Angebot
1

124,00€

[Privat] Renault Clio TCe 90 für eff. 138,37€ mtl.

18.10.2021
von: meinauto.de

Mal wieder ein sehr gutes Privatleasing: Bei MeinAuto.de bekommt ihr den Renault Clio TCe 90 Intens mit 91PS für 124€ im Monat. Wer einen Wagen auf Zeit sucht, macht hier sicher nichts falsch. Verischerung und Steuern sollten für den Kleinwagen auch nicht so hoch ausfallen…

Renault Clio 5 1

💰 Was sind die wichtigsten Kennzahlen dieses Leasing-Deals für den Clio? 

  • Bruttolistenpreis: 22.300€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 124€
  • Bereitstellungskosten: 690€
  • Eff. Leasingrate: 138,37€
  • Leasing-Laufzeit: 48 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,55 (0,61)

Es handelt sich um den Renault Clio TCe 90 Intens (mit 91 PS) als Benziner mit Schaltgetriebe. Wenn man alle monatlichen kosten addiert, zahlt ihr hier in 4 Jahren insgesamt 6.642€ (124€ x 48 Monate + 690€). Bei einem Wagenwert von über 22.300€ also ein äußerst guter Kurs, denn der Wertverlust des Neuwagens sollte höher ausfallen als die anfallenden Kosten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

🚘 Was kann der Renault Clio und wie ist der Wagen ausgestattet?

Beschreibung:
„Der jugendliche Kleinwagen Renault Clio zählt zu den schönsten Stadtautos. Mit seinem kleinen Wendekreis und optionalen City-Assistenten macht er nicht nur in Paris, sondern auf jedem urbanen Pflaster großen Spaß. Mit jugendlichem Pariser Chic auch im Interieur ist der Fünftürer nicht nur bei jungen Leuten sehr beliebt“

⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (laut Hersteller):

  • CO2-Emissionen: 117g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 4,9l / 100km

✅ Ausstattung:

  • Licht- und Regensensor
  • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Apple CarPlay / Android Auto
  • Mit Ganzjahresreifen
  • Online-Multimediasystem EASY LINK

Renault Clio 5 2

Info: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Der Gesamtfaktor (GF) zieht alle Kosten mit in die Berechnung ein, also auch die einmalig anfallenden Gebühren. Je kleiner der LF/GF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Murphy

18.10.2021, 13:20
Antworten #

Laut Meinauto ist eine stufenlose Automatik verbaut.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.