-16%
15

255,00€ 303,99€

Sony DSC-HX80 Kompaktkamera

22.01.2018
von: mediamarkt.de
Update Neuer Bestpreis bei MediaMarkt! 

Mittlerweile haben wir euch schon nahezu alle Sony Digicams der Baureihe DSC-HX vorgestellt – nur die Sony DSC-HX80 fehlt noch, und bei MediaMarkt könnt ihr sie gerade zum Bestpreis abstauben. Wie die anderen Modelle punktet auch die HX-80 mit Kompaktheit und Geschwindigkeit. Falls ihr also noch eine Knipse für den Urlaub sucht, schaut mal genauer hin.

Details (gekürzt):
Megapixel: 18.2 • Sensor: CMOS (1/2.3″), 1.27µm Pixelgröße • Auflösungen: max. 4896×2752 Pixel • Optischer Zoom: 30x (24-720mm, 1:3.5-1:6.4) • Digitaler Zoom: 120x • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ LCD, 921600 Bildpunkte, neigbar • Sucher: 0.2″ OLED • Blitz: integriert • Videofunktion: AVCHD (max. 1920×1080) • ISO: 80-3200 (erweiterbar auf 80-12800) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, WLAN (integriert), NFC • Maße: 102×58.1×35.5mm • Gewicht: 218g • Highspeed-Serienbilder (max. 10 Bilder/Sek.) • Herstellergarantie: 2 Jahre
sony-dsc-hx-80-1Technisch sind sich viele Kompaktkameras im Grunde recht ähnlich, speziell sind nur einige Details. Laut digitalkamera.de handelt es sich hier um die kleine Schwester der HX90. Hervorzuheben sind u.a. der sehr schnelle Autofokus, der recht große Sensor und das WLAN, das hier schon mit an Bord ist. Bei Saturn.de geben 54 Kunden der Sony DSC-HX80 im Schnitt 4,5 Sterne und es lässt sich folgendes Fazit herauslesen:

+ Kompakte Bauweise
+ Gute Bildergebnisse
+ Schneller Autofokus
+ Top Funktionsumfang
– Display bei Sonnenlicht
– Moderate Tiefenschärfe
– Menü unübersichtlich

gast09 (Gast)

23.11.2016, 15:32
Antworten

Die Herausstellung des „großen Sensors“ ist wohl ein Irrtum…Die Sony hat den quasi Standardsensor 1/2,3″, den alle Kompaktkameras dieser Liga haben. Nur Edelkompakte wie z.B. Canon G16 o.ä. haben größere Sensoren, die sich denen der Spiegelreflexkameras annähern.

Mauritiusurlauber (Gast)

23.11.2016, 17:13
Antworten

Stimmt, oder eben die teurere 100er-Baureihe. Was die Tiefenschärfe angeht, würde ich das Problem aber eher beim Benutzer als beim Gerät sehen. Zumindest Halbautomtik-Programme dürften an Bord sein.

Profilbild madse1981

25.11.2016, 16:01
Antworten

Gekauft, danke! Man muss halt wissen, was einem wichtig ist. Für mich persönlich waren neigbares Display, starker Zoom, optischer Sucher sowie Wi-Fi/ NFC ausschlaggebend! 😉

Profilbild Error

11.06.2017, 20:17
Antworten

Nicht sehr lichtstark! Wer durchaus öfters abendliche oder Innemaufnahmen macht, sollte darauf achten. F2.0 wäre gut+

Profilbild Browny

16.08.2017, 10:17
Antworten

Habe die Kamera von meinem Papa geliehen und gerade mit im Urlaub. Macht bei Licht sehr schöne Bilder und für den Urlaub sehr kompakt. Bilder direkt ans Handy senden ist möglich. GPS für geotag is dabei und der zoom ist mehr als ausreichend. Kann die Kamera für den Preis auf jeden Fall wärmstens empfehlen!

Profilbild Curon

19.08.2017, 07:48
Antworten

Bei der HX80 ist kein GPS vorhanden. Da muss man dann die HX80V kaufen…

Xx2 (Gast)

22.10.2017, 18:37
Antworten

Mist, habe vor ein paar Tagen die 60er für 226 Euro gekauft und fliege morgen in den Urlaub. Zu spät… Schade.

Profilbild themlr

06.12.2017, 22:42
Antworten

Ich hab auch vor kurzem die HX60 gekauft. Lohnt es sich die HX60 zurückzusenden und die HX80 zu kaufen?

suntrey (Gast)

09.12.2017, 14:06
Antworten

Lasst euch nicht hinters Licht führen, da haben Smartphone Kameras bessere Blendenwerte

Profilbild samy2

09.12.2017, 16:21
Antworten

@suntrey:
Und auch 30x optischen Zoom?

suntrey (Gast)

09.12.2017, 18:28
Antworten

30x Zoom ist relativ, detailreiche Bilder bekommt man damit nicht mehr hin

Profilbild Silencer3007

09.12.2017, 22:28
Antworten

Ich habe die DSC HX90 hier.
Also ich bin überhaupt nicht zufrieden damit, man kann schon deutliches Bildrauschen bei ISO 80-200 erkennen.
Es ist klar dass die Kamera bei schwachem Licht nicht wirklich brauchbar ist, aber es reicht schon aus wenn es leicht bewölkt ist und die Bilder fangen stark an zu rauschen :/
Die Kamera geht wieder zurück.

Profilbild ripmsrope710

22.01.2018, 18:20
Antworten

@Silencer3007:
Da kann ich mich zu 90% anschließen. Meiner Beobachtung nach beginnt das rauschen erst ab ca. ISO 600,wobei dieser Wert extrem schnell erreicht wird. Strahlend Sonniger Tag, jedoch im Wald: nicht unter ISO 400-500 möglich.

Bei sehr perfektem Wetter sind sehr schöne Aufnahmen möglich, auch mit etwas Tiefenunschärfe.
Zoom ist auch dann nur bis ca. Die Hälfte brauchbar, danach wird alles matschig und unscharf, verliert an Details. Das Thema ISO wird beim zoomen natürlich immer noch schlimmer.

Habe meine daher auch zurück gegeben und mich für ein Upgrade entschieden.

Zwischen rx100 mk3 und g7x m2 habe ich mich nach langem ringen für letzteres entschieden.

Von etwas mehr Zoom, Touchscreen und günstigeren Preis habe ich persönlich mehr als von einem Sucher und minimal mehr Randschärfe, was nur am PC erkennbar ist.

Ich hoffe ich konnte helfen

Profilbild ripmsrope710

22.01.2018, 18:22
Antworten

@suntrey:
Welche genau? Und ist die Sensorgröße nicht mehr wichtig?

kitup (Gast)

23.01.2018, 14:25
Antworten

das mit der Blende ist beibso winzigen Sensoren natürlich um den Crop Faktor anzupassen – so wird durch den winzigen Sensor aus 2 schnell mal Blende 16. An einer CropCanon ist Blende 2.8 *1.6(crop Faktor) auch nur Blende 4.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)