olaf


registriert am 22.02.2012
468 Kommentare
377 Votes
0 User Deals
olaf hat noch keine User Deals eingesendet.

olaf

06.12.2019, 23:28

06.12. weiterhin die zwei Kartons.

olaf

02.12.2019, 17:47

Hier im Ort ist der Deal noch nicht "Abgelaufen".
(oder noch nie angelaufen…)

29.11. drei Kartons im Lidl
30.11. selber einen gekauft
02.12. liegen noch immer die zwei Kartons, die ich übrig gelassen habe

olaf

23.11.2019, 10:15

Grundsätzlich hast du Recht. Insbesondere das Thema "Winterräder" ist seit der Sensoren-Pflicht ein treuer Faktor geworden.

Aber einen Vertrag mit maximal 5 Cent je Mehrkilometer habe ich zumindest sehr lange nicht mehr gesehen.
Das dürfte Seltenheitswert haben und wird es vermutlich kaum bei den wirklich guten Angeboten (Leasingraten) geben.

olaf

30.10.2019, 09:46

Bin Prime-Kunde ohne bisherige Music-Unlimited Mitgliedschaft, kann das Teil nicht bestellen.
Hinweis "Nur… Neukunden …".

olaf

25.10.2019, 11:06

@Murphy:
Das ist so nicht korrekt. Es gibt immer wieder Leasingangebote mit Fahrzeugen, die bereits auf dem Hof stehen und/oder als Vorführwagen, Tageszulassung o.ä. tituliert werden, bei denen ebenfalls Bereitstellungskosten (den Begriff gerne durch enttäuschende ersetzen) gefordert werden.
Dazu gab es auch schon Diskussionen auf anderen Seiten.

@nachtjacke:
Ich weiß nicht, ob irgendjemand deinen Text versteht.

olaf

16.10.2019, 17:25

@stefan:
Das ist nicht nur empfehlenswert, sondern vertraglich vorgegeben.

(Leider sehe ich hier keine Möglichkeit, meinen vorherigen Beitrag zu erweitern)

olaf

16.10.2019, 17:23

@knoeterbacke:
Ich hatte noch nie einen Leasingvertrag, in dem Vollkasko nicht vorgeschrieben war.

Aber wer würde ein Neufahrzeug nicht so oder so VK versichern?!

olaf

13.10.2019, 10:34

Als ursprünglicher Befürworter von Neato (älteres Gerät) habe ich meine Meinung inzwischen etwas geändert.

Neato wirbt bei den neueren Geräten mit No-Go Linien und Alexa-Kompatibilität.

Da der filigrane Xiaomi, den ich meiner 80-jährigen Mutter geschenkt habe, mit allem möglichen Probleme hat (höhere Teppiche, bodentiefe Gardinen) und mein alter(!) Neato das problemlos bearbeiten konnte (seinerzeit getestet), habe ich ihr dann einen Neato gekauft.

Nach dem Kauf stellt sich dann heraus, dass zwar no-go-Linien möglich sind, und auch die Bedienung über Alexa (wenn auch mit absolut bescheuerten Sätzen), aber die Kombination ist nicht vorgesehen.

No-Go wird nur beachtet, wenn man den Neato per Smartphone-App startet.
Startet man den Neato per Alexa, werden No-Go-Linien nicht beachtet.

Im Ergebnis fährt sich der Roboter in 400 km Entfernung von mir im Haus meiner Mutter fest.
Und die kann nicht mal eben die Eckbank in der Küche zur Seite schieben, um den Roboter zu befreien.

Meine Mutter muss mich also nun jedes mal anrufen, wenn der Neato fahren soll, damit ich ihn dann von meinem Smartphone aus starte.

Hätte ich nur mal vorher im Web nachgeschaut, da geht es in jeder dritten Bewertung um genau das gleiche Problem.
Niemand hat mit so einer bescheuerten Steuerung gerechnet.

olaf

06.10.2019, 23:44

Folgekosten sehr hoch, es gibt anscheinend keine wirklich günstigen kompatiblen Patronen.
Dann lieber ein teureres Epson Gerät kaufen, für das es günstige Patronen gibt.

olaf

15.09.2019, 16:13

Kann man das Ding eigentlich auch per Alexa Echo Gerät steuern, oder nur mit der Fernbedienung?

Weitere Inhalte laden