-35%
34

499,90€ 770,00€

Apple iPhone X 📱 mit 256 GB (wie neu)

04.03.2020
von: ebay.de
Update Der Preis ist gestiegen auf 500€. Nutzt den Gutscheincode „POWERSPRING“ 

Das Apple iPhone X ist inzwischen schon eine Weile auf dem Markt, und so langsam auch echt bezahlbar geworden! Bei Ebay ist es heute mit 256 GB Speicher für 500€ erhältlich als B-Ware (Zustand „wie neu“). Eine mittlerweile entspannte Summe für solch ein Smartphone, und man bekommt ja hier auch ein absolutes Highend-Produkt geliefert!

Details:
OS: iOS 11.3 • Display: 5.8″, 2436×1125 Pixel, OLED, HDR10, Dolby Vision • Kamera hinten: 12.0MP, f/​1.8, Phasenvergleich-AF, OIS, Quad-LED-Blitz, Videos @2160p/​60fps (Hauptkamera); 12.0MP, f/​2.4, OIS, Tiefenschärfe, Teleobjektiv (Zweitkamera) • Kamera vorne: 7.0MP, f/​2.2, Videos @1080p • CPU: 2x Monsoon + 4x Mistral (Apple A11 Bionic, 64bit) • RAM: 3GB • A-GPS, GLONASS, Galileo • Akku: 2716mAh, kabelloses Laden (Qi) • SIM-Formfaktor: Nano-SIM • IP67-zertifiziert, Quick Charge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Im Gegensatz zu dem Preis nach der Veröffentlichung (ca. 1.000€), ist der Kauf zu diesem Preis echt eine Überlegung wert! Immerhin bekommt ihr hier die neuesten Features, wie FaceID, ein nahezu randloses OLED-Display mit HDR10, TrueTone und Dolby Vision Unterstützung, kabellose Ladefunktion und vieles mehr. Bei Amazon sind die Kunden sehr zufrieden und vergeben im Schnitt 4,5 Sterne. Auch die Testberichte lesen sich durchweg positiv:

„Das kontraststarke Riesen-Display bedeckt fast die komplette Front, und die innovative Gesichtserkennung funktioniert erstaunlich gut. Die CPU ist so schnell wie beim 8 Plus, die Kamera minimal besser. Schade: Der Akku hält nur zehn Stunden durch.“ (Computerbild)

Kobo97

16.05.2018, 12:57
Antworten #

Ich hatte jahrelang Samsung und bin dann aufs IPhone X umgestiegen.. beste Entscheidung

Schabernacken (Gast)

06.06.2018, 14:58
Antworten #

Bin Auch auf iOS mit iPhone X umgestiegen. Ich bin sehr zufrieden!

Punieta (Gast)

06.06.2018, 18:09
Antworten #

Auf Huawei p20 pro umsteigen ist das beste was man machen kann. Die kamera ist superb und schlägt das des iPhone x um langen.

Xtasy

06.06.2018, 22:06
Antworten #

Hatte das iPhone X und bin jetzt auf das P20 Pro gewechselt.
Unlock per Face ID ist zwar sicher, aber wenn ich jedes Mal noch swipen muss, damit es entsperrt ist das schon nervig. Und das dann 100 mal am Tag…
Android oder iOS muss jeder selbst entscheiden, bei Apple darf mal halt nicht den hohen Wiederverkaufswert vernachlässigen. Wenn man sieht, für welche Preise es die Android Geräte nach einem Monat gibt, wird einem ja schwindelig…

svenjo

22.06.2018, 23:59
Antworten #

Kritik um der Kritik willen kommt fast immer von Projektion. Es ist weit verbreitet, andere für Merkmale zu kritisieren, die wir an uns selbst nicht mögen. Aber wir tun das nicht willentlich, wir sind uns einfach nicht bewusst, dass es passiert.

Wir sollten den Dingen, die wir an anderen nicht tolerieren, Aufmerksamkeit schenken. Wenn wir diese Beobachtungen schärfen, realisieren wir wahrscheinlich, dass diese Intoleranz mehr uns selbst als anderen Menschen gilt.

Gajus1972

23.06.2018, 12:47
Antworten #

@svenjo: Eine sehr gute Beobachtung. Chapeau! Die erfrischende Einfältigkeit derer, die mit Kopien von Produkten des Herstellers rumlaufen, den sie hier versuchen zu diskreditieren, ist schon recht amüsant.

__Gelöschter_Nutzer__

24.07.2018, 18:49
Antworten #

Eigentlich wollte ich mich hier nicht äußern, aber wenn anscheinend wieder Leute meinen, Apple hätte das Smartphone erfunden, tue ich es doch.
Also das stimmt genauso wenig wie die oft geäußerte Meinung, der iPod wäre der erste MP3-Player gewesen.
Lange vor dem ersten iPhone gab es (von htc gebaute) und als "XDA" bekannt gewordene Geräte, die hier über die Netzbetreiber unter Eigennamen vertrieben wurden. Das XDA-Forum gibt es übrigens heute noch. Lohnt immer einen Besuch.
Na und zu den MP3-Playern sage ich mal gar nichts – außer daß die von Apple mitgelieferten Kopfhörer eher fürn A… als für die Ohren waren.
Übrigens ist auch Apples iOS nur eine Linux-Abwandlung, genauso wie Android.
Ich sehe also keinen Grund, deren Produkte in den Himmel zu heben, oder gar schon fast zu vergöttern. Aber bitteschön, wer Wert auf diese Obstsorte legt, soll halt das Geld dafür bezahlen. Ich brauche es nicht.

Centic

24.07.2018, 18:58
Antworten #

@appnewbie: Den XDA hab ich bestimmt 6-7 Jahre lang zufrieden genutzt… und der liegt heute noch auf dem Nachtisch, um mal ein Sudoku oder Mahjongg zu spielen, wenn ich nachts nicht schlafen kann. Gab halt leider nicht so viele Apps (oh sorry, damals hieß es ja noch "Programme") 😉

eddyundmagdi3001 (Gast)

24.07.2018, 20:59
Antworten #

Es sollte hier eig der Deal kommentiert werden. Was passiert? Es wird wie immer eine Diskussion ums Prinzip. Themaverfehlung!

Stefan S.

17.08.2018, 10:56
Antworten #

@eddyundmagdi3001: true…

Möhre (Gast)

17.08.2018, 12:35
Antworten #

Back to topic… Kann einem das Gerät empfohlen werden? Bin Jahre bei Samsung gewesen dann zu Huawei gewechselt und stehe nun davor, ein neues Smartphone zu wählen. Stehe zwischen dem neuen P20 von Huawei, dem S9+ von Samsung oder eben nen Apfel… Was meint ihr?

mazen

17.08.2018, 12:55
Antworten #

@möhre kann ich es empfehlen? Ja.
Kann ich es dir empfehlen? Ungewiss.

Keiner kann dir sagen ob es dir gefallen wird.

Ich bin von apple zu android und nach 4monaten schnellstmöglich wieder zurück zu apple gegangen.

Und bei anderen wird es sicher genau andersherum gelaufen sein.

Einfach schauen ob man ios mag.
Wenn ja, dann ist der wechsel auch kein problem.

Ame (Gast)

17.08.2018, 13:02
Antworten #

Nutze das iPhone X privat ebenfalls seit dem Release.
Wie gewohnt bringt Apple ausgereifte, solide und perfekt harmonierende zuverlässige Technik auf den Markt. Aber offenbar kann man auch daran negative Punkte finden (Swipen zum entsperren sei sehr „anstrengend“)…

Kurzum: Absolut zu empfehlen; insbesondere aufgrund von Performance, Kamera sowie Zuverlässigkeit – und nicht zu vergessen der Wertstabilität.

Piotr80 (Gast)

15.10.2018, 11:16
Antworten #

Also ich hatte fast 8 Jahren nur Iphones genutzt und stand letztes Jahr vor der schwierigen Entscheidung "IOS bleiben oder auf Android wechseln". Ich bin dann auf Android gewechselt und muss sagen, dass ich die Entscheidung nie bereut habe. Ich wollte diese Preispolitik von Apple nicht mehr unterstützen obwohl ich meine Iphones immer geliebt hatte. Aber die Freiheit mit meinem Android Handy ist einfach liebenswerter 🙂

Onipiu (Gast)

08.01.2019, 15:51
Antworten #

Ich vom Apfel zu Android, iOS und Android sind fast identisch.
Android hat Menü viel besser als Apfel. Und viele Einstellungen und Launcher.

Error

08.01.2019, 23:50
Antworten #

Also zur ermüdenden Diskussion: obwohl ich hier über beide Seiten lächeln und schmunzeln muss, sind doch tiefgängige Kommentare dabei.
Was den Technik Anfang über die Smartphones betrifft – MP3-PLAYER für unterwegs lasse ich mal außen vor – hat keiner Recht. ( Ich jedenfalls hörte meine MP3s mit einem Siemens .. lasst mich nachschauen…SL45i an.

Die Smartphone Vorläufer waren "Psion Serie 3" ca.1991 (seinerzeit das genialste Gerät für unterwegs mit zwei Einschubschächten für Speicherkarten und zwei AA Batterien für 40h! Laufzeit).
Darauf bauten mit der ersten Telefonfunktion in einem Palmtop der Nokia Communicator (von unterwegs faxen) auf. Das war an einem Donnerstag mitzem im August 96!
Natürlich hat man dem ersten Communicator wahrscheinlich bei keiner einzigen Frau auf dieser Welt gefunden. Anders beim 1.Iphone: der runde dünne Handschmeichler, der einfach zu bedienen war und mit dem man soviel mehr machen kann, als wie nur telefonieren.
Beide Welten haben Ihre Berechtigung (ausser beim Preis).
In der Kameraqualität waren Iphones bis zum Microsoft (Nokia) Lumia führend. Wo Sie immer noch besser sind:
Nehmt mal ein Video auf einem Rock Konzert auf. Den besten Ton liefert das Iphone ( bis zum 7er kann ich das bestätigen)
Und das Videomaterial ist bei den Android Geräten (Pixel, Note 9 und P20 pro – keine Erfahrung) im direkten Vergleich immer matschiger.
Die Ipad Pro's (256 GB intern und LTE findet man auch heute bei keinem Android Tablet) finde ich klasse, aber habe darauf auch keine persönlichen Daten. Wobei die IOS-Appgrösse in der Regel mindestens 2-3× mehr Speicher fressen.
Das Moto Z force (2) kann 5 Benutzer beherbergen und wer will, teilweise oder alle Google-frei, bzw. deaktiviert. Die meisten Apps funktionieren auch ohne Google-Play.
Eine Firewall sucht man hingegen bei IOS vergebens. Speichererweiterung- negativ.
Komplette einfache Datensicherung, wenn Sie mal eingerichtet ist, gibt's nur bei IOS usw. usw.
Kaputt gehen jedenfalls die Geräte beider Welten. Und da ist dann schon die Frage ob so ein Teil 40€ (Alcatel Pixi 4- Akku austauschbar!!!!!) oder 800€ (Iphone X) kostete. Die Telefon-, Adress-, Kalender- und GPS-funktion haben jedenfalls beide.
(c) 2019 by errorfinder

tierecke

21.01.2019, 18:48
Antworten #

Nach 1,5 Jahren kostet ein B Ware Telefon von einer alten Generation mit dem niedrigsten Speicher immer noch 700€. unglaublich

Wurmloch

21.01.2019, 22:29
Antworten #

Ihr zahlt für 5 Jahre sicheren Support und Sicherheitsupdates bei dem Hersteller mit dem Apfel.
Wer eh jedes Jahr ein neues Gerät kauft, der wird das nicht zu schätzen wissen, allerdings kostet auch ein Mate 20 Pro mal eben einen Tausender – da dürften für den Preis eigentlich längerer Updates dabei sein.
Apple Geräte sind immer (!) ausgereift und harmonisieren mit dem Betriebssystem, eben weil es nur einige wenige Modelle gibt. Das ist auch ein Riesenvorteil, den man nicht unterschätzen sollte.
Wir haben zahlreiche Apple Geräte zuhause, aber auch iPad Air 2 und iPhone SE erhalten noch zeitgleich mit den neuesten Geräten Updates und funktionieren wie neu. Das ist es was ihr beim Kauf bezahlt.

n3ro666

26.01.2019, 23:10
Antworten #

Danke

UBoost (Gast)

27.01.2019, 09:13
Antworten #

@Wurmloch: Apple Produkte sind leider nicht immer ausgereift. Das Release des IPhone X wurde genauso verschoben wie das des IPhone 9. Es lag einfach daran das diese Geräte völlig verbuggt waren zum offiziellen Release.
Nichts desto trotz ist die Kompatibilität von Apple Produkten, meiner Meinung nach, unangefochten. Das wusste ich immer sehr zu schätzen. Aber man ist gleichzeitig immer noch gefangen in dieser relativ kleinen Apple Welt. Android hingegen bringt neben "Freiheit" eben auch nen Haufen Müll mit sich, weil gefühlt kein Hersteller nen cleanes Betriebssystem auf einem Smartphone anbietet. Ähnlich wie bei nem PC, Fernseher oder Co.
Ich glaube das ist auch ein Stück weit der Preis den wir für unsere Schnelllebigkeit und unsere Konsumgeilheit bezahlen müssen. Und davon schließe ich mich eben auch nicht aus.
Nen Röhrenfernseher hat man in den 80er Jahren angeschafft in der Hoffnung er solle 15 oder besser 20 Jahre halten. Wer heute noch nen HD Ready Flat zu Hause stehen hat wird gefragt ob er Sonntags auch mit der Pferdekutsche zum Gottesdienst kommt…
Aber ich muss aufhören zu schreiben, mein Akku ist gleich leer. Mein HTC ist ja schon 10 Monate alt. Da schwächelt so nen Akku natürlich schon mal… 😂

Varden83 (Gast)

27.01.2019, 12:36
Antworten #

@UBoost: sehr gut beschrieben

Mati1 (Gast)

27.01.2019, 12:47
Antworten #

Selten solche ausführlichen und fundierten Kommentare gelesen, das gilt für beide Seiten 👍und Dank meines 4000 mAh Akkus könnte ich das hier noch ewig kommentieren, mit meinem Xiaomi Pocophone f1…6 GB RAM und 128 GB Speicher Gekauft für 246 Euro im Dezember…… Aber jedem das seine 😊

SubZero

27.01.2019, 14:37
Antworten #

Da kann ich mati zustimmen- bei Xiaomi gibt's genauso potente Hardware für einen Bruchteil des Preises.

kluger Horst (Gast)

15.02.2019, 12:40
Antworten #

Geile Hardware bringt leider gar nichts wenn die Software verbugt und laggy ist. Apple hat nicht die schnellsten Prozessoren und schneidet in den synthetischen Tests nicht immer am Besten ab. Doch die User Experience ist teilweise trotzdem besser.

An Android User

15.02.2019, 21:54
Antworten #

Apple hat nicht die schnellsten Prozessoren? Da bist du aber aktuell falsch informiert

coza (Gast)

23.02.2019, 16:04
Antworten #

der A12 Bionic ist der schnellste SoC auf dem Markt…. und ich bin kein apple fanboy habe selber samsung 😀

lohmi (Gast)

10.04.2019, 10:40
Antworten #

Die Diskussion ob iphone Samsung oder Huawei ist etwas nervig. Wichtiger wäre mir, was B-Ware bedeutet. Gebraucht oder kleine Mängel? Hat da jemand Erfahrung?

Menschleinversteher

10.04.2019, 11:46
Antworten #

@lohmi: B-Ware meint, in dem Zustand nicht für den regulären Handel bestimmt. Z.B Retoureware oder auch aus Ausstellung, reparierte (sogn. refurbished) etc.

lohmi (Gast)

10.04.2019, 14:12
Antworten #

Alles klar. Vielen Dank

christosxx2

04.03.2020, 16:34
Antworten #

Also ist das Gerät ohne Kratzer und ohne Gebrauchsspuren?

    Julia | MyTopDeals

    04.03.2020, 17:13
    Antworten #

    Zustand: Wie neu / minimale Abnutzungsspuren möglich
    Display: Abhängig vom Lichteinfall können feinste Nano-Kratzer erkennbar sein
    Rahmen: Minimale Abnutzungsspuren möglich

      christosxx2

      04.03.2020, 18:56
      #

      Danke Julia… Denke das ist Dan keine Aufstellungsware oder Retoure sondern eher etwas was kurze Zeit benutzt wurde.

Stolte (Gast)

05.03.2020, 10:50
Antworten #

Der Anbieter hat den Preis um 50€ angehoben. Ein Schelm der dabei böses denkt…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.