-30%
16

34,99€ 49,99€

Anker SoundCore 2 Lautsprecher

19.11.2017
von: amazon.de

Wieder verfügbar, diesmal bei Amazon: Den bisherigen Bestpreis für den Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher gibt es jetzt bei Amazon, aber nur heute: Den hochwertigen, Sound-starken Speaker gibt es für 35€ inkl. Versand. Der nächste Preisvergleich kommt mit 50€ daher. Wer noch eine kleine Box sucht, sollte hier ggf. mal näher hinsehen:

• Leistung: max 2x 6 Watt
• Mit AUX In & Bluetooth 4.2
• Strom: Li-Ionen-Akku, USB
• Laufzeit: bis zu 24 Stunden
• IPX5: wasser- / staubfest
• 165 x 54 x 45 mm; 385g
• Integriertes Mikrofon
Relativ schnell lassen sich bei Testberichte.de einige Pluspunkte herauslesen: So hat der Anker SoundCore 2 Lautsprecher zwar einen recht übersichtlichen Funktionsumfang und liefert moderate Bässe, aber punktet ansonsten mit dynamischem Klang, sehr guter Akkulaufzeit, robustem Gehäuse und eleganter, schlichter Optik. Auch die bisherigen Kunden scheinen recht zufrieden zu sein. Hier noch mal das Fazit:

+ Dynamischer Klang
+ Sehr gute Akkulaufzeit
+ Robustes Gehäuse
+ Edel, schlichte Optik
– Funktionsumfang
– Moderate Bässe

Profilbild Stevo

14.08.2017, 12:36
Antworten

Diesen Lautsprecher kaufte ich mir vor 2 Monaten. Ich bin sehr erstaunt wie gut diese Klingen. Bei dem Preis kaufe ich mir sicher nochmal einen.

tmlpz (Gast)

14.08.2017, 19:27
Antworten

Danke für den Tipp. Das kommt mir gerade recht

Profilbild lenka007

17.08.2017, 17:39
Antworten

Gerade ausprobiert, klingt sehr gut wenn man leise Musik hören möchte, aber sobald man lauter dreht, überschlagen sich die Boxen und es knackt und knarzt.

Das Ding geht definitiv zurück.

Profilbild BamBam

17.08.2017, 21:27
Antworten

Kann ich bestätigen.Sobald es lauter wird… hört es sich nicht mehr schön an. Die Box ist lauter als die Mini UE Boom. Jedoch finde ich die UE ausgewogener. Bei Anker ist der Sound bzw. Die Höhen schön klar. Dafür es gar kein Bass. Die Anker Box geht zurück

sofernsogut (Gast)

21.08.2017, 11:47
Antworten

Ich habe die Box beim PrimeDay vor ca. 6 Wochen gekauft. Nach einem Tag Probe hören wieder eingepackt und zurück gesendet. Der Sound ist nur unwesentlich besser als bei Laptop, Handy und anderen günstigen BT-Speakern, wenn aber der eigentlich Einsatzbereich kommt, man also mal lauter und besser hören möchte als es Laptop, Handy und co. kann, verschiebt sich der komplette Frequenzbereich und die sowieso schon schwächeren Tiefen werden abgeschnitten und obenrum über-pitch es merklich.
Falls ihr eine Alternative zu UE Boom, Bose SL mini oder JBL Charge haben wollt, seid ihr hier falsch 😉

Profilbild Ochsenklops

21.08.2017, 13:41
Antworten

Liegt vielleicht auch daran, daß die von dir erwähnten BT Lautsprecher auch mindestens das doppelte kosten??? Hatte damals den SoundCore 1, innerhalb der Garantie kaputt gegangen, Anker angeschrieben, den SoundCore 2 zum Austausch erhalten.
Ich muss ganz ehrlich sagen, Preis Leistung stimmt beim SoundCore 2 definitiv.
Ich weiß ja nicht, was für ein Laptop du hast (meins hat zb. harman kardon Lautsprecher), aber mein Laptop ganz definitiv nicht mithalten beim Klang oder der Lautstärke… 😉👍

Profilbild Hoerbi

21.08.2017, 15:01
Antworten

Ich kann mich Ochsenklops nur anschließen.

Ich hatte auch den Anker 1. Ich hatte rd. 15 BT-LS bis ca. 70 Euro getestet und habe mich dann für den Anker entschieden. Bei Amazon 2953 Rezensionen mit Gesamtnote 4.5 .

Der Anker hatte den ausgewogensten Klang. Höhen + Mitten topp! Für mehr Bass habe ich den Anker immer in die Ecke meiner Holztür gestellt, was den Bass verdoppelt. Wenn Jemand jedoch auf sehr starken Bass (zu Lasten des ausgewogenen Gesangklangs) Wert legt, dann lieber nach einem anderen Gerät umsehen.

Das der Anker bei hoher Lautstärke grundsätzlich knirscht oder übersteuert kann ich nicht bestätigen. Es gibt jedoch „schwieriges“ Musikmaterial, z.B. : Enya – Caibben Blue, wo der Anker bei Maximallautstärke leicht verzerrt / überteuert hat. Dies habe ich jedoch bei allen getesteten LS festgestellt.

Wenn behauptet wird, der Anker ist nur gering lauter als seine Laptop LS, dann kann ich das nur mit einem Grinsen und Kopfschütteln beantworten. „Den Laptop“ würde ich gerne mal hören (grins).

Ich habe den Anker dann trotzdem verkauft. Warum? Weil ich auf den – Grundig GSB 600 NFC – gestoßen bin. UPE 220 Euro. Konnte ich für 69 Euro ergattern (nochmals Danke an bruce_willes für den Tipp ).

Mittlerweile kostet der Grundig sogar noch Mehr als die UPE (Amazon : 260 Euro )

Der Grundig spielt einfach in einer anderen Klasse. 25 Watt, 4 LS + 2 Bass Radiatoren.

Endfazit : Der Anker ist die 39 Euro definitiv wert. Einen 25 Qm großen Raum kann damit harmonisch beschallen. Und in eine Ecke gestellt gibt es auch harmonischen, nicht übertriebenen Bass. Hätte ich den Grundig nicht „gefunden“, hätte ich immer noch den Anker.

Profilbild blauwasser

16.10.2017, 13:44
Antworten

@Hoerbi: du meinst wohl UVP und nicht UPE..

Profilbild Kitrynski

16.10.2017, 14:52
Antworten

@blauwasser
Nein, der Lautsprecher kostet tatsächlich im Moment so viel, die UVP lag ursprünglich glaube ich bei 199€.
Und der Grundig GSB 600 ist tatsächlich ein Klasse Lautsprecher.
Nicht das Bass Monster aber in übrigen Disziplinen wirklich sehr gut.
Seine Hochtonauflösung sucht seinesgleichen.
Damit kann man wunderbar auch Klassik und Jazz hören, das Klangbild ist insgesamt sehr natürlich, langzeittauglich und angenehm.

Profilbild Mr Afrika

17.10.2017, 16:25
Antworten

@Hoerbi: witzig… Der Grundig hat ewig nur 60€ gekostet und wird jetzt nicht mehr vertrieben bis auf den Restbestand bei amazon. Den fast baugleichen Vorgänger GSB 550 gibt es für knapp 50€ (idealo) und soll gleich gut oder sogar besser sein

Profilbild Hoerbi

17.10.2017, 22:39
Antworten

Hi Mr Afrika. Ups: Hätte ich gewusst, das hier ein PROFI unter uns ist, hätte ich mich ja gar nicht getraut zu schreiben 🤠.

Soso, der Grundig GSB600 NFC hat also immer nur 60 Euro gekostet. Oh Mann, da hab ich ja zuviel bezahlt 👻.

Bei Amazon kostet er NEU immer noch 259.99 Euro.

Und wenn Du ihn nur für 60 Euro gesehen hast, dann sende man nen Link.

Wird Dir jedoch nicht gelingen, weil Du Keinen hast.

Gruss Hoerbi

Profilbild Kayu

19.10.2017, 17:21
Antworten

Unter den vielen deals, welche mal besser, mal wesentlich schlechter beschrieben werden, teilweise auch falsch. Hat man hier mal ein gutes Schnäppchen gemacht. 2 Tage Lieferung, wahrscheinlich nicht aus Frankreich 🤔 aber über Amazon.fr gekauft und bestimmt aus Deutschland geliefert. Dennoch, ein wahres Talent, lieg jetzt bei mir 15 Stunden von Feierabend bis Arbeits Beginn… Später geht die zweite Runde los, mal gucken wie lange er wirklich durchhält…

Jesdi (Gast)

19.11.2017, 16:21
Antworten

Geht nix über Flip 3 und UE Boom 2. Oder etwas größer der Charge 3.
Wer es ganz klein mag ist mit dem Sony Würfel gut bedient.

Profilbild GoethesErben

19.11.2017, 16:28
Antworten

Tolles Teil für den Preis sogar erst Recht!
Stellt ihn einfach in eine Ecke und schon habt ihr einen schönen Klang mit Bass für gutes Geld. 👍

Profilbild Kitrynski

19.11.2017, 17:00
Antworten

Was heißt schon moderate Bässe?
Die sind für so einen Winzling absolut beachtlich und man darf nicht vergessen, dass noch mehr Bass bei solcher Gehäusegröße grundsätzlich auf Kosten der anderen Frequenzen realisiert werden kann.
Manchmal hat man das Gefühl Leute wollen vor allem fette Bässe und kein möglichst neutrales Klangbild.
Dann staunen sie, dass das Gerät langfristig doch nicht gefällt und suchen wieder was anderes…

Canide (Gast)

19.11.2017, 17:21
Antworten

Habe einen Anker seit ca. 9 Monaten um Einsatz. Bin insbesondere mit der Laufzeit zufrieden! Sound finde ich angenehm, bin aber kein Fachmann auf dem Gebiet. Kopplung etc. ist auf jeden Fall problemlos. Würde ihn wieder kaufen- habe aver auch wenig Vergleiche.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)