsprecher

06.04.2019

41,99€ 57,00€

Hoerbi

18.08.2019, 10:58

@jcs: Muss nicht sein, vermutlich ja.
Blöde Antwort gell. Pass auf:

Stell Dir vor, Du stehst genau in der Mitte eines Dorfes. Der Durchmesser des Dorfes ist 3km. Ein 3G-Mast sendet ca. 3 km, max. 5 km. Steht der 3G Mast am äußeren Dorfrand, also 1.5 km entfernt von Dir, hast Du Empfang. Steht der Mast 4km von Dir weg, könnte es schwierig sein.

Ein LTE-Mast sendet ca. 10 km. Befindet sich jetzt der LTE-Mast aber 12km von Dir weg, könntest Du auch trotz LTE ein Problem haben. Steht er nur z.B. 7 km entfernt, hast Du Empfang.

Du könntest also bei einem nahen 3G-Mast Empfang haben, bei einem weiter entfernten LTE-Mast keinen Empfang.
Genau so ist es bei mir, wenn ich eine bestimmte Strecke unterwegs bin. Stellenweise habe ich Empfang über 3G, dann wieder über 4G (=LTE), und dann auch über beide Netze.
Fazit: Nachdem 3G Immer weiter abgebaut und durch 4G Sende-Module ersetzt wird, kommt man an LTE nicht mehr vorbei.

Hoerbi

17.08.2019, 13:25

@Andy: Dein geschildertes Problem hat rein gar nichts mit "Billig-SIM-Zugang zu tun. 21MBit/s Zugang reicht absolut aus für ALLES. Wenn Du Aussetzer hattest, dann 1: Weil bei Dir das 3G-Netz nicht gut ausgebaut ist / abgebaut wurde oder 2: Weil die SIM- Karte defekt war. Mit dem Tarif hat das überhaupt nichts zu tun.

Hoerbi

17.08.2019, 12:29

@H.: Im Großen und Ganzen deckt sich deine Aussagen mit meinen Erfahrungen:

Ich hatte auch das Problem mit Drittanbieter-Abzocke. Hier ein Link zur Hilfe:

https://www-aboalarm-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.aboalarm.de/blog/abofalle/handy-abofallen/amp/?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQGCAEoAXAB#referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.aboalarm.de%2Fblog%2Fabofalle%2Fhandy-abofallen%2F

Tja, Klarmobil wirbt mit nem tollen Angebot um Bestandskunden zu halten, ist dann jedoch trotzdem teurer. Ich habe Klarmobil damit gestern auch konfrontiert.
Es läuft so: Klarmobil, wie auch viele Andere, verkaufen Kontingente an "Fremdfirmen". Diese bestimmen selbst ihre Preisgestaltung und bieten dann oft den selben Tarif günstiger an als Klarmobil selbst. Weshalb Klarmobil selbst dann dem Bestandskunden nicht entgegen kommt, wenn man Klarmobil darauf anspricht, ist ärgerlich, nennt sich jedoch schlichtweg " Geschäftspolitik". Denn wenn Klarmobil nachgeben würde, würde sich dies herum sprechen, und sie könnten den "Normalpreis" nicht mehr halten. Und von dem "Schnäppchen", so wie hier, erfahren ja nicht so viele Leute. Ist halt so.
Allgemein: Das ist KEIN Sonderfall von Klarmobil! Das betrifft JEDEN Anbieter! Auch das Problem mit der Rufnummer-Übernahme. Ich werde auch nie verstehen, warum man seine Nummer innerhalb eines Anbieters zumindest im selben Netz nicht mitnehmen kann; beim Wechsel des Netzes (z.B. von D2 nach D1) müsste es jedoch gehen.

Last not Least: Die "Unstimmigkeiten" betreffen JEDEN Anbieter / JEDES Netz. Und wenn man hier sämtliche Negativerfahrungen zu allen Anbietern von Mobilfunkverträgen auflisten würde, hätte man Lesestoff bis zu seinem Ableben.

Ach ja, noch eines: Ich hatte mit der Netzabdeckung im bisherigen 3G Mini- Klarmobil Tarif ansonsten nie Probleme, auch nicht mit permanenter Telefonwerbung.

Hoerbi

17.08.2019, 00:54

Nachtrag: Man kann natürlich auch versuchen, sofort dort anzurufen (wg. LTE), sobald man per Email die Zusage hat, daß der Vertrag geschlossen gilt. Vielleicht klappt's ja bereits dann schon weg. LTE-Zusage. Ich werde es versuchen und berichten.

Hoerbi

17.08.2019, 00:51

Ja, lt. Aussage des Klarmobil-MA stimmt es.
Er meinte, zuerst muss man den Vertrag abschließen. Wird er angenommen (könnte auch scheitern wg. Schufa), und man bekommt die Simkarte + Unterlagen, erst dann anrufen und dann bekommt man ohne Zusatzkosten LTE.

…. Ich kann natürlich nicht garantieren, daß es tatsächlich klappt. Habe jetzt mal abgeschlossen und werde dann berichten. Sollte es wider Erwarten nicht klappen: Es gibt das 14-tägige Widerrufsrecht. Also keinerlei Risiko.

ACHTUNG: DAS ANGEBOT ENDET AM MONTAG, 19.8.19 UM 09.00 UHR ! Insofern kann ich dann leider erst berichten, wenn das Angebot schon wieder vorbei ist.

Hoerbi

16.08.2019, 17:43

Genau das was ich suche.

Verstehe ich das richtig?
Ich schließe den Vertrag ab – ohne LTE. NACHDEM der Vertrag rechtsgültig zustande gekommen ist, rufe ich dann beim Kundenservice an und sage: "Ich möchte bitte OHNE MEHRKOSTEN die 1GB *Mit LTE* haben,

… und dann machen die es so?

(Im Angebot / Kleingedruckten steht hierzu NICHTS).

Hoerbi

14.08.2019, 14:30

@Rainermagkeiner: Yepp; dies läuft dann (soweit ich weiß) so, daß z.B. XIAOMI einen bestimmten Roller mit 20 km/h einmalig prüfen lässt und wenn alles passt bekommt der Roller die ABE.
Bei Drosselkids werden diese auch für den jeweiligen Roller geprüft und dann gibt es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, welche man dann ggf. noch eintragen lassen muss.

Hoerbi

14.08.2019, 11:45

Vorsicht:
Mediamarkt gibt als Schreibrate an: Bis 50MB/s. Bei der (von Bogomil) genannten älteren Karte gibt Saturn sogar "Schreiben bis 100MB/s an.
Beide Angaben sind falsch / irreführend! Die Karte hier von MM ist eine U1 Karte, bei der lediglich 10 MB/s Schreibrate GARANTIERT ist. Die von Bogomil genannte Karte im Link hat nicht mal U1 und ist daher noch langsamer!
Beide Angaben (MM/Saturn) sind irreführend und suggerieren, die Karten seien schnell genug für 4K Videos. Dies ist jedoch lediglich bei einer U3 Karte SICHER, welche mindestens 30MB/s Schreibrate GARANTIERT!
Ich empfehle die Artikelbeschreibung zu korrigieren.

Hoerbi

13.08.2019, 17:40

@hörbi: Also Du pickst hier ein paar Negativ-Bewertung des Verkäufers heraus, vergisst aber auch mitzuteilen, daß dieser bei 16370 Transaktionen (schlappe) 99.4 % positive Bewertungen hat. Toll👍

Weitere Inhalte laden