-56%
28

699,00€ 1.599,00€

🥳 2kW JaSolar PV-Anlage ☀💪 mit Growatt Wechselrichter & Modul (ggf. + Versand)

25.06.2024
von: dealclub.de
Update …jetzt noch mal da. 

Derzeit sind Photovoltaikanlagen sehr beliebt und können durchaus sinnvoll sein, insbesondere für den Heimgebrauch, sofern ausreichend Platz zur Verfügung steht. Beim Dealclub gibt es ein tolles Angebot für die 2 kW JaSolar Full Black PV-Anlage inklusive Wechselrichter zum Preis von 798€ – inkl. Versand. Bei Abholung in 27367 Sottrum kostet es sogar nur 699,00€.

Im Set enthalten sind…

  • Growatt MIC 2000TL-X 2 KW
  • ShineWifi-X Modul für Growatt Wechselrichter
  • 5x JaSolar JAM54S31-400/MR

2kw ja solar pv anlage

Einige Vorteile:
  • Garantierte positive Leistungstoleranz von 0-5 Wp
  • Excellente Schwachlicht-Performance
  • Steckersystem & Anschlussdose sehr hochwertig
  • 11 Bus-Bar Technologie
  • geringer Temperaturkoeffizient, positive Wirkung auf Ertrag bei erhöhten Modultemperaturen
  • 12 Jahre Herstellergarantie (JA Solar)
  • Maximal 5400 Pa Druckbelastung auf der Vorderseite, 2400 Pa Druckbelastung auf der Rückseite des Moduls

JaSolar ist ein führendes chinesisches Unternehmen, das sich auf die Produktion von Solarmodulen und anderen Komponenten für Solaranlagen spezialisiert hat. Es wurde im Jahr 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Shanghai. Mit seiner weltweit bekannten Marke gehört JaSolar zu den größten Herstellern von Solarmodulen weltweit.

Tipp Schaut übrigens auch in unser Magazin wenn ihr mehr über PV-Anlagen und Balkonkraftwerke erfahren wollt!
Technische Details:
  • Leistung Pmpp: 400 W
  • Kurzschlussstrom Isc: 13,79 A
  • Leerlaufspannung Voc: 37,07 V
  • Strom Imp: 12,90 A
  • Spannung Vmp: 31,01 V
  • Effizienz η: 20,5 %
  • Zellenzahl: 108
  • Bypass-Dioden: 3
  • IP Schutzgrad: IP 68
  • Steckertyp: MC4-EVO2

„Der Growatt MIC 2000TL-X 2kW Wechselrichter Balkonkraftwerk 1-phasig ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet.

Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Der Wechselrichter ist sowohl für neue Anlagen als auch zur Nachrüstung geeignet und kann mit sämtlichen Solarmodul-Typen kombiniert werden.“

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Fuchs85

21.04.2023, 17:37
Antworten #

Ist da alles dabei wie bei einem Balkonkraftwerk?

    rudiruessel

    21.04.2023, 19:28
    Antworten #

    Nein… Hier gibt es leider nur die Panels und den WR. Den Smart Meter und die Unterkonstruktion musst du selbst besorgen..
    Grundsätzlich ist das Angebot aber gut.
    Die restlichen benötigten Teile sind mit etwas Recherche für ca. 600€ zu bekommen. Dazu kommt dann noch der freundliche Elektriker, wenn vorhanden.

      Sash (Gast)

      16.06.2023, 21:30
      #

      Einen Smart Meter braucht man doch erst ab 7kw Nennleistung.

      Kavino

      17.01.2024, 10:56
      #

      Das ist richtig.

    rudiruessel

    21.04.2023, 19:32
    Antworten #

    Nur scheint mir der Aufwand für die kleine Anlage zu groß. Und die Module haben auch nur 12 Jahre Garantie. Spricht nicht gerade für viel Vertrauen in sein Produkt vom Hersteller.
    Andere bieten hier doppelt so viel und mehr Garantiezeit.

fips21

21.06.2023, 15:52
Antworten #

@Sash: Ein Smartmeter ist unabhängig von der Leistung NICHT vorgeschrieben. Was du meinst ist ein intelligenter Zähler vom Netzbetreiber. Damit hat man selbst aber nichts zu tun, außer dass man eine jährliche Gebühr bezahlt.

Gemini

31.08.2023, 21:26
Antworten #

Auf der Seite kann man die technischen Daten nicht sehen… (Found 404 Fehler)
ist der WR auf 600 bzw. 800 W begrenzbar? Ich würde ungern meine Hütte abfackeln indem ich 2KW in die Steckdose jage…

    Kavino

    01.09.2023, 07:05
    Antworten #

    Ja der Wechselrichter kann einfach per App in der Leistung begrenzt werden.

    Wenn du die Möglichkeit hast kannst du dir auch eine extra Leitung von der Unterverteilung zum Wechselrichter legen. Extra absichern und dann direkt anschließen. Dann kannst du technisch auch 1000 Watt verwenden.

    mario24 (Gast)

    04.11.2023, 15:08
    Antworten #

    Growatt Wechselrichter lassen sich sehr leicht über Shinephone app drosseln ,einfach jahr,monat ,datum eingeben und wirkleistung auf 30% stellen

    Gemini

    19.02.2024, 16:18
    Antworten #

    Danke für die Infos 👍

Magicosi (Gast)

04.11.2023, 20:09
Antworten #

Kann ich ein eAuto damit täglich aufladen? Kennt sich jemand damit aus?

    Kavino

    07.12.2023, 10:05
    Antworten #

    Theoretisch ja aber….

    … der Wechselrichter hat eine Ausgangsleistung von 2kw/h.
    Wenn du mit reinem PV Strom laden möchtest brauchst du erstens ordentlich Sonne und zweitens braucht ein e-auto zum vollständigen aufladen mit 2kw sehr lange. Was auch noch dazu kommt ist dein Stromverbrauch im Haus den du nochmal abziehen musst. Bleibt also nicht viel über für dein e-auto.

      Bogomil76

      15.01.2024, 15:23
      #

      Leistung wird nicht in kw/h gemessen! Nun gut, also um die Frage zu beantworten, das Set ist irgendwie „komisch“, denn wenn der WR 2kw Leistung raushaut, dann biste ja schon in der Ü Balkonkraftwerksregelung (600/800W) und somit kannste je nach Fläche auch mehr (aufs Dach) hauen! Dann würde die Leistung auch ausreichen um das E-Auto zu laden. Also im Idealfall kannst Du in der Tat bei 2kw auch 2kwh/h erzeugen, dann kannste ja hochrechnen wie lange Du bei einem z.B. 50kwh Akku brauchen würdest! Wenn man aber täglich laden würde, dann tut man das ja nicht von 0-100%…

      eddyundmagdi3001 (Gast)

      03.04.2024, 12:40
      #

      Wenn man schon die Klugscheisser – Keule auspacken möchte: kWh nicht kw/h.

Fuchs85

08.12.2023, 12:09
Antworten #

Macht meiner Meinung nach wenig Sinn, wenn ich nirgendwo die Energie Speichern kann.

    Bogomil76

    15.01.2024, 15:18
    Antworten #

    Dann speichere sie doch?

      Fuchs85

      03.04.2024, 23:13
      #

      Vollpfosten?

      Bogomil76

      16.04.2024, 13:24
      #

      Danke für die Beleidigung!
      Blöde Frage, blöde Antwort!
      Was ist denn so schwierig für Dich einen Speicher anzuschliessen?

    Kavino

    17.01.2024, 10:54
    Antworten #

    Wenn deine Stromgestehungskosten unter der Einspeisevergütung liegt macht es sehr wohl Sinn. Selbst wenn nicht kann es Sinn machen. Kommt dann halt auf den Eigenverbrauch an.

      Fuchs85

      03.04.2024, 23:14
      #

      Joa stimmt. Nur die wenigsten werden aber wahrscheinlich, so einen hohen Eigenverbrauch haben.

      Fuchs85

      25.06.2024, 15:43
      #

      Ein Otto normal Verbraucher, verbraucht ca 1250kw im Jahr. Deine Aussage mag stimmen, trifft aber auf die wenigsten zu

JanOB (Gast)

16.01.2024, 11:31
Antworten #

Kann ich das auch einfach auf mein Gartenhaus installieren und dann in die Steckdose einstecken?

    Kavino

    17.01.2024, 10:52
    Antworten #

    Wenn du den Wechselrichter auf 600 Watt drosselst ist das möglich. Kommt aber auch wohl etwas auf deinem Energieversorger an. Bei der EWE hatte ich bisher noch nie Probleme. Die Drosselung ist ohne Probleme in der Herstellersoftware möglich. Das benötigte Passwort für das ändern des werters findest du im Internet.

    Bogomil76

    16.04.2024, 13:23
    Antworten #

    Nur wenn Dein Gartenhaus externen Strom hat. Der Wechselrichter braucht die externe Netzfrequenz um überhaupt zu starten!
    Wenn nicht such nach den Wörtern Inselbetrieb!

Kavino

04.04.2024, 06:53
Antworten #

Ich habe vor einen Jahr ein 1,6 kwp Balkonkraftwerk aufn Dach installiert und die wird sich laut aktuellen Stand bereits in 6 Jahren amortisiert haben.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.