uboost


registriert am 27.01.2019
13 Kommentare
0 Votes
0 User Deals
uboost hat noch keine User Deals eingesendet.

uboost

21.07.2019, 16:39

Also ich kann mich auch nur bedanken. Hab bestimmt schon 10-15 Mustang Jeans gekauft, alle immer im Angebot zwischen 30 und 40€. Alle ordentlich verarbeitet und für das Geld echt super. Ich bin immer sehr viel Fahrrad gefahren und habe wirklich dicke Oberschenkel. Die Mustang Tramper sitzt bei mir wie angegossen. Es gibt andere bekannte Hersteller bei denen nicht ein einziges Modell passt. Also danke für das Angebot, hab's mal wieder genutzt. 👍

uboost

18.05.2019, 22:23

@bd1705: Ja, das finde ich auch ein bisschen schade. Wenn ich in Köln ein Car2Go oder DriveNow miete und das auch nur dort wieder abstellen kann. Total doof…

uboost

16.05.2019, 21:37

@uwi: Ja, auf dem Papier mag das stimmen das die Kette den besseren Wirkungsgrad hat aber das ist wohl relativ egal wenn man einen Motor hat der das kompensiert… Außerdem ist der Schlupf bei einem Gates Riemen wirklich gering. Hält einfach viel länger.
Nichts desto trotz liebe ich meine Kettenschaltung. Eine gut funktionierende Mechanik ist doch immer wieder nett anzusehen. Für alle Technik Liebhaber zumindest…

uboost

08.05.2019, 16:57

Also das ist natürlich auch immer ein Stück weit Geschmacksache aber "What Remains of Edith Finch" fand ich ziemlich geil. Mal was anderes und die Story fand ich cool umgesetzt.
Und zum Thema PS Plus sei zu teuer. 12 Monate online zocken, 24 Spiele und dabei immer mal wieder richtige Hits bzw. Klassiker find ich schon okay. Ich kaufe die Mitgliedschaft in den letzten Jahren immer wenn sie für 45€ irgendwo im Angebot ist und mal ehrlich… Ich kenn Leute die Zahlen hunderte Euros für total bescheuerte DLCs die teilweise nicht mal nen Vorteil bringen. Ich hab nen Kumpel der läuft in Fortnite rum mit nem HotDog Kostüm für 30€!!! 😂😂😂
Das ist für mich viel eher Geldverschwendung…

uboost

05.05.2019, 16:04

10€ gewonnen und dann beim Poker bis auf 20€ hoch und dann doch alles verloren… 1 Stunde Unterhaltung für umsonst

uboost

27.04.2019, 22:15

Naja, ihr müsst hier beim Hersteller schauen wie hoch die UVP ist, die variiert normalerweise selten. Es gibt aber mittlerweile Mid Season Preise bei manchen Herstellern, das soll heißen das sich aufgrund höherer Produktionskosten die UVP auch schon mal erhöhen kann innerhalb einer Saison. Ein Ebike ist ja auch von größeren Preisschwankungen betroffen als ein unmotorisiertes Rad. Schließlich werden Bauteile die zum Motorsystem gehören auch schon mal innerhalb eines Jahres teurer. Da alle preisgeil sind wird dem Kunden immer ein knapp kalkulierter Preis angeboten der die Marge doch schon sehr einschränkt. Der Preis wird kalkuliert noch bevor überhaupt ein Katalog gedruckt wird. Jetzt muss man noch unterscheiden zwischen einem Markenrad und einem Label. Corratec, Univega, Raleigh, etc. sind Marken, Fischer, Propheten, Rex, Zündapp und co. sind Labels oder Noname-Hersteller wie man sie in der Fahrradbranche bezeichnet. Dort werden leider völlig übertriebene UVPs künstlich erzeugt um dem Kunden vor zu schwindeln das er beim Kauf richtig Geld spart. Nur sind diese Räder in der Regel noch nie zur UVP irgendwo angeboten worden. Dabei spricht man dann von Streichpreisen. Aber ich hab ja schon mal einen Post zu dem Thema gemacht. Man sollte ein Ebike bei einem Händler vor Ort kaufen, dann hat man auch einen Ansprechpartner vor Ort. Der hilft einem beim Service und vor allem bei Garantieabwicklung. Und die ersten 6 Monate ist man sowieso an den Händler gebunden bei dem man das Rad gekauft hat, das ist sogar gesetzlich vorgeschrieben. Hat man also einen Noname-Hersteller erworben muss man erstmal jemanden finden der da in der Verantwortung steht. Manchmal gibt es einen Reparaturservice der dann hilft aber oft gibt es dann am Telefon gesagt man solle zum nächsten Fahrradhändler gehen da wird einem ja geholfen. Nur kann man als Händler in 90% der Fälle keine Ersatzteile für diese Fahrzeuge besorgen. Und dann landen diese wirklich schlechten Noname-Hersteller dann schnell auch mal auf dem Müll oder die Leute basteln selbst und anschließend brennt irgendwo wieder eine Wohnung ab und sorgt mal wieder für schlechte Presse, eben auch bei den Markenrädern. Also Hintern hoch und zum Händler, da kann man auch mal ein Schnäppchen machen und hat bei Problemen eben einen Ansprechpartner. Und wenn ihr meine Meinung dazu hören wollt, die ist ganz simpel. Wer billig kauft, kauft 2 mal. Diese Beispiele haben wir beinahe täglich im Laden stehen. Ich arbeite übrigens seit über 20 Jahren in der Branche. Und jetzt viel Spaß beim Sparen 😉

uboost

30.03.2019, 19:23

Cool, guter Deal 👍

uboost

19.03.2019, 22:06

Oh, da würde ich mich anschließen. Wer ne Info hat, immer her damit…

uboost

13.03.2019, 19:52

Und wo ist jetzt der Gutschein? Also im Warenkorb wird bei mir nichts abgezogen. Was mach ich falsch?

uboost

06.03.2019, 22:26

Das sehe ich ähnlich. Ich bin bereit für einen Laptop 1000€ auszugeben. Vielleicht auch noch 200-300€ mehr. Aber dann will ich nen I7, 16GB RAM, mindestens ne 500GB SSD und nen ordentliches Display und eine gute Akkulaufzeit. Die Specs hören sich gut an aber der Preis und vor allem die UVP sind immer noch sehr überzogen. Ist zumindest meine Meinung…

Weitere Inhalte laden