Angebot
52

12,99€

Tipp: Naketano mit bis zu 50% Rabatt, z.B. Sweatshirts ab 22,99€

15.10.2018
von: naketano.com
Update Viele von euch haben wahrscheinlich bereits gelesen, dass es die Mode-Marke Naketano nur noch bis Ende 2018 gibt. Im Shop-eigenen Sale macht sich das bereits bemerkbar: Viele Artikel bzw. Größen sind im Sale bereits ausverkauft, also nutzt die Chance und schaut noch mal rein! Neues Beispiel: Übergangsjacke „Der Bumser“ für 39,99€ (Idealo: 73€)

Die Klamottenmarke mit den wohl ausgefallensten Kleidernamen ist für euch jetzt günstiger zu haben. Im Naketano-Onlineshop gibt’s einen Sale mit bis zu 50% sowie Versandkosten von nur 2€. Wer kann schon bei Kleidung widerstehen, die „Karate mit Renate“ oder „Frittenklaus“ heißt? Wir haben für euch auch Beispiele rausgesucht 🙂

• Naketano: Sale mit bis zu 50%
• Sweatshirts, Pullis, Shirts usw.
• Zuzüglich 2€ Versandkosten
Sale Herren // Sale Damen> Naketano Herren Strickpullover für 24,99€

> Naketano Herren T-Shirt mit Kragen für 22,99€
> Naketano Damen Sweatshirt für nur 22,99€

> Naketano Damen Pulli für nur 29,99€
> Naketano Herren Hoodie für nur 34,99€
Viele Artikel bzw. Größen sind schon weg, schnell sein lohnt sich also. Die Versandkosten betragen 2€ unabhängig von eurem Bestellwert. Der Rückversand ist innerhalb von 30 Tagen grundsätzlich kostenlos. Vielleicht findet ihr hier ja das ein oder andere Teil was euch gefällt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern 🙂

Mohadib83

21.03.2017, 13:14
Antworten

Die Namen von den Teilen sind noch das Geilste😂

studi22 (Gast)

21.03.2017, 13:24
Antworten

„Italienischer Hengst“ (Männer-Pulli)
„Perverser“ (Männer-Hoodie)
“Arsch im Ärmel” (Frauenjacke)
“Rülpsen, Schmatzen, Furzen” (Damenjacke)
“Diese Nüsse” (Männer-Pulli)
„Until the pain starts“ (Männer-Sweater)
„I love my penis“ (Männer-Pullover)
„Versehentlich reingesteckt“ (Pulli mit weitem Hals für Männer)
„Fotzy Bär“ (kurzärmeliger Pulli für Frauen)
„Glitzermuschi“ (Frauen-Pullover)
„Bounce that ass“ (Pullikleid)
“Schwanzus Longus” (Hoodie für Männer)
„Spreiz mal mit Gemütlichkeit” (Frauen-Hoodie)
“Muschipimmelschwanzpussy” (Frauen-T-Shirt)
“Schluckischluckischlucki” (Frauen-Zippjacke)

yoOshiii

21.03.2017, 21:45
Antworten

Die sind doch alle High😁

Static

26.03.2017, 21:18
Antworten

Glitzermuschi wäre vielleicht ein Anwärter für ein Wort des Jahres 😉

Mein Name (Gast)

27.03.2017, 20:06
Antworten

Ist doch scheiß egal wie die Dinger heißen! Finde es zu teuer, wie auch immer die pimmel Dinger heißen…

Johnny1990 (Gast)

27.03.2017, 20:55
Antworten

Wie sich über die Namen aufgeregt wird😀. Die Spießergesellschaft ist ja wohl vorbei. Die Klamotten sehen super aus und haben tolle Qualität, darauf kommt es doch an.

kaMi

02.04.2017, 19:28
Antworten

Was interessiert mich, wie ein Pulli oder eine Jacke genannt wird? Es ist ja nicht so, das diese Namen irgendwo auf den Klamotten stehen. Kommt mal klar und macht euch über wichtige Sachen Gedanken. Ich hab mir bei der Aktion ne schöne Weste gekauft. Top

Pertinax_Max

03.04.2017, 08:24
Antworten

Zufälligerweise habe ich gestern. bei TK-MAXX auf einen Verkaufoffenen den „schwanzus longus“ gesehen und anprobiert die sind super Verarbeitet. Richtig guter Hoodie. Aber interessant zu wissen wie die Dinger heißen 😀

BenniS

10.04.2017, 18:35
Antworten

Sehr Geile Kleidung, trägt sich super und sieht geil aus. Hab jetzt 2 mal bestellt

Kiti 2000 (Gast)

29.04.2017, 02:24
Antworten

Die Sachen tragen sich einfach pimmelgeil. Sitzen super und sind auch optisch schwanzgut. Habe vier Pullis und zwei Hoodies bestellt und sind alle super.

Jack-Bauer

29.04.2017, 06:41
Antworten

Super deal.
So wird eure App gemacht!

oyzo

29.04.2017, 15:57
Antworten

Ich habe mich köstlich über diese Bezeichnungen amüsiert. Geniale Idee…. denn es hat auch bei mir funktioniert : 2 Sachen bestellt und nun schaue ich mir mal die gelobte Qualität an.
Danke für den Deal!

oyzo

04.05.2017, 06:56
Antworten

Wow, die Kleidungsstücke sind wirklich erste Sahne. Ich bin gespannt, wie sie sich nach diversen Waschgängen halten werden.

jogijo (Gast)

13.05.2017, 20:24
Antworten

Haben schon einiges von dieser Marke gekauft. Material top, Schnitt top, und auch nach vielen waschen. Nur die Nähte hatten wir bei drei Teilen schon Beanstandungen weil die Naht auf ging.. Kann aber auch einfach Pech gewesen sein

Seba0309 (Gast)

04.06.2017, 00:25
Antworten

Marketing hin oder her. Die Shirts haben halt einfach keine gute Passform.

Hell

23.06.2017, 17:25
Antworten

Finde die Firma gut muss aber auch sagen, dass die Sachen etwas kleiner ausfallen als Klamotten von anderen Marken.

gartengorilla

04.07.2017, 20:44
Antworten

Es sind super Sachen. Gute Qualität, auch nach dem Waschen, bleiben sie in Form. Und dann sind mir die Namen egal.

Brita (Gast)

08.08.2017, 09:46
Antworten

Die Sachen haben eine gute Qualität und sind den Preis wert. Nur die Größen fallen manchmal nicht ganz wie erwartet aus.

Was die Namen betrifft: Da werden die Damen und die Herren gleichermaßen durch den Kakao gezogen. Insofern wird ja niemand benachteiligt.

Schamonk

30.09.2017, 19:45
Antworten

@Schamonk: meine Jacke habe ich schon wieder zurück geschickt. Nicht nur, dass es 4 Tage bis zum Versand gedauert hat (Zufällig genau nachdem ich per E-Mail nachgefragt habe), nein, auch die Beschreibung auf der Webseite war fehlerhaft bzgl. der Materialeigenschaften bzw. -Zusammensetzung und zu guter Letzt stimmte auch noch die Größe nicht.
Ich trage normalerweise eine L, laut auf der Webseite angegebener Größenbeschreibung hätte ich eine S bestellen müssen. Also bestellte ich eine M. Die war natürlich zu kurz an Arm und Rücken.

oyzo

28.10.2017, 11:38
Antworten

Nach mehreren Monaten und diversen Waschgängen kann ich nur sagen: pfeift auf die skurrile Namensgebung und kauft zumindest die Männer Hoodies, wirklich gute Qualität.
Daumen hoch!

Karl G. (Gast)

28.10.2017, 12:09
Antworten

„Me too“ : Ich wurde von meinem Pulli verbal sexuell belästigt. Bin schon am überlegen ob ich die Modepolizei anrufe.
Ich als Hamburger fühle mich auch von dem Word „Hamburger“ dikriminiert. Fühle mich so, als wenn ich auf das rein „fleischliche“ reduziert werde.
Was für ne Trottelgesellschaft – immer schön aufregen.

oyzo

30.10.2017, 14:41
Antworten

@Schamonk: Das ist leider der Hauptkritikpunkt. Da muss ich Dir Recht geben. Man sollte sich zwei Größen bestellen und anprobieren. Die Arme können sonst zu kurz sein. Das ist natürlich auch anatomisch bedingt unterschiedlich.

Schamonk

31.10.2017, 08:30
Antworten

@oyzo: So wie ich das sehe, müsste ich mir wohl eher eine XL bestellen, was gemäß der Größenbeschreibung bei Naketano überhaupt nicht passen dürfte.
Lustigerweise findet man aber online auch Beschwerden über zu große Kleidung.

mel92ki (Gast)

06.11.2017, 22:01
Antworten

Mich stören die Namen nicht.
Mich stört eher, dass die Sachen nicht bewertet werden können und somit nicht weiß wie es ausfällt. Allgemein sind die Produktbeschreibungen zu kurz.

Hardy

28.11.2017, 14:16
Antworten

Die armen Leutchen, die dort bei der Bestellhotline arbeiten…

„Ich hätte gern einen ‚Supapimmel‘ und einen ‚Schwanzus Longus‘ für meinen Freund.“
„Ah ja. In welcher Größe möchten Sie den ‚Supapimmel‘ und den ‚Schwanzus Longus‘ denn?“
„Naja, wie fallen die denn aus?“
„Ähm…, eher klein“
„Oh, na dann auf jeden Fall XXL. Die sollen ja zu meiner ‚Glitzermuschi‘ passen und die ist eher groß.“
„Aha…, so so. Ok, und in welcher Farbe?“
„Für den ‚Supapimmel‘ gerne was helles, damit man ihn im Dunkeln besser erkennen kann.“
„Da hätten wir gerade ‚Wiederkäuer Grün‘ und ‚Dünnschiss Kotze‘ im Angebot.“
„Dann nehme ich beide in ‚Dünnschiss Kotze‘. Das passt am besten zu meinem ‚Muschi Melange‘.“

… usw.

Mog (Gast)

09.12.2017, 06:13
Antworten

Es wird halt drüber geredet. Ziel erreicht. Hab bereits einen Palaverpimmelprinz. Super Qualität die Teile.

LouveNoire

30.12.2017, 11:39
Antworten

Das kann ich nicht kaufen; müsste ständig daran denken, wie dämlich die Sachen heißen, und ja: manche Namen sind wirklich frauenverachtend oder schlichtweg eklig oder einfach nur präpubertär. Ist mir zu blöd.

Zanderf

30.12.2017, 13:12
Antworten

@LouveNoire:
Kann ich nur zustimmen.
Billige Werbung, meinetwegen.
Aber auf diese Art ins Gespräch kommen zu wollen, um Werbekosten zu sparen, ist einfach daneben.

Niveau ist halt keine Vorbedingung, für einen aufrechten Gang auf zwei Beinen…

Zanderf

30.12.2017, 13:29
Antworten

@Alexandra:
Ich Stimme dir eigentlich zu.
Zumindest sollte das MyTopDeals Team nicht nötig haben so ihre Klicks zu generieren. Aber als UserDeal muss man es auch nicht löschen. So könnte sie dass App Team zumindest neutral halten.

Zensur sollte nicht unbedacht angewendet werden.

Positiv gesehen: Wer mir auf einer Party erzählt er findet das cool, erspart mir eventuell verlorene Zeit. Denn dann stimmt die Basis für ein Gespräch. Und garantiert nicht nur bei diesem Thema…
Den

Andreas0801

01.01.2018, 17:23
Antworten

Ich hatte bei einem der letzten Sales von Naketano mir eine Hoody Jacke gekauft. Ich finde die Qualität sehr gut, es ist mein Lieblingshoody geworden. Die Namen finde ich echt witzig, sogar meine Frau findet die Hoody Jacke sehr gut und stört sich auch nicht an den Namen 😃 zum Design kann ich nur sagen, irgendwas muss ja am Design sein, sonst würde Lidl nicht mit auf den Zug aufspringen und Hoodys oder Shirts in ähnlichem Design herausbringen oder besser verkaufen 😉 Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für Naketano, ich werde mir noch ein paar andere Hoodys kaufen.

Karlchen

08.01.2018, 15:20
Antworten

Es gibt 2018 eine neue Kollektion. Die ist noch nicht mal ausgeliefert. Die Sachen wird man sicher noch 2019 kaufen können, also macht Euch mal nicht ins Höschen (um in der Sprache der Naketano-Jungs zu bleiben). Und ich würde mich nicht wundern, wenn die das Label Ende des Jahres nicht doch fortsetzen oder zumindest verkaufen und sich über die kostenlose Werbung die sie überall bekommen einen Ast lachen. Wer schlachtet schon einen Goldesel?

unique

08.01.2018, 16:15
Antworten

Letzte Chance stimmt nicht ganz. Nach der Herbst/Winter Kollektion 2018 kommt nichts mehr und der Shop wird am 31.12.18 zugemacht.

Dieses Jahr gibt es also noch Klamotten und im Dezember dann alles muss raus

TKO

28.03.2018, 07:51
Antworten

@Andreas0801: Nicht aufregen und nicht zu ernst nehmen.
Es wird niemand verletzt oder (direkt) beleidigt.
Die Marke will provozieren und auffallen.

Andreas0801

28.03.2018, 08:46
Antworten

@TKO: ich finde die Marke toll, habe selber viele Klamotten von Naketano und ich finde die Namen witzig.

DICE (Gast)

14.05.2018, 11:23
Antworten

Kommentare habe ich nicht alle gelesen.

Der eine findet es lustig der andere nicht.

Die Marke habe ich tatsächlich erst im Internet gehört, mich aber nie dafür interessiert.
Bis eben hatte ich keine Ahnung, dass es tatsächlich solche Namen für Klamotten geben kann und dies nicht schon gleich zensiert wurde.
Bei den Namen kann es sich nie im Leben um niveauvolle Klamotten handeln!!

In jedem Fall zeigt es eins und zwar den Wandel der Gesellschaft und wie öffentlich mit dieser Verdummung umgegangen wird.
Die Thematik rund um den Echo ist der beste Beweis dafür!

HamBra (Gast)

14.05.2018, 20:43
Antworten

@DICE: Meinungsbildung aufgrund von Halbwissen und Verallgemeinerung. Ein weiteres Indiz für einen Wandel in unserer Gesellschaft.

Andreas0801

15.05.2018, 10:41
Antworten

Sich ein Urteil bilden ohne die Klamotten jemals in der Hand gehabt zu haben🤣 und dann dieses Statement dazu 🤣🤣🤣 Der Wandel der Gesellschaft ist eindeutig zu sehen… 😉 Niveau ist keine Hautcreme 😉

andyk

30.05.2018, 10:13
Antworten

Bei den Namen der Klamotten wundert mich der Name der Firma, vielleicht wollen sie ja weg von naketano und hin zu Nackteano.
Provokation mit den Namen zum Auffallen hat wohl geklappt.
Die Qualität kann ich nur an ein paar Stücken bewerten (ohne „Spezialnamen“) und die ist meiner Meinung nach relativ gut.

Michau55

19.07.2018, 08:53
Antworten

@andyk: …uhhm…so nebenbei…
Naketano bildet sich aus dem germanischen „Naket“ für „Unverhülltheit“ und dem römischen „Tano“ auf welches ich nicht näher eingehen möchte…
Also wird „Nackteano“ zu überflüssig Kollege 😂

otom (Gast)

19.07.2018, 20:55
Antworten

@Andreas0801: ….tja…
die Mehrheit der Bevölkerung kennt die Marke überhaupt nicht…und deshalb interessiert es auch keinen (auch wenn es hier von einigen im Forum anders gesehen wird)…das die Firma verschwindet….Firmen kommen und gehen….das ist Marktwirtschaft……..

Andreas0801

20.07.2018, 06:56
Antworten

@otom: ich denke auch das die Mehrheit von ca. 7,5 Milliarden Menschen auf der Erde noch nie was von der Marke gehört haben. 😁

El' Kurtolos (Gast)

15.08.2018, 20:23
Antworten

Ich steh voll auf das Zeug. Und die Girls im Club eskalieren immer übelst erregt, wenn ich nur den Hoodie und sonst nix anhabe.:-)

Markus18 (Gast)

02.09.2018, 21:20
Antworten

Andreas0801

03.09.2018, 07:25
Antworten

@Markus18: die Info gab es es schon Anfang des Jahres 🤣 ein bissle spät von Dir. Schau mal hier bei den Meinungen deutlich weiter oben…

stefan

12.10.2018, 13:37
Antworten

Steht auch schon ne Weile im Update:

Viele von euch haben wahrscheinlich bereits gelesen, dass es die Mode-Marke Naketano nur noch bis Ende 2018 gibt. Im Shop-eigenen Sale macht sich das bereits bemerkbar: Viele Artikel bzw. Größen sind im Sale bereits ausverkauft, also nutzt die Chance und schaut noch mal rein!

PolakPotrafi (Gast)

14.10.2018, 20:10
Antworten

Kein Wunder bei diesen Preisen (UVP) das die Pleite gegangen sind. ..

Sam79

15.10.2018, 09:18
Antworten

Es ist halt 50 % Plastik. Da schwitzt man relativ schnell, sobald man sich ein wenig bewegt

beppo57

15.10.2018, 10:57
Antworten

Mir gefiel der Herrenpullover (oberstes Bild).
Als ich den Artikelnamen auf

beppo57

15.10.2018, 11:00
Antworten

…der Verkäuferseite gelesen habe, ist mir fast der Appetit vergangenen.
Ich weiss nicht, was die dort so nehmen, aber irgendwann hört der Spaß mal auf.

otom (Gast)

15.10.2018, 11:26
Antworten

…chinaware billigst produziert….einen ungewöhnlichen Namen…das ist die geschäfftsidee….funktioniert nur leider nicht immer…

boernie (Gast)

15.10.2018, 20:45
Antworten

@beppo57: steht der Name drauf ? Nein, also bitte …

boernie (Gast)

15.10.2018, 20:50
Antworten

@PolakPotrafi: Pleite ? Das Unternehmen war hoch profitabel, die Geschäftsaufgabe wurde Anfang 2018 bekannt gegeben. Das hat nichts mit Pleite zu tun.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.