Gratis
80
[Vorbei]

70€ Startguthaben 💸 Barclaycard Visa Kreditkarte (jetzt mit 100% Bankeinzug)

28.02.2021
von: barclaycard.de
Update Der Deal ist vorbei!

Sie ist völlig zurecht eine der beliebtesten Kreditkarten am Markt: Ihr bekommt die Barclaycard Visa dauerhaft beitragsfrei und fette 70€ Startguthaben obendrauf. Mit der VISA kann man weltweit an jedem Bargeldautomaten gebührenfrei Geld abheben und es gibt keine Fremdwährungs-Gebühr beim Bezahlen.

Außerdem gibt es zwei spannende Neuerungen, mehr dazu weiter unten!

barclaycard focus deal

  • Barclaycard Visa + 70€ Startguthaben
  • NEU: 100% SEPA Lastschrift wieder möglich
  • NEU: 0% Zinsen für Ratenzahlung bis zu 3 Monate
  • 💥 Keine Jahresgebühr (beitragsfrei)
  • 💸 Weltweit gebührenfrei Bargeld
  • 💲  Keine Fremdwährungsgebühr
  • 🏧 kontaktlose Bezahlfunktion (mit NFC)
  • 🍏 Apple Pay und Google Pay möglich
Wichtig Es handelt sich hier um einen exklusiven FOCUS Online Shoping Deal – einfach über unseren Link zu deren Shopping Deal und dort dann auf „Hier geht’s zum Angebot“ klicken.

Die Konditionen sind kaum zu toppen, v.a. für Reisende: Weltweit (!) kostenlos Bargeld abheben und keine Gebühren beim Bezahlen in anderen Währungen, kein Selbstbehalt bei Diebstahl oder Missbrauch und einer der besten Kundenservices (am Telefon und Online). Dazu habt ihr bis zu 59 Tage zinsfreies Zahlungsziel und könnt über den Support den offenen Saldo per SEPA-Lastschrift bequem per 100% Bankeinzug begleichen, ohne dass irgendwelche Kosten für Zinsen anfallen.

Zur Barclaycard Visa

70€ Startguthaben

Für alle Neukunden gibt es aktuell 50€ 70€ Startguthaben obendrauf – das macht die Barclaycard unserer Meinung nach zur attraktivsten kostenlosen (Reise-)kreditkarte Deutschlands!

Das Startguthaben erhalten Sie ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz als Gutschrift auf Ihr Kreditkarten-Konto. Voraussetzung hierfür ist, die Karte innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt einzusetzen. Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden. Barclaycard behält sich vor, das Angebot zu ändern oder zu beenden.

100% Bankeinzug!

Lange Zeit flog die Barclaycard Visa wieder etwas unter dem Radar, unter anderem auch, da der automatische Lastschrifteinzug nicht mehr möglich war. Seit letztem Jahr bietet die Barclaycard Visa nun aber endlich wieder die Möglichkeit, dass man den Rechnungsbetrag zu 100% per SEPA Lastschrift vom Girokonto abbuchen lässt. Darüber hinaus gibt es keine Fremdwährungsgebühren.

*NEU* Ratenkauf ab 0% Zinsen

Mit der neuen Ratenzahlungsfunktion könnt ihr eure Rückzahlungen optional auch bequem in monatlichen Raten ab 0% durchführen. In meinem Test (s. etwas weiter unten) hatte ich eben z.B. mehrere Umsätze von meinen Abhebungen am Geldautomaten und konnte so z.B. die Abhebung von 150€ aufteilen in drei Raten zu je 50€ für die nächsten 3 Monate – komplett ohne Zinsen!

Barclaycard Ratenkauf: So funktioniert’s

Über das Feature „Barclaycard Ratenkauf“ (in der App ist das der 3. Menüpunkt mit dem Namen „Umsätze in Raten“) könnt ihr Umsätze ab 95€ (z.B. für Käufe, Rechnungen und Überweisungen, Geldabhebungen), auch in monatlichen Raten bezahlen. Dazu schlägt die App euch Umsätze vor, die dann nicht mit der nächsten Abrechnung beglichen werden, sondern z.B. zu 0% Zinsen in den nächsten drei Monaten zu je einem Drittel beglichen werden. Das könnt ihr in eurem Barclaycard Account im Web oder alternativ in der App jeweils einstellen und zwar bis zu 56 Tage später noch.

Ratenkauf Barclaycard webDas macht z.B. Sinn, wenn ihr euren Dispo ein wenig entlasten oder Dinge kurzfristig finanzieren wollt (es ist so gesehen ein kleiner Konsumentenkredit).

Spontane Wünsche, günstige Gelegenheiten oder unerwartete Mehrausgaben: Mit Barclaycard können Sie nicht nur bezahlen, sondern Umsätze einfach selbst zu Raten machen.

Demnach könnt ihr also einfach…

  • im Markt vor Ort mit eurer Barclaycard bezahlen
  • euch in euer Barclaycard Konto einloggen (oder in die App)
  • Menüpunkt „Umsätze in Raten“ klicken
  • die entsprechende Zahlung und Laufzeit auswählen
  • Fertig

Zur Barclaycard Visa

Diese Art der Zahlweise macht so teilweise mehr Sinn als die bekannten Vor-Ort-Finanzierungen bei Media Markt oder Notebooksbilliger & Co, denn bei letzteren geht die Finanzierung immer wieder über einen neuen Anbieter, landet in der Schufa und ist als Konsumentenkredit in der Schufa nicht unbedingt gut für den Schufascore. Nutzt ihr stattdessen den Ratenkauf der Barclaycard, habt ihr keine erneute Schufaanfrage und könnt eure Ausgaben dennoch finanzieren.

barclaycard siegel focus beste kreditkarte

alrise (Gast)

12.01.2019, 20:30
Antworten #

Wenn ich, als Beispiel für 250$, etwas kaufe.
Die mir das Geld sofort in Rechnung stellen.
Welchen Verdienst haben die dann?
Kostenlos wird das ganze doch nicht sein, oder?
Da steige ich noch nicht ganz durch…
Wenn es dem so wäre, ist es klasse und ich habe eine Kreditkarte…

    Julius (Gast)

    29.06.2020, 20:57
    Antworten #

    Die verdienen daran, dass du damit bezahlst.

    Ollow007

    26.07.2020, 11:31
    Antworten #

    Das Unternehmen bei dem du für 240$ einkaufst zahlt Gebühren

BuggiBuggiDancer (Gast)

12.01.2019, 21:01
Antworten #

@alrise: Das ist tatsächlich so! Null kosten!

Raj

13.01.2019, 01:36
Antworten #

Weltweit??? Gilt das auch gut Thailand? Dann wäre es ne Überlegung wert…. Aktuell weiss ich nur dass man bei Santander die Gebühren zurückfordern kann. Bei den etc. Nicht mehr möglich

    Tadzio

    30.06.2020, 11:40
    Antworten #

    Die Gebühren am Automaten sind nicht erstattbar. Das ist eine Spezialität in Thailand. Aber Du kannst Thai Bath ohne Fremdwährungsgebühren abheben

    A88

    03.09.2020, 19:06
    Antworten #

    Santander ändert die Konditionen zum 12/2020 also vorsichtig sein

HamBra (Gast)

13.01.2019, 09:34
Antworten #

@alrise: Der Händler, bei dem Du einkaufst, zahlt für jeden Bezahlvorgang per Kreditkarte eine Gebühr an VISA. Außerdem wird daran verdient, wenn Du die Rechnung nicht rechtzeitig oder in Raten begleichen solltest.

HamBra (Gast)

13.01.2019, 09:35
Antworten #

@Raj: Thailand = auf unserer Erdkugel = weltweit. 😊

alrise (Gast)

13.01.2019, 10:19
Antworten #

@ll
Danke für die Antworten.
Nun kann ich das einem bekannten aufs Auge drücken, der mir stets auf die Pelle ging "Hab keine Kreditkarte "…
Jetzt gibt es keine ausreden mehr… 😁😂

Für alle anderen, bei Aktivkunden der DKB ist eine Kreditkarte dabei, auch Studenten haben hier Vorteile – war bei mir vor 10 Jahren schon so…
Die Kreditkarte ist auch so dabei, nur eben als Aktivkunde (wurde irgendwann vor 1-2 Jahren eingeführt), werden sämtliche Kosten erstattet… 😉

suga88

13.01.2019, 11:27
Antworten #

Wie ist das eigentlich wenn man ausversehen das falsche Einkommen eingibt? Habe Nettoeinkommen angegeben, habe mich verlesen. Die wollen ja Bruttoeinkommen. Bin eigentlich mit ziemlich allem durch und muss nur unterschreiben aber ich dachte ich warte bis morgen und rufe da erstmal an.

HamBra (Gast)

13.01.2019, 12:09
Antworten #

@suga88: Wenn Du Dein Nettoeinkommen eingetragen hast und Du – trotz niedrigerem Betrag – als Neukunde akzeptiert wurdest, ist doch alles in Ordnung. Kritischer wäre es, wenn Du ein höheres Bruttoeinkommen eingegeben hättest. Ich würde es so laufen lassen, aber mit einem Anruf wärst Du zu 100% auf der sicheren Seite. 😊

Stefan S.

13.01.2019, 13:33
Antworten #

Zum Thema Thailand / Ausland:

Mit Ihrer Barclaycard Visa ist der Karteneinsatz auch im Ausland für Sie gebührenfrei. So sparen Sie die häufig anfallenden Fremdwährungsgebühren sowie die Bargeld-Abhebungsgebühren. Vereinzelt können Geldautomatenbetreiber unabhängig von Barclaycard Gebühren erheben, die Barclaycard nicht erstattet.

40sehir

15.01.2019, 17:07
Antworten #

Hallo, kann mir jemand sagen was es mit dem Überweisungsservice auf sich hat? Es steht was von Beispielhafter Kreditrahmen und möglicher Überweisungsbetrag. Wollte jetzt nichts falsches machen, bevor ich die Karte beantrage. Kenne mich da leider gar nicht aus…

Kriege ich hier zwei Karten? Also eine EC Karte und die Kreditkarte? Oder ist es nur eine Karte?

Stefan S.

16.01.2019, 09:52
Antworten #

@40sehir: Die Barclaycard Visa besitzt eine Teilzahlungsfunktion. Ihre monatliche Rückzahlung per Lastschrift ist auf 3,5 % Ihres Gesamtsaldos bzw. mindestens 50 € voreingestellt. Per Überweisung oder kostenlosem Soforteinzug im Online-Banking ist auch jederzeit der Ausgleich von bis zu 100 % Ihrer Umsätze möglich.

    Crow87

    30.06.2020, 17:09
    Antworten #

    Beispiel: wenn ich mir 3000 Euro von dieser Karte nehme, muss ich erst nach 60 Tagen Gebühren zahlen ? Geht das überhaupt, Geld von dieser Karte abheben, also ins dispo gehen? Danke für die Hilfe

      Dominik | MyTopDeals

      30.06.2020, 17:19
      #

      Das ist richtig. Du gehst bei dieser Karte immer ins "Dispo" als einen Kredit. Man hat dort kein Guthaben wie auf einem Girokonto. Wenn du die 3.000€ mit einer einmaligen Rückzahlung innerhalb von 59 Tagen zurück auf deine Kreditkare überweist, zahlst du keine Zinsen:

      "Diese Rückzahlungsoption ist für Sie ideal, wenn Sie Ihre Kreditkartenabrechnungen monatlich vollständig begleichen möchten. Dabei profitieren Sie von einem zinsfreien Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen."

      Kommentarbild von Dominik | MyTopDeals

40sehir

16.01.2019, 17:50
Antworten #

Danke an die hilfreichen Kommentare 👍

SäschMän

16.01.2019, 21:41
Antworten #

Uneingeschränkt gut

Damals über diese Seite hier Barcley Kunde geworden.

70€ Bonus damals m.W.n., effektiv kostenlos, online einfach zu bedienen… für die 3 bis 5 Einsätze pro Jahr bin ich WUNSCHLOS GLÜCKLICH… zumal ich das Saldo direkt auf Null ausgleichen kann.

Top!

ananym84

18.01.2019, 02:26
Antworten #

@SäschMän: Eine wichtige Frage kann man auch Auszahlungen auf die Visa veranlassen bsp casino gewonnen und darauf auszahlen?

DaywalkGT

21.02.2019, 22:07
Antworten #

Super Kreditkarte! Nutze sie seit vielen Jahren. 100% Kostenkontrolle über OnlineZugang. Hab meinen Rahmen nach 6 Monaten erhöhen lassen.

Perfekt für Urlaube, Flugbuchung, Hotels…keine laufenden Kosten. Auf jeden Fall zu empfehlen für alle Zwecke!

Drato

04.03.2019, 20:57
Antworten #

Bekommt man hier die Abrechnung monatlich per E-Mail zugestellt oder muss man sich immer extra online einloggen, um den genauen Saldo zu erfahren?

HamBra (Gast)

05.03.2019, 01:11
Antworten #

@Drato: Die Bank informiert per E-Mail, sobald eine neue monatliche Kontoübersicht im Online Banking vorliegt.

Alex197 (Gast)

17.03.2019, 21:06
Antworten #

Kann mann die Karte für Autovermietung nutzen? Die erheben doch caution, fallen da keine Gebühren?

HamBra (Gast)

18.03.2019, 01:27
Antworten #

@Alex197: Auch beim Einsatz bei Autovermietungen: Keine Gebühren. 😊

1one (Gast)

05.04.2019, 19:05
Antworten #

Vorsicht die Bank ist nicht gut, die reduzieren das Limit, wenn man die merken, dass die am Kunden kein Gewinn erzielen, z.b. keine Zinsen. Damit zielt man dahin, dass der Kunde kündigt

HamBra (Gast)

06.04.2019, 10:07
Antworten #

@1one: Bin seit Jahren Barclaycard-Kunde und die Bank hat keinen einzigen Cent Zinsen/Gebühren von mir gesehen. Trotzdem ist mein Kreditrahmen unverändert hoch. Ich nutze die Kreditkarte aber auch regelmäßig; allein daran verdienen Visa/Barclaycard ja auch etwas. Also Vorsicht mit pauschaler Kritik. 😊

B3njamin (Gast)

07.04.2019, 08:06
Antworten #

Ab wann gilt der zinsfreie Raum ? Ab dem Zeitpunkt der Zahlung oder ab dann wenn man die Rechnung bekommt?

HamBra (Gast)

07.04.2019, 20:40
Antworten #

@B3njamin: Bis zu 59 Tage ab dem Zeitpunkt der Zahlung.

B3njamin (Gast)

09.04.2019, 11:51
Antworten #

@HamBra
Danke👍

grotean

25.05.2019, 19:12
Antworten #

VORSICHT
Wenn du nur einen Tag zu spät das Konto ausgleichst fallen enorme Zinsen an! 17% ab Kaufdatum/Buchung

HamBra (Gast)

25.05.2019, 22:23
Antworten #

Ich verstehe dieses Zinsen-Geheule hier nicht. Man bekommt mit dieser Kreditkarte – Überraschung 1 – einen Kredit. Und grundsätzlich – Überraschung 2 – fallen für jeden Kredit Zinsen an. Die Bank hier erhebt für bis zu 59 Tage keine (!) Zinsen. Erst dann, wenn man die monatl. Rechnung nicht fristgerecht begleicht, werden diese Zinsen fällig. Es ist wie im echten Leben: Finanzen im Blick haben, Schulden pünktlich zurückzahlen = alles gut. Wer damit nicht umgehen kann, sollte auf Kreditkarten verzichten. 😊

tomk15

29.06.2020, 17:40
Antworten #

Hallo, ab wann ist man wieder Neukunde wenn man vor kurzem gekündigt hat?
Danke vorab

TumbaJumba (Gast)

29.06.2020, 21:22
Antworten #

Vor ein paar Tagen für 1800€ eingekauft, Zahlung mit Barclaycard Visa abgelehnt 🙁, dann kamm die SMS von Barclaycard ob ich 1800€ zahlen möchte? Ich – JA. Neue SMS – Okay probier noch mal, jetzt sollte das klappen 😉 und ja, es hat geklappt. Finde ich gut dass sie bei größeren Beträgen erst nachfragen ob ich das zahle oder Badumba aus Kongo. 🤪

    ripmsrope710

    29.06.2020, 22:01
    Antworten #

    Ja, das ging mir auch so mit einem 600€ Betrag. Damals wurde ich aber angerufen, hab mich legitimiert und dann haben sie die Bezahlung freigegeben.

    Wirklich sehr positiv 👍👍

      Wowiik95

      29.06.2020, 22:30
      #

      Bei Amazon läuft das auch so.. Wirst erstmal angerufen

    TR68 (Gast)

    30.06.2020, 10:48
    Antworten #

    Tja, war bei mir genau andersrum. Ich wollte meinen Londontrip bezahlen, Zahlung abgelehnt und die Karte gesperrt. Gemeldet hat sich von denen keiner bei mir. Erst nach mehreren Telefonaten konnte die Sperrung aufgehoben werden. Als Grund für die Sperrung wurde mir genannt, dass die Bezahlung der Reise nicht zu meinem bisherigen Zahlungs- bzw. Kaufverhalten passte. Schon stark! Sicherheit ist wichtig, man kann es aber auch übertreiben!

Sven_123 (Gast)

29.06.2020, 22:17
Antworten #

Hallo !

Interessanter Deal!

Aber suche eher eine Kreditkarte (VISA oder Mastercard) fürs online shopping, die mir ANONYMITÄT garantiert. Also z.B. als prepaid, die es aber scheinbar nicht mehr (so oft) gibt. Brauche ich z.B. um Spiele online im Ausland zu kaufen aber mag nicht jedem meine persönlichen Daten geben.

Hat dazu jemand einen Tipp für mich?

Danke vorab!

    Sven_123 (Gast)

    30.06.2020, 23:54
    Antworten #

    Keinen Tipp / Kommentar wert? Schade!

      support

      27.02.2021, 16:23
      #

      @Sven_123 (Gast):
      Revolut und Vivid Money bietet Einwegnummern an. Viele Webseiten akzeptieren auch völlig abweichende Namen bei Eingabe der Kartennummer als derjenige, auf wen die Karte ausgestellt ist. Kann Dir zu beidem gerne Link schicken, wenn Du mir PN schickst.

    HamBra (Gast)

    01.07.2020, 19:18
    Antworten #

    Ich verstehe nicht, wie Dir eine (Prepaid-)Kreditkarte Anonymität bieten kann, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

Rookiedw

29.06.2020, 22:33
Antworten #

Bei Abschluss darauf achten…. Steht hier anders als im Betrag

Flexible Ratenzahlung

Die Barclaycard Visa besitzt eine Teilzahlungsfunktion. Ihre monatliche Rückzahlung per Lastschrift ist auf 3,5 % Ihres Gesamtsaldos bzw. mindestens 50 € voreingestellt. Im Online-Banking oder in der App können Sie diese Einstellungen jederzeit anpassen und so bis zu 100 % Ihrer Umsätze ausgleichen.

    TR68 (Gast)

    30.06.2020, 10:50
    Antworten #

    Guter und wichtiger Hinweis! Ist bei fast allen Kreditkartenanbietern so, zumindest bei denen ich schon Kunde war bzw. bin.

dikay

30.06.2020, 12:05
Antworten #

Eigentlich kommt das ganz gelegen.
Bräuchte auch eine für den Urlaub nächstes Jahr.
Gibt es da einen Mindest Umsatz oder ähnliches?

Oder kann ich die Karte jetzt beantragen und bis Sommer ohne Kosten Liegen lassen?

    Dominik | MyTopDeals

    30.06.2020, 14:44
    Antworten #

    So nutze ich sie. Du solltest jetzt natürlich einen Umsatz machen nach Beantragung damit du die 50€ Bonus bekommst. Aber sonst liegt sie bei mir auch immer Monate rum und wird dann nur bei Reisen im Nicht-EU Ausland genutzt. Hab sie jetzt sicher seit 5 Jahren und keine Probleme bisher gehabt 🙂

      dikay

      30.06.2020, 23:54
      #

      Okay, vielen Dank! 👍

      Hias

      19.09.2020, 00:02
      #

      Warum nur im Nicht-EU Ausland? Was verwendest du sonst?

Wolfdinger

05.07.2020, 14:20
Antworten #

Hi, ist das mit Bankeinzug auch für bestehende Kunden? Könnte jemand kurz Bescheid geben wie es geht?
Danke

vdk

11.07.2020, 17:25
Antworten #

Ich bin jetzt ein bisschen verwirrt. Hatte vor paar Monaten die Barclaycard … diese sollte man ja kündigen, da die Konditionen nicht mehr so kostenlos waren. Und jetzt gibt es wieder eine neue Barclaycard mit all den kostenlosen Konditionen, bzw. ist die Karte noch besser geworden?!
Bei der alten Karte wurde ja immer nach ca 2 Monaten der Betrag von meinem Girokonto abgebucht… ist das jetzt immer noch so?
Und ich hatte sie auch in Deutschland zum abheben an verschiedenen Banken benutzt, um so die Gebühren zu sparen bzw. das Suchen nach einem Automaten der Hausbank zu ersparen.
Geht das auch wieder?

    Maley

    11.07.2020, 19:11
    Antworten #

    Ich habe genau das gleiche gedacht.. hatte meine deshalb gekündigt!

    Das Problem war ja, dass man kein Geld mehr abheben konnte, ohne Zinsen ab dem 1.Tag (!) dafür zahlen zu müssen. Und das ganz unabhängig von der Gebührenfreiheit bei Bargeldanhebungen. Da ich diese aber zu 90% dafür genutzt hatte, habe ich sie dann gekündigt.

    Also so habe ich das in Erinnerung und dies wurde auch in verschiedenen Foren so geschrieben und bestätigt. Hier in dem Deal klingt das nun so, als ob ich wieder entspannt Bargeld abheben kann – egal wo – und bis zu 2 Monate später exakt den gleichen Betrag einfach zurückzahlen. Ganz (mal wieder) ohne Zinsen und Gebühren?!

      Tester007

      14.07.2020, 00:41
      #

      Ja, genauso ist das. Hier geht es nicht um die New Visa oder gar Advanzia, mit der du das vielleicht verwechselt.

vdk

11.07.2020, 20:45
Antworten #

Also wenn das so ist, dann kann man sie ja jetzt wieder neu beantragen oder?

    Bjoern | MyTopDeals

    14.07.2020, 11:07
    Antworten #

    Ja, genau. Die Konditionen des alten Produktes "Barclaycard New Visa" wurden massiv verschlechtert, so dass wir euch darüber unterrichtet hatten. Das neue Modell "Barclaycard Visa" hatte dagegen leider keine Möglichkeit für automatischen 100% Lastschrifteinzug (Bankeinzug). Das hat sich jetzt aber geändert und da die neue Karte ohnehin sehr gute Konditionen hatte und jetzt sogar noch 100% Bankeinzug und obendrauf 50€ Bonus ist das ein absoluter Knaller-Deal.

    Für mich aktuell die beste kostenlose Kreditkarte am deutschen Markt.

FrankMichael

12.07.2020, 15:53
Antworten #

Möchte meine barclay new Visa in die neue ändern… wurde aber jedes mal ( 5x probiert ) aufgelegt , wenn ich die obere Telefonnummer wählte…. wollen die evtl. Zuerst nur Neukunden am Telefon bedienen??

    Bjoern | MyTopDeals

    14.07.2020, 11:07
    Antworten #

    Hmm also ich habe das genau so gemacht und es war kein Problem. Die schicken dir dann nochmal Unterlagen per Post, da musst du nochmal ein paar Daten angeben (nicht viele, nur Name, Anschrift usw) und dann war es das schon und du wirst umgestellt. Ggf. einfach hartnäckig bleiben an der Hotline.

    Richard Bachman

    16.07.2020, 17:33
    Antworten #

    Ich hatte gestern Abend angerufen, es gab keinerlei Probleme mit der Umstellung. Das war mal ein sehr freundlicher Barclaycard Kundenservice. Unterlagen werden zugeschickt. Die Umstellung dauert ca. 4-6 Wochen.

FrankMichael

14.07.2020, 17:35
Antworten #

Hab jetzt per Email Antwort von Barclay Card erhalten, mit einem Antrag auf Produktwechsel…Werden dann automatisch alle alten teuren "Ratenkäufe" in günstigere (5.99%) "Zahlpläne" überführt?

J.Bo

17.07.2020, 07:06
Antworten #

Ich habe auch noch die New Visa, hatte damals nicht gekündigt. Gestern kam eine Mail von Barclay. In der stand, dass ab Oktober wohl automatisch die Konditionen angepasst werden. Dann wäre die Karte besser als vorher, da auch das mit der Fremdwährung entfällt. Vermutlich haben zu viele gekündigt und jetzt rudern sie zurück…

    nick74

    26.07.2020, 09:46
    Antworten #

    Hast du schon nähere Informationen? Ich hatte auch nicht gekündigt, aber keine Mail von denen bekommen. Danke

      J.Bo

      26.07.2020, 12:33
      #

      Diese Mail hab ich bekommen.

      Kommentarbild von J.Bo

Oliver Spindler (Gast)

16.09.2020, 18:51
Antworten #

Hab sie mir auch geholt

Gast 1234_56 (Gast)

06.10.2020, 11:34
Antworten #

Würde auch gern wie Sven_123 nur Prepaid- Karte wünschen. Nicht wegen Anonymität. Ich brauche und will keiben Kredit = Debitkarte. Hat jemand insoweit Informationen? Würde mich freuen. Gast 1234_56

Talent

17.02.2021, 14:11
Antworten #

Da steht etwas von 50€ nach 8 Wochen, auch im weiteren link ist nur noch die Rede von einem Start Guthaben Bonus. Hat jemand die 70 € erhalten?

hrh

17.02.2021, 18:20
Antworten #

Ist die Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage?

Engelsnase (Gast)

24.02.2021, 20:15
Antworten #

Ich habe versucht an dem Deal teilzunehmen und habe alles ausgefüllt. Ich kam bis zu dem Punkt, wo meine Angaben geprüft werden. Dann kam eine SMS, dass viel zu tun wäre und man sich meldet… Das ist nun 3 Tage her. Dafür, dass alles schnell, unkompliziert mit Online-Indentifizierung gehen soll, finde ich 3 Tage, in denen ich noch nichts gehört habe, relativ lange.

Kaya49

26.02.2021, 10:28
Antworten #

Ich habe mal da eine Frage zu: Weltweit kostenlos Geld abheben ohne Fremdwährungsgebühr. Zu welchem Kurs berechnen die Banken im Ausland? Bekomme ich am Bankautomaten nicht meistens schlechte Wechselkurse? In Wechselstuben dagegen sind die Konditionen doch meistens besser oder?

    Bjoern | MyTopDeals

    26.02.2021, 10:44
    Antworten #

    @Kaya49:
    "Wenn Sie Ihre Kreditkarten im Ausland einsetzen, werden Ihre Umsätze in Fremdwährung in Euro umgerechnet. Die Umrechnung erfolgt anhand der von den Kartenbetreibern Visa und Mastercard festgesetzten Wechselkurse. Diese können von den Referenzwechselkursen der Europäischen Zentralbank (EZB) abweichen."

    Quelle: https://www.barclaycard.de/hilfe-und-kontakt/wechselkurse-fuer-nicht-euro-laender-im-ewr

    Pauschal kann man deine Frage nicht beantworten. Wechselstuben können ihre Kurse legen wie sie wollen, insb. am Flughafen oder in unmittelbarer Nähe von Sehenswürdigkeiten sind sie meist unverschämt schlecht. Ich persönlich hole immer nur mit der Kreditkarte geld. Die Barlcaycarad hat keine Fremdwäheungsgebühr und keine Bargeldabhebungsgebühr. Achte aber im Ausland darauf, das du während der Transaktion die oft gestellte Frage: „In Euro oder in der Landeswährung abrechnen?“ immer mit NEIN beantwortest.

    Das System, das sonst greift, nennt sich Dynamic Currency Conversion (dynamische Währungsumrechnung) und fällt zu deinem Nachteil aus.

    Die als Service getarnte DCC kostet dich durchaus 10% vom deinem Geld.

    Die Automateninhaber nutzen noch andere Formulierungen wie: „Zu einem festen Wechselkurs abrechnen?“ oder „Garantierter Wechselkurs!“ oder „In Euro abrechnen?“

    Drücke immer auf „Nein“ und rechne die Transaktion in der Landeswährung ab! Bei missverständlich formulierten Fragen musst du kurz nachdenken.

Kaya49

27.02.2021, 14:00
Antworten #

Danke für die hilfreichen Informationen👍

RalfK (Gast)

27.02.2021, 17:04
Antworten #

Weiß jemand ob es bei der Karte Push Benachrichtigungen gibt, wenn Umsätze getätigt werden?

Hhou (Gast)

28.02.2021, 13:17
Antworten #

Letzte Chance 😂😂😂

No1110

01.03.2021, 04:21
Antworten #

Bei mir ist eben noch durchgegangen 🎉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.