cj747


registriert am 08.01.2018
65 Kommentare
3 Votes
0 User Deals
cj747 hat noch keine User Deals eingesendet.

cj747

07.12.2019, 10:10

Das mit dem Kürbis meinst Du nicht ernst!?!?

cj747

06.12.2019, 13:11

Okay, sinnfrei? (ist übrigens ein Adjektiv und wird damit kleingeschrieben).

Zum sachlichen Kontext:
Was kann ein TM oder ähnliches Gerät (ich orientiere mich mal an der TM-Homepage) und wie kann ich es in einem TM-freien Haushalt (mindestens) genauso gut:

– Wiegen –> ich brauche auch so eine Küchenwaage
– Emulgieren –> Pürierstab o.ä. (ab 25 Euro)
– Schlagen –> Handmixer (ab 25 Euro, die haben dann schon etwas mehr Watt)
– kontrolliertes Erhitzen –> Herd (hat man sowieso, sollte man bedienen können, sonst TM)
– Kochen –> Herd (s.o., KEINE Röstaromen, nur Dampf möglich)
– Dampfgaren –> (Herd, Topf mit Einsatz (wer es benötigt) oder Sous-Vide mit Stick,b hab ich mit für 25 Euro gekauft, geschmacklich noch einmal besser)
– Zerkleinern –> (Power-)Mixer (Der TM kann auch nicht mehr als ein normaler Mixer oder ein Aufsatz für die Küchenmaschine (ab 100 Euro mit Aufsätzen), ein Powermixer schafft bei 1,5 PS bis zu 36.000 Umdrehungen, z.B. für Smoothies o.ä., die fangen bei 150 Euro an)
– Mahlen –> s. Mixer (für richtiges Backen braucht man eine Mühle oder enstsprechenden Aufsatz auf der Küchenmaschine)
– Mixen –> s. Mixer
– Vermischen –> Handmixer oder Küchenmaschine
– Kneten –> Küchenmaschine (hier hört die Sinnhaftigkeit, bzw. die Nutzbarkeit des TM FÜR MICH völlig auf. Zum einen ist der Behälter (3,3 Liter?) für eine Teigmenge von z.B. 1-1,5 Kilo Hefeteig viel zu klein, zum andern kann der TM nicht wie eine vernünftige Küchenmaschine kneten. Bauartbedingt gibt es kein Planetenrührwerk mit Knet- oder Rührhaken…)
– Rühren –> Herd plus Schneebesen. Okay, Milchreis o.ä. brennt gerne an, da mag es helfen. Nun ja, kann sich jeder selbst denken…

Mir fallen 2 Dinge auf, die ein TM ggf. also besser können: kontrolliertes Erhitzen und (dabei) Rühren, damit nichts anbrennt. Ob man dafür ein solches Gerät benötigt (was definitiv teurer und nicht so vielseitig einsetzbar ist als die von mir genannten Küchengeräte), soll nun jeder selbst entscheiden. Das hier in meinen Augen durchaus sinnvolle Kommentare als "Sinnfrei" tituliert werden, zeigt mir eher eine umfassende Unkenntnis bzgl. der Zubereitung von Speisen etc. und lässt auf eine emotinonale Debatte schließen, die man sonst nur von Iphones kennt…

Und falls noch jemand mit Kindern etc. kommt: Ich habe auch zwei kleine Kinder, die Zutaten kann man ratzfatz in einem Schnellkochtopf garen und hält notfalls noch den Pürierstab rein…

cj747

06.12.2019, 12:44

Nein, aber aus der Gastronomie und arbeite täglich mit Köchen etc… Und was ein gelernter Koch damit macht (auch, bzw. vor allem in der Sterne-Gastronomie) hat nichts mit einem Süppchen kochen, Gemüse dämpfen oder Rohkost-Geschredder herstellen zu tun, was vermutlich der Gros der Haushaltsverwender mit so einem Gerät macht!

cj747

06.12.2019, 09:45

Ich werde nachher von PC antworten…

cj747

06.12.2019, 09:33

Ich hab ein bisschen Glück nötig 🙄

cj747

06.12.2019, 02:05

Genau, wer ein Gerät für über 300€ braucht, um eine Suppe zu kochen… Mon dieu!

cj747

05.12.2019, 13:35

Ich habe einen Herd, Töpfe, Pürierstab, Küchenmaschine, Powermixer und ich kann kochen. Es gibt also keinen Grund, sich noch so ein Ding, und schon gar kein Thermomix, hinzustellen… Die Teile können viel (sicher nicht alles), aber nichts richtig!

cj747

22.10.2019, 20:59

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt 😉

cj747

18.09.2019, 15:39

Sorry, schafft ja eh nur 6 km/h 🙊

cj747

18.09.2019, 15:37

Gehband würde es vermutlich besser beschreiben. Kann mir nicht vorstellen, darauf 12 km/h oder mehr zu laufen…

Weitere Inhalte laden