-21%
10

29,95€ 37,75€

Xiaomi Mi Wasserkocher mit App-Steuerung (1,5 Liter)

14.11.2019
von: rakuten.de
Update Auf den Preis kommt ihr durch die Bezahlung mit Paydirekt und dem Gutscheincode: PAYDIREKT15

Ein recht spezieller Deal auf den ersten Blick, aber sowohl die Ersparnis kann sich sehen lassen, als auch das P/L-Verhältnis an sich: Bei Rakuten gibt es gerade den Xiaomi Mi Wasserkocher für nur 30€, wenn man mit Paydirekt bezahlt. Klar, das ist viel Geld für einen Wasserkocher, allerdings macht der meiner Meinung nach optisch etwas her und zudem ist er auch noch „smart“ und kann per Mi Home App gesteuert werden!

• Original Xiaomi Mi Wasserkocher
• Stainless Steel Inner Layer (1.5L)
• 12 hrs temperature control time
• Kettle automatically switches off
• Kompatibel mit Xiaomi smart home
• 360 degree swivel power base
• Product weight: ca. 1.240 kg


Gleich vorab die zwei Negativ-Punkte: Man braucht noch einen Stromadapter für den Betrieb und die Xiaomi Home App. Auf der Plus-Seite stehen u.a. die gute Verarbeitung aus einem Edelstahl-Behälter, die Bluetooth-Anbindung (wenn man’s braucht) und das schicke Design. Laut Hersteller kann das Wasser bis zu 12 Stunden die gleiche Temperatur halten. Wer aufgeschlossen ist für ein „smartes Heim“, kann sich ggf. mal noch ein Youtube-Review anschauen und dann selbst entscheiden 🙂

Menschleinversteher

12.08.2019, 12:05
Antworten

Welchen Sinn hat es, die Temperatur zu halten, noch dazu über ein halben Tag?

Design bleibt Geschmacksache, so bevorzuge ich Glasbehälter: Man sieht sofort, wie der Stand ist … und wie stark die Verkalkung.

Mfeld (Gast)

12.08.2019, 12:18
Antworten

Ist das Gerät auch mit Alex koppelbar?

Hoerbi

12.08.2019, 15:50
Antworten

Ich bin wahrlich kein Angsthase. Aber damit das Teil eine Temperatur permanent halten kann, wird es sich wohl in gewissen Abständen selbständig ein- und ausschalten. Wenn man dies dann tatsächlich (über mehrere Stunden) nutzt, was für mich sowieso Blödsinn ist, es dann jedoch durch einen technischen Defekt zu einem Schaden kommt, wo man vielleicht gar nicht zuhause ist: Dann dürfte die Hausratversicherung nicht gerade begeistert sein.

123450 (Gast)

13.08.2019, 15:43
Antworten

Wenn ich nicht zu Hause bin schalte ich den Kocher natürlich aus.Die Warmhaltefunktion kann man natürlich abschalten.
Have den Wasserkocher 2 Jahre.
Die Heizspirale liegt außerhalb des Wassertanks.

Nobody654 (Gast)

14.11.2019, 11:44
Antworten

Warum Temperatur halten eine nette Funktion ist, erfahrt ihr wenn ihr mal Kinder habt 🙂 Baby Flasche wäre das Stichwort…
Allerdings trau gibts da auch günstigere hilfsmittel -aus energetischer Sicht ^^

    Treveres

    14.11.2019, 14:29
    Antworten

    Für das Wasser für die Babyflasche haben wir damals einfach eine Thermoskanne genutzt. Dadurch war es auch nicht so heiß und das Kind muss nicht so lange warten.

    Hoerbi

    14.11.2019, 15:39
    Antworten

    Da schließe ich mich Treveres an. Und man verbraucht keinen Strom. Und wenn man tats. ne (kleine) Menge kochendes Wasser will, ja mei, dann schalte ich nen Wasserkocher halt wieder kurzfristig ein.

sinecerebri (Gast)

14.11.2019, 12:24
Antworten

Beim Sous vide kochen braucht man über längere zeit eine konstante temperatur. Sollte die hier also regelbar sein, wäre es eine mögliche alternative.

jamic12

14.11.2019, 12:31
Antworten

Habe den Wasserkocher jetzt 1.5 Jahre.Top Gerät kann ich nur empfehlen.

KIRI030 (Gast)

14.11.2019, 15:59
Antworten

Wasserkkcher mit App. Hahahahahahaha

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.