-31%
18

45,30€ 65,75€

El Fuego Tulsa Tisch-Holzkohlegrill

27.06.2017
von: netto-online.de
Update Als Beispiel hab ich mal die Zahnpasta für 35 Cent in den Warenkorb gepackt. Zusammen mit dem 10% Gutschein landet man dann bei 45,30€. Ein sehr guter Preis!

Wer noch auf der Suche nach einem kleinen Grill für unterwegs oder den Balkon ist, sollte heute mal bei Netto vorbeischauen. Dort bekommt ihr den El Fuego Tulsa Tisch-Holzkohlegrill für nur 45€ mit dem 10% Gutscheincode „N-neu-2017“. Das Coole an dem System ist, dass es via USB oder Batterien von einem Lüfter betrieben wird, welcher dann die Kohle anheizt. So soll kein Rauch entstehen und das Grillen überall möglich sein.

• Rauchfreies Grillsystem
• Stromvers.: USB-Kabel
• Integriertes Gebläse
• Aus Stahl, Edelstahl
• Inklusive Tragetasche
• Grillfläche Ø 32 cm
• Gewicht: ca. 3 kg

Da Netto erst ab 50€ versandkostenfrei liefert, macht es Sinn, noch ein paar Füllartikel in den Warenkorb zu legen, sodass man dann nach Abzug des Gutscheincodes auf 50€ kommt. Bewertungen oder Rezensionen zu dem Grill konnte ich leider keine finden, allerdings finde ich das System schon ziemlich gut durchdacht. Dazu bekommt ihr eine praktische Tragetasche um den Grill ggf. auch noch woanders als auf dem Balkon zu betreiben. Wer was zu dem Grill sagen kann, darf gerne seine Meinung in den Kommentaren hinterlassen 🙂

Profilbild vanillebaer

31.03.2017, 11:14
Antworten

Jemand Erfahrungen damit?

beate-ina (Gast)

31.03.2017, 11:34
Antworten

Den gab es bei qvc für das doppelte des Preises
Wir haben ihn vom Aldi
Ist eine saubere Sache kein Rauch , die Holzkohle glüht schnell durch
Ist gut zu reinigen und für 2 bis 3 Personen völlig ausreichend
Nimmt außerdem nicht viel Platz weg.

Profilbild Dominik

31.03.2017, 11:51
Antworten

Hier auch noch ein Erfahrungsbericht eines Facebook-Users:
„Oder andere Grills kaufen, die mit drei Mignon (AA) Battereien laufen und fertig. Das Grillen an sich passiert mit guter alter Kohle. Nur ein Lüfter wird mit Strom betrieben und via „Poti“ gesteuert. Sprich man regelt, wie viel Luft/Sauerstoff ans „Feuer „kommt und somit die Hitze. Habe auch einen im letzten Jahr gekauft. Für ebenfalls 49€ quetsch, aber bei LIDL. Ist ganz gut für nicht mehr als zwei Personen. Bei mehr Personen entweder ein weiterer grill oder gleich einen anderen kaufen „

Profilbild Nejoe

31.03.2017, 14:23
Antworten

Original ist der Lotus grill wenns interressiert

Profilbild mr nice guy

31.03.2017, 14:46
Antworten

diesen grill gibt es noch von der marke lotusgrill

Mr.Zwerg (Gast)

31.03.2017, 14:51
Antworten

Auch der Lotus Grill ist nicht das Original…

Profilbild Stevo

31.03.2017, 14:54
Antworten

Ein Grill qualmt nur, wenn das Fett auf die glühenden Kohlen tropft. Egal ob mit oder ohne Lüfter.

Guckiheik (Gast)

31.03.2017, 16:38
Antworten

Das Prinzip kann ich nur Empfehlen, ich habe letzte Woche den vom Aldi gekauft, unterwegs getestet für 8 Personen Würstchen gegrillt…echt super. Da ich keine Holzkohle hatte, mit Grillbrigetts gegrillt, auch hier kaum Rauch beim Anzünden, kenne ich von meinem Grill in der Anfeuerfase anders.
Zum Anzünden wird Brennpaste benötigt.

Güni (Gast)

31.03.2017, 17:36
Antworten

@Stevo: Orginal ist Wedermann! Hab ich seit Jahren und kann ihn nur empfehlen.

Güni (Gast)

31.03.2017, 17:38
Antworten

Stevo! Kann nicht qualmen da kein Fett in die Kohle tropft!

Pantoffeltiger (Gast)

31.03.2017, 19:34
Antworten

Diesen Grill kann ich nicht beurteilen. Wir haben den von Wedermann seit über zwei Jahren. Sind mit fünf Personen im Haus und benutzen den immer als Familien Grill. Super einfache Handhabung. Betrieb mit Akku. Reinigen in der Spülmaschine. Anzündgel aus dem Baumarkt und Holzkohle von Lotus. Wir haben mit billiger Kohle keine guten Erfahrungen gemacht, zu viel Asche. Maximal für 4 Erwachsene mit Geduld vielleicht 6. Es geht aber alles von Wurst (geht immer) bis Steak (mit etwas Übung). Kohle nachlegen geht problemlos.

vossibär (Gast)

31.03.2017, 21:56
Antworten

Haben auch das Original. Tolle Sache, und schon viele im Bekanntenkreis überzeugt. Super, wenn’s von überall her duftet, für den schnell entschiedenen Einsatz.

Profilbild albinS4Gear

09.04.2017, 23:17
Antworten

Hallo Leute,

Das mit dem Batteriebetriebenen Lüfter find ich sehr gut.2 Personen ist absolute Maximum. Da geht nicht mehr. Der normale Preis lag bei 99,- reduziert auf 49,99 minus 5 € Newsletter. Freitag erste mal probiert. Alles top.
Dreiviertel Kohle muss schon gefüllt werden.
Absolut kein Rauch.

Gruß

Schneewittchen (Gast)

24.06.2017, 18:19
Antworten

schade, dass Netto keine Brennpaste mit anbietet
sollte eigentlich kein Problem sein, echt lausig, dann wären die VS schnell wech

Profilbild Wilpe

24.06.2017, 18:56
Antworten

Ich nur metallene Topfreiniger für 0,49 zusätzlich in Warenkorb und konnte für 45,43 versandkostenfrei bestellen.

joky (Gast)

24.06.2017, 19:27
Antworten

Der von Lidl ist für den gleichen Preis doppelt so stabil bzw. Wertig in der Verarbeitung. Da verzichte ich gerne auf USB.

joky (Gast)

24.06.2017, 19:29
Antworten

Meine den EL fuego tulsa von famila ohne Tragetasche

Profilbild suedberliner82

28.06.2017, 20:10
Antworten

Genau dieses Modell habe ich vor drei Monaten gekauft und kann ich zu 100% empfehlen!!! Habe mich für dieses Modell entschieden weil der Grill der einzige seiner Bauart ist, der nicht nur mit Batterien, sondern auch mit einem Handyladegerät oder Powerbank betrieben werden kann. Der Rauch der entsteht ist minimal, aber trotzdem sollte man damit nicht in der Wohnung grillen. Reinigung geht größtenteils in der Spühlmaschiene. Wichtig, die Holzkohle vorher zerkleinern um mehr Power zu erzeugen. Eine Ladung Kohle reicht locker für 10 Würstchen und 8 Steaks. Aufpassen das nichts anbrennt, da die Kohle sehr schnell heiß wird durch den Lüfter.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)