J.Bo


registriert am 28.01.2016
29 Kommentare
3 Votes
1 User Deal

J.Bo

17.07.2020, 07:06
#

Ich habe auch noch die New Visa, hatte damals nicht gekündigt. Gestern kam eine Mail von Barclay. In der stand, dass ab Oktober wohl automatisch die Konditionen angepasst werden. Dann wäre die Karte besser als vorher, da auch das mit der Fremdwährung entfällt. Vermutlich haben zu viele gekündigt und jetzt rudern sie zurück…

J.Bo

04.03.2020, 20:30
#

Als Kind hab ich mir so etwas sehnlichst gewünscht…meine Eltern waren dagegen.
Jetzt bin ich selbst Vater und weiß warum sie dagegen waren…
Heute wo über 50% der Kinder motorisch beeinträchtigt sind weil sie sich zu wenig oder garnicht mehr bewegen frage ich mich umso mehr wie sinnvoll so ein Gefährt ist.
Wenn ich Eltern sehe die mit ihren Kindern im Schneckentempo mit so einem Ding auf den Spielplatz fahren…

Cool ist es trotzdem und wer genug Garten hat macht den kleinen sicher auch eine Freude, zumindest eine Zeit lang.

J.Bo

09.02.2020, 13:01
#

Danke fürs nachfragen! So hatte ich das vermutet 👍🏼

J.Bo

07.02.2020, 16:38
#

Ich hab jetzt auch mal eine beantragt. Übers Android ging Videoident nicht, weil sie App nicht gefunden wurde. Also doch an zur Post…
Die Versicherungen sind aufgelistet, vll kosten die nur wenn man sie aktiviert? Sobald ich die Karte habe und mich einloggen kann schau ich da mal nach…

Meine Barclay behalte ich mal noch, übliche Zahlungen sind ja kein Problem. Und mein Bargeld im Urlaub hol ich dann absofort mit der Hanseatic.

J.Bo

27.01.2020, 21:00
#

Kündige ich wenn ich über den Link gehe nur die Karte oder das ganze Konto inklusive EC Karte bei Barclay?

J.Bo

25.11.2019, 20:21
#

Uns sagt auch das simple ziemlich zu. Gerne auch mal was aufwendigeres per App. Aber auch einfach mal Topf füllen, auf Suppe drücken und nichts mehr tun ist schon auch lässig. Die manuelle Bedienung geht ja beim “i“ genauso.

J.Bo

25.11.2019, 18:50
#

Beim Prep&Cook ist aber nur der i-Prep&Cook per App geguided…wenn man dass so schreibt 😅 der normale kann das nicht, da muss man aufpassen. Der “i“ ist auch deutlich teurer. Läuft bei uns seit einem Jahr ohne Probleme. Sehr robust, wird oft genutzt. Wenn überhaupt interessiert mich der von Bosch der bald kommt.

J.Bo

29.10.2019, 13:30
#

Vom Preis her ok, gab's auch schon für 39€ mit Freunderabatt. Allerdings nur die Maschine, Preis passt also.
Das Bier ist durchaus nicht ganz günstig, aber man hat durch die Größe mehr Kohlensäure gespeichert, was geschmacklich einiges ausmacht. Auch die konstante Temperatur macht viel aus. Die Craftbiere scheinen unbezahlbar, sind aber was ganz besonderes und auch nicht lange haltbar. Wer sich betrinken will sollte weiterhin zum zum 10€ Kasten greifen. Für Bierliebhaber aber ein toller Einstieg ins Zapfen. Die Sorten variieren und wenn man überlegt für was man alles Geld verschwendet. Da lob ich mir doch ein frisch gezapftes Bier. Aktuell kommt man nicht mehr an die passenden Gläser, aber die sollen wohl bald wieder verfügbar sein. Ich habe sogar das Gefühl, dass man weniger trinkt und mehr genießt wenn man aus 0,25l Gläsern trinkt. Mein SUB läuft seit Weihnachten letztes Jahr durch. Einzig nervt mich, dass man die leeren TORPS an kaum einem Pfandautomaten los bekommt… Falls jemand nenn Supermarkt kennt wo das problemlos geht? Beerwulf selbst streitet sich wohl mit den Supermarktketten, weil diese die Annahme verweigern.

J.Bo

24.11.2018, 13:54
#

Faltbares Silikon-Sieb für Camping&Co. 4,99€ für lau! Was will man mehr?

Weitere Inhalte laden