-19%
16

399,00€ 493,00€

Realme GT 5G 📱🏎 mit 6,4″ 120 Hz OLED-Display, 12+256GB & 4.500mAh Akku

26.09.2021
von: saturn.de
Update Jetzt bei Saturn mit 12GB RAM und 256GB Speicher für nur 399€ versandkostenfrei im Angebot.

Jetzt gibt es von uns noch einen weiteren Geheimtipp in Sachen Hardware aus China, und zwar ein Smartphone, das heute bei Saturn günstig zu haben ist: das Realme GT 5G, ein 6,4″ Smartphone mit richtig viel Hardware: 120 Hz OLED-Display, 4.500mAh Akku, 64MP Kamera usw. welches für nur 399€ inkl. Versand zu haben ist. P/L-technisch ein sehr gutes Gesamtpaket:

  • Android 11 mit realme UI 2
  • 6.4″ OLED-Display, 120 Hz
  • Mit 64MP Sony Quad-Kamera
  • USB-C, NFC, WiFi 6E, BT 5.2
  • CPU: Snapdragon 888 5G
  • 12 GB + 256 GB Speicher
  • Mit Fingerabdrucksensor
  • Akku 4.500mAh

realme GT   realme Italia 2021 06 21
Sollte euch das Design des Smartphones gefallen, bekommt ihr hier für nur 399€ sehr viel Hardware geboten: Als Prozessor kommt der schnelle Snapdragon 888 zum Einsatz und auf der Rückseite finden sich 3 Kameras, sowie nette Extras wie Ultra-Weitwinkel, Makro usw. Auch Anschlusstechnisch bleibt kaum ein Wunsch offen: USB-C, BT 5.2, WiFi 6E, NFC usw. Unsere Kollegen von china-gadgets.de haben das Smartphone ausgiebig getestet und sind zu folgendem Fazit gelangt:

„Performance um jeden Preis ist hier das Motto und dafür liefert das realme GT ordentlich ab. Den direkten Konkurrenten von Xiaomi in der Preisklasse zu finden, ist gar nicht so leicht. Das Realme GT positioniert sich preislich irgendwo zwischen Mi 11 Lite 5G und Xiaomi Mi 11i. Und da befindet es sich grade ziemlich alleine und ist definitiv eine der besten Optionen unter 500€.“

Tipp Ihr könnt 10€ (ab 100€ MBW) extra sparen, wenn ihr euch für den Saturn-Newsletter anmeldet! Das funktioniert auch mehrfach, einfach neue E-Mail Adresse nutzen!saturn nl

Luvi (Gast)

22.06.2021, 09:22
Antworten #

Ist das nicht dieses Sklaventreiberhandy, wo sich Alexibexi darüber ausgelassen hat?

    Sascha | MyTopDeals

    22.06.2021, 09:30
    Antworten #

    Er hat doch das Mooresche Gesetz anhand des GT 5G erklärt. Wo war der Teil im Video mit den Sklaven?

    Sims (Gast)

    25.06.2021, 21:45
    Antworten #

    Ja ganz recht, aber irgendwie finde ich das auch geheuchelt.. wer hinterfragt denn bei Samsung, Oneplus oder Huawei die Arbeitsbedingungen oder Löhne in den Produkionsländern? Die haben halt viel höhere Margen, sodass es nicht so offensichtlich ist. Eigentlich sollte man Xiaomi dafür danken dass sie die Menschen nicht nur für sich selbst ausnutzen sondern mit uns teilen

      Aron81

      26.06.2021, 13:59
      #

      Redmi ist nicht Xiaomi

      Luvi (Gast)

      26.06.2021, 17:54
      #

      Ist völlig egal ob redmi, xiaomi, huawei, ZTE, oneplus und und und. Google mal "BBK electronics", dann weißt du was ich meine.

ReHarachte

22.06.2021, 16:53
Antworten #

Wer ist Alexibexi? Muss man den kennen?

RonnyFire

26.09.2021, 12:01
Antworten #

Was will uns dieses Video sagen….? 🤔

RonnyFire

26.09.2021, 12:02
Antworten #

Ist es ein Top Smartphone…?

    DeziByte

    26.09.2021, 13:27
    Antworten #

    Für den Preis ist es sicherlich top, aber im direkten Vergleich zu 1000,- € Geräten gibt es schon noch Unterschiede. Nur bezahlt man die halt teuer. Muss man selber wissen. Guck dir paar Videos zu an und zu anderen Geräten, hilft immer am meisten. Falsch macht nicht wirklich was.

Kirk101 (Gast)

26.09.2021, 15:01
Antworten #

Ich warte eher auf 32GB RAM mit Monitoranschluss und externe Speichererweiterung per Bluetooth-SSD

    uboost

    26.09.2021, 19:11
    Antworten #

    Du wirst lachen, aber ich denke da geht der Trend langfristig hin. Ich warte nur noch darauf das jemand eine voll ausgestattete Dockingstation bringt, an die ich mein Smartphone anschließen kann, mit allen gängigen Anschlüssen, Multi-Monitoring, etc.
    Dann würde ich mein Laptop vermutlich langfristig einmotten, weil es nicht mehr gebraucht wird. Ich nutze in meiner Firma eh Google Sheets anstelle von Microsoft Office. Und selbst das lässt sich ja per 365 online nutzen. Für 90% der User würde das reichen, denke ich. Dann gibt's nur noch wenige Leute die nicht auf den PC verzichten können, wie zum Beispiel Grafiker, Architekten, etc. Und selbst die könnten ja mit virtuellen Maschinen arbeiten, und dann ebenfalls übers Handy arbeiten.
    Dann hat man sein Arbeitsgerät halt einfach in der Hosentasche…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.