-33%
0
8

360,98€ 537,66€

[Vorbei]

EVSEDO AC011K-AE-25/4M Ladestation für Elektrofahrzeuge

24.06.2022
von: Gast
Gefällt dir der Deal?
Update Dieser Deal ist leider vorbei. Verpasse keine Deals mehr mit der MyTopDeals App und setze dir einfach einen Deal-Alarm!

MyTopDeals App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore
Schon über 1 Mio. Downloads!
Update Der Preis wurde nochmal mächtig gesenkt, sodass ihr die Ladestation für euer Elektrofahrzeug bei MediaMarkt dank der aktuellen Aktion schon für 360,98€ inklusive Versand bekommt!

(Bald) Im Besitz eines E-Autos?

Wer dazu noch eine günstige KfW-förderfähige Wallbox sucht, kann hier ggf. zuschlagen! Jetzt für nur 360,98€ bei MediaMarkt.

Woanders, außerhalb von MM-Saturn, zahlt ihr dafür noch über 500€.

wallbox

Hier noch die Details:

  • Produkttyp Ladestation für Elektrofahrzeuge
  • Passend für Elektro-Fahrzeuge mit Type 2 Anschluss
  • Lademodi Mode 3
  • Anzahl Phasen 3
  • Schutzart IP65
  • Schutzklasse II
  • Ladestrom 16 Ampere
  • Spitzenstrom 16 Ampere
  • Ladeleistung 11 kW
  • Nennstrom 16 Ampere
  • Ladespannung 400 V
  • Eingangsstrom 16 Ampere
  • Maximale Betriebstemperatur 55 °C
    Eingangsspannung 400 Volt
  • Ausgangsspannung 400 Volt
  • Ausstattung
  • Funktionen Ladestation für Elektro-Fahrzeuge mit Type 2 Anschluss
  • Befestigung Verschraubung auf Wand oder Stele
  • Montage Verschraubung
  • Wasserdicht Ja
  • Anschlusstechnik 3-phasige Schraubklemme
  • Ladestecker Type 2 (IEC 62196 Type 2)
  • Fehlerstromerkennung DC 6mA integriert (es wird nur ein externer FI Typ A benötigt)
  • Anschlüsse 3-phasiger Festanschluß an das Hausstromnetz
  • Ladeanzeige LED
  • Abschaltautomatik Ja
  • Zugangsschutz App, RFiD
    • Besondere Merkmale Integrierter RFID Karten Leser, WiFi, Bluetooth, RS485 (OCPP 1.6). Anschluss: 3-phasige Schraubklemme zur Festinstallation, Festmontiertes Ladekabel Type 2, Betriebstemperatur von -30° C bis +55° C.
  • Konformität CE
  • Allgemeine Merkmale
  • Förderfähig nach KfW Ja

grandmasta

24.05.2022, 16:50
Antworten #

hab die wallbox jetzt seit knapp zwei Monaten in Benutzung und bin soweit zufrieden. auch die App find ich praktisch.

    olaf

    26.05.2022, 00:39
    Antworten #

    Kann man die beigelegten RFID Karten durch andere ersetzen?

    Ich mag keine Schlüsselbunde, Schlüsselanhänger, normale Portemonnaies usw. und müsste das Teil immer "extra" bei mir haben.

    Ein eigener RFID Chip, aufgeklebt auf dem Handy, implantiert unter die Haut oder was auch immer wäre praktikabler.

      grandmasta

      29.05.2022, 19:23
      #

      das kann ich dir nicht sagen. ich hab ein Kärtchen im Auto liegen, die anderen sind im Haus. ich starte die wallbox aber bis jetzt immer über die App.

      grandmasta

      29.05.2022, 19:24
      #

      vielleicht funktioniert der Chip auch hinter einer durchsichtigen Handyhülle, müsste ich mal probieren.

olaf

07.06.2022, 12:41
Antworten #

Ich habe die Wallbox gekauft, zwei Stück, für Zuhause und Firma.
Zuhause habe ich jetzt drei Tage lang geackert und das entsprechende Kabel verlegt.

Im Moment kann ich von dem Teil nur abraten, da die App nicht funktioniert, und ohne App funktioniert die Box nicht.

Schon die Ersteinrichtung war vom ersten Moment an eine Katastrophe. Irgendwann hat es aus unerfindlichen Gründen plötzlich geklappt, aber seit dem wird die Wallbox nur noch als "offline" angezeigt.

Support der App anschreiben ergibt auch eine Fehlermeldung…

Schaut euch vor dem Kauf die Bewertungen der Nutzer der zwangsweise benötigten App "ChargeIn" im Google-Store an. Das hätte ich mal vorher machen sollen.

Kein Wunder, dass die so billig verkauft wird.

olaf

24.06.2022, 19:29
Antworten #

Ich habe meine Meinung inzwischen geändert. Nach einem Reset und erneuter Einrichtung funktioniert die Box.

Der Support per Mail hat sich jeweils am gleichen Tag (abends) gemeldet, man muss sie aber direkt anschreiben, da das aus der App nicht funktioniert.

Die App ist nicht gut, aber das Starten des Ladevorgangs beherrscht sie, und das sogar extrem schnell.

Leider kann ich das von der Nutzung der Chipkarten nicht sagen, bei denen dauert es an die 10 Sekunden, bis man merkt, dass die Box sie erkannt hat und den Ladevorgang startet.

Der Stecker rutscht nicht so gut in die Buchse wie bei originalen Ladegeräten von Mercedes, Hyundai, Kia. Auch untereinander fluppen die genannten besser.

Aber das Ladegerät lädt, ich würde es zu dem Preis auch wieder kaufen.

Hansibert (Gast)

25.06.2022, 08:22
Antworten #

Box lässt sich auch gut über RPI und OCCP steuern. Über Jumper gibt es ein PlugnPlay Modus, so dass man weder App noch Karte braucht

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.