Angebot
30

34,99€

o2 Free Unlimited 😲 Allnet-Flat + unendlich surfen mit 225 Mbit/s

17.03.2020
von: handyflash.de
Update Jetzt inkl. Prämien bei Handyflash! Außerdem gibt es nun auch den o2 Unlimited Basic (mit 2 Mbit/s) für 19,99€ mtl. Absoluter Bestpreis!

Ein neuer Tarif für die Heavy-User unter euch: Der o2 Free unlimited mit unbegrenztem Daten-Volumen und LTE bis zu 225 Mbit/s. Endlich! Dass man hier ohne Einschränkungen surfen (streamen, etc.) darf, hat natürlich auch seinen Preis: 34,99€ im Monat! Wenn ihr euch für den Tarif interessiert, hat Handyflash passende Angebote online gestellt, um den Preis effektiv etwas zu drücken:

• Allnet-Flat in alle Netze
• SMS-Flat in alle Netze
• Flat ins Internet + LTE
• Mit bis zu 225 MBit / s
• Inklusive EU-Roaming

• Ohne Anschlussgebühr
• 34,99€ mtl. Grundgebühr

• Xiaomi Amazfit GTS Smartwatch
• + Apple AirPods (2. Gen) für 4,95€
• + Xiaomi Redmi Note 8T für 4,95€
• + Xiaomi Mi Mix 3 5G für 89,95€

Wichtig: Die Watch gibt es in allen drei Varianten dazu, und on top eben noch eine der anderen drei Prämien. Da kann man wirklich nichts falsch machen. Bei Modeo alternativ inkl. 200€ Netflix-Gutschein!
Die Anschlussgebühr wird erstattet: Sendet dazu innerhalb von 6 Wochen eine SMS mit dem Inhalt „AP frei“ an die Kurzwahl 8362. Update: Bei Handyflash nicht möglich. Da der Tarif in via mobilcom debitel abgewickelt wird, ist leider kein o2 Kombivorteil möglich oder sonstige Rabatte. Eure Rufnummer könnt ihr im Verlauf der Bestellung mitnehmen. Dank der Prämien kann man den Vertrag effektiv auf unter 20€ bringen, was schon ein sehr ordentlicher Wert ist. Die Beispiel-Rechnung für euch:

19,99€ Anschlussgebühr
24x 34,99€ mtl. Grundgebühr
89,95€ fürs Xiaomi Mi Mix 3 5G
+ gratis Amazfit GTS Smartwatch
————————————————
Gesamtkosten in 2 Jahren: 949,70€
Abzgl. des Wertes: ca. 369€ + 109€
————————————————
= Eff. 19,65€ mtl. für den Vertrag
===========================P.S.: MultiCards sind bestellbar, falls ihr noch ein weiteres Smartphone oder Tablet mit Daten versorgen wollt. Dabei ist die erste MultiCard über die Vertragslaufzeit kostenlos und die zweite kostet euch dann 4,99€ monatlich. Allerdings muss eine einmalige Gebühr von 30€ pro Karte gezahlt werden. Dies ist alles nach Bestellung über das Kundenportal möglich.

Johann89

12.02.2020, 18:11
Antworten

Ohne Smartphone? Höchste was ich jeweils erreicht habe war ein Drittel dessen was ich bekommen hätte sollen also lieber 10 GB und 1mbit unbegrenzt

Spielschwein

12.02.2020, 18:28
Antworten

Krass, jetzt geht es in Deutschland auch endlich los…..

Homer-jay (Gast)

12.02.2020, 19:33
Antworten

Hab ich etwas übersehen? Vertragsbeginn nicht in der Zukunft möglich?

gadt23446654 (Gast)

12.02.2020, 22:19
Antworten

Naja hat halt als free groß 60 gekostet. Jetzt 50. Bin aber eher für das fur 39,xx Euro/10mbit – das reicht für alles mobile und ist eher die realistisch verfügbare Downloadgeschwindigkeit 😄

gadt23446654 (Gast)

12.02.2020, 22:20
Antworten

Natürlich 5 Euro hier nochmal günstiger und unlimitiert. Hätte ich nicht noch laufen, würde ich es machen. Besser als Freenet Funk. Das würde ich niemals als Hauptnummer nehmen.

    Einfach ich (Gast)

    13.02.2020, 06:29
    Antworten

    Was ist an Funk nicht gut?

hubi1909

12.02.2020, 23:27
Antworten

Wenn der Vertrag nicht gerade am 01.01. beginnt, gibt es bei diesen Betrügern gar keine 24 Monate Laufzeit! Das sollte man wissen wenn man sich auf Mobilcom Debitel einlässt! Kündigungstermin ist IMMER (!) der 31.12. eines Jahres. Im ungünstigsten Fall ist man auf diese fiese Art schnell drei Jahre gebunden! Vorsicht also!

gadt23446654 (Gast)

13.02.2020, 00:05
Antworten

Was soll das bitte für wirres gerede? Wenn dann Bitte nen Link oder Keywords für die Google Suche. Sind die toll/perfekt? Garantiert nicht. Könnten Anrufe kommen nache erfolgter Kündigung, trotz Widerspruch dazu? Kann ich mir vorstellen. Aber in der Weboberfläche habe ich immer das Datum des Vertrags stehen gehabt und Kündigung wurde bestätigt…

    hubi1909

    13.02.2020, 08:23
    Antworten

    Dieser Vertrag, bestehend seit 2008 (!) wurde leider im April 2019 verlängert. Wie deutlich zu erkennen ist, bis Ende(!) 2021!
    …und jetzt Du…
    Nix Kunde! Nix Service! Nix 24 Monate! Vergiss es!!!

    Kommentarbild von hubi1909

      DerDuerre (Gast)

      21.02.2020, 19:37

      Na also, da stehts doch: vertragsbeginn 01.01.2008… Ergo bis september kündigung raus damits net teuer wird.

oleg

13.02.2020, 00:15
Antworten

Reicht das als vdsl (50mbit) Ersatz. Fürs online zocken netflix etc. ?

    Allwissender (Gast)

    24.02.2020, 14:50
    Antworten

    Wenn du ein super Signal hast und das entsprechende Endgerät.

stefan

13.02.2020, 09:38
Antworten

@Homer: Bei Portierung sollte das eigtl. gehen

@oleg: Kommt natürlich drauf an, wieviel MB/s bei dir ankommen.

@hubi: Das ist Schwachsinn, sorry. Man geht immer 2-Jahres-Verträge ein. Was da auf deinem Dokument steht, kann ich nicht nachvollziehen. Aber deine Aussage ist falsch.

rb1106

14.02.2020, 08:33
Antworten

Weiß jemand wie lange das Angebot gültig bleibt bzw. ob der Tarif dauerhaft im Portfolio ist? Ich könnte den Vertrag nämlich erst frühestens ab Mitte Mai abschließen.

leonm (Gast)

16.02.2020, 14:27
Antworten

Achtung: ganz klein stand die max Geschwindigkeit. Man ist zwar im Netz unter 225 max drin, aber es gibt nur 1mbit/sec dauerhaft. Deshalb auch die Einschränkung zu HD streaming! Geschwindigkeit ist nicht gleich Menge.

DHLS (Gast)

16.02.2020, 15:50
Antworten

Soviel ich weiß, ist bei den Unlimited-Tarifen KEINE Multicard kostenlos, sondern kosten 10 Euro im Monat. Bei den alten Tarifen waren die teils kostenlos.

Makaveli (Gast)

16.02.2020, 19:59
Antworten

HD Streaming ist nicht uneingeschränkt möglich

Kommentarbild von Makaveli

    TheRuppert

    21.02.2020, 16:26
    Antworten

    Schon lächerlich was die alles "ausschließen"! Das halbe Internet ist ausgeschlossen? Darf ich keinen VPN Dienst aufm Handy betreiben? Instant Messenger? Kein WhatsApp? Skype? Haben die nen Schaden? 🤔🙄

UmutK1983

18.02.2020, 16:48
Antworten

Was genau wir mit HD Streaming ist nicht uneingeschränkt môglich?

stefan

21.02.2020, 13:25
Antworten

@rb11: Vorerst open-end, mehr weiß ich nicht.

@DHLS: Die Info stammt direkt von Mobilcom

@Umut: Naja, steht im Rechtstext. Hängt von deinem Netz vor Ort ab

    Tjorben (Gast)

    22.02.2020, 03:35
    Antworten

    Das war auch für mich etwas schwer zu verstehen. Bei einer Multicard bekommt man bei Mobilcom keine Zusatzkarte, sondern komplett 2 neue. Diese beiden neuen SIM-Karten nennt Mobilcom dann Multicard 1 und Multicard 2 …

gadt23446654 (Gast)

21.02.2020, 16:15
Antworten

Das mit der Einschränkung. Ich glaube beim alten free unlimitiert war auch schon irgendetwas dabei. Bei unlimitiert Telekom wird 1,7mbits garantiert oder so. Erstmal nehme ich an es geht um überlastete Zellen/Absicherung

Rainermagkeiner

21.02.2020, 16:41
Antworten

Dieser ganze "bis zu…" oder "ab…" Kundenfang gehört verboten. Wenn bis zu 225 mbit/s nur möglich sind, wenn ich mein Smartphone an einen bestimmten Sendemast halte, während sich keine weitere Person im O2 Netz befindet, dann ist es schlichtweg nicht möglich und somit unwahr

    ein Gast (Gast)

    21.02.2020, 18:04
    Antworten

    Naja, bisserl realistisch bleiben. Es ist ein shared medium und die Nutzer sind mobil.

    DerDuerre (Gast)

    21.02.2020, 19:34
    Antworten

    Deshalb "BIS zu…" 😉

    Allwissender (Gast)

    24.02.2020, 14:57
    Antworten

    Also lieber schreiben “Nehmt was ihr bekommt“?
    “Bis zu“ beschreibt die Möglichkeit, nichts anderes.

    Wenn du an einem Bundesligastadion wohnst, wirst du fast aller zwei Wochen samstags während der Saison eine sehr geringe Internetgeschwindigkeit haben.

wsr (Gast)

29.02.2020, 17:57
Antworten

Bei Kündigung des MD
Vertrags unbedingt eure Daten löschen ansonsten kann es passieren das ihr einen
Vertrag bekommt der nicht gewollt war
Ich habe sehr schlechte
Erfahrungen mit MD gemacht

gadt23446654 (Gast)

17.03.2020, 13:25
Antworten

Ich frage mich, ist md so übel oder sind die Nutzer, die hier schreiben so ? Und fallen auf irgendetwas herein? Ich habe bisher nie irgendein Problem mit Kündigung gehabt. Und ein ungewollter Vertag ist mir auch noch nie untergeschoben worden. Und wenn, würde ich rechtlich dagegen vorgehen? Manchmal frage ich mich wirklich…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.