-67%
13

699,00€ 2.099,00€

Insync Bikes Urban Pro E-Bike 2021 mit Intube 360 Wh Akku

28.12.2023
von: rebike.com

Update Hier sind die 699€ Bikes wieder da!
Bei rebike, einem Händler, der auch gebrauchte Produkte anbietet, ist das Insync Urban Pro E-Bike für Herren aus dem Jahr 2021 ab 699€ erhältlich, hier sogar als Neuware!

Der Originalpreis des Fahrrads beträgt 2.099€. Selbst auf Plattformen wie kleinanzeigen.de habe ich es für 1.300€ & mehr als Gebrauchtware gesehen, jedoch ohne jegliche Garantie.

Insync Urban Pro E Bike

Beim Kauf bei rebike erhaltet ihr eine 2-jährige Garantie auf den Motor und Akku. Alle Fahrräder werden zu 100% technisch überprüft, und wer möchte, kann sogar eine Garantieverlängerung für 149€ abschließen.

  • Modernes und leichtgewichtiges E-Bike mit integrierter Lichtanlage für urbane Wege
  • Kraftvoller Bafang H400 Heckmotor, vollintegrierter 360 Wh Akku
  • Ausgewählte Ausstattung mit 10-Gang Shimano Deore Schaltung, hydraulischen Scheibenbremsen und Schutzblech-Gepäckträger Kombination
  • Rahmenhöhe: M|55

Beschreibung:

Das Insync Urban Pro macht seinem Namen alle Ehre. Die puristische Designsprache und die bis ins kleinste Detail perfekt umgesetzte Systemintegration lassen kaum vermuten, dass es sich bei diesem Modell um ein kraftvolles E-Bike handelt. Der 360 Wh Akku sitzt vor Blicken geschützt unsichtbar im Rahmen, ebenso unauffällig präsentiert sich der Bafang H400 Heckmotor. Doch damit nicht genug. Das Frontlicht wurde von den Designern geschickt im Lenker integriert, das Rücklicht in der Sattelstütze. Komplettiert wird der gelungene Auftritt des Insync Urban Pro durch eine Schutzblech-Gepäckträger Kombination. Tägliche E-Bike Wege im Alltag lassen sich so unkompliziert, StVZO-konform und vor allem sicher zurücklegen.

Bildschirmfoto 2023 12 21 um 09.47.48

Technische Details

• Zustand: Fabrikneu
• Modelljahr: 2021
• Laufleistung: 0 km
• Rahmenhöhe: S/50 
• Akku: Intube Akku
• Akku Kapazität: 360 Wh
• Akku Position: Intube Akku
• Bremse hinten: Shimano M200
• Bremse vorne: Shimano M200
• Display: Smartphone-Halterung inklusive, Bluetooth-Koppelung, On/Off Button
• Felge hinten: Alexrims MD21
• Felge vorne: Alexrims MD21
• Gabel: Urban Aluminium Starrgabel
• Gewicht in kg: 17,5 •
• Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
• Kassette: Shimano HG 500 11-34
• Kette: Shimano HG54 10 Gang 
• Motor: Bafang H400 Heckmotor
• Motor Drehmoment: 30 Nm
• Motor Leistung: 250 Watt 

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

[email protected]

21.12.2023, 10:09
Antworten #

allein Rahmenhöhe 55 erhältlich

Andreas G. (Gast)

21.12.2023, 11:51
Antworten #

Ich bin mir ja bewusst, dass die meisten Leute den Begriff "E-Bike" auch für Pedelecs nutzen, aber von einem Händler erwarte ich, dass er zumindest darauf hinweist.

    Andreas G. (Gast)

    21.12.2023, 12:09
    Antworten #

    Auch die Bezeichnung "Schutzblech-Gepäckträger" scheint mir falsch zu sein, denn es dürfte sich nur um Halterungen für Gepäcktaschen handeln.
    Ich weiß nicht, ob der Motor etwas "taugt" und ob man eine Steckdose in der Garage braucht oder ob sich der Akku schnell heraus nehmen lässt.
    Was ich aber weiß ist, dass ich das Rad optisch total geil finde.

    uboost

    21.12.2023, 13:26
    Antworten #

    Ja, verstehe ich. Aber immerhin steht ja da das es nur bis 25 Kmh unterstützt. Viel schlimmer ist das nirgendwo ersichtlich ist ob der Akku herausnehmbar ist. Denn wenn der fest verbaut ist und man hat dort wo das Rad abgestellt wird keine Lademöglichkeit, dann Prost Mahlzeit 🤦🏼‍♂️
    Ansonsten ist es aber ein Pedelec mit einem sehr anständigen Preis- Leistungsverhältnis!

      Paul Panzer (Gast)

      24.12.2023, 11:12
      #

      @uboost:
      steht doch auf der Seite Intube Akku,also fest verbaut.

      Andreas G. (Gast)

      28.12.2023, 16:48
      #

      Das Rad sieht doch so toll aus, das nimmt man einfach mit ins Wohnzimmer 😉

      uboost

      08.01.2024, 14:27
      #

      Intube Akku heißt nicht automatisch fest verbaut, sondern lediglich das es ein Akku ist der im Rahmenrohr sitzt. Bei Bosch heißen die Innertube und sind trotzdem rausnehmbar.

Kobi1909

24.12.2023, 08:43
Antworten #

kann man da auch einen Gepäckträger anbringen?

Casihasi

24.12.2023, 13:00
Antworten #

Wenn der Akku kaputt ist… Sperrmüll!

    Andreas G. (Gast)

    28.12.2023, 16:57
    Antworten #

    (Fast) richtig: Wenn der Akku kaputt ist, ist kann man das Rad nicht mehr gebrauchen. (Da der Akku und die Elektronik nicht ausgebaut werden können, darf es aber nicht zum Sperrmüll.)
    Da mich schon die fest eingebauten Handyakkus genervt haben, kommt dieses Pedelec nicht ins Haus! Schade!

      IckeHoch2 (Gast)

      29.12.2023, 14:24
      #

      @Andreas G. (Gast):
      Was reingeht, geht auch raus. Wenn der Akku durch ist, gibt es immer Möglichkeiten den aufbereiten zu lassen. Ich hab mir das Ding jetzt bestellt, gehe aber davon aus, dass es als Pedelec nur ein Saison durchhält. Bei dem Preis stört es mich aber nicht, wenn ich letztendlich den Motor entschärfe und den Akku ausbaue. Dann hab ich eine relatives leichtes Stadtrad für einen okayen Preis.

rudirüssel (Gast)

28.12.2023, 20:13
Antworten #

Ist zwar nicht der Mega Hammer bezüglich Technik. Aber für den Preis endlich bezahlbar.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.