-38%
11

7,75€ 12,45€

[Prime] ABUS Kettenschloss (60 cm, rot)

29.07.2020
von: amazon.de
Update Leider gibt es jetzt eine Mindestbestellmenge von 2 (danke für den Hinweis!) Legt euch also ggfs. mit jemandem zusammen!

Wenn ihr euer Fahrrad effektiv gegen Gelegenheitsdiebe absichern wollt, ist auf jeden Fall ein gutes Schloss nötig. Klar kann dieses Schloss hier auch keinen Dieb aufhalten, der bewaffnet mit Flex, Seitenschneider oder gar Schweißbrenner die halbe Nacht an eurem Rad rumfummelt, aber für eine schnelle Absperrung für den Weg zum Bäcker oder Supermarkt ist es absolut zu empfehlen. Mit aktuell nur 7,75€ inkl. Prime Versand ist der Preis auch wirklich heiß – schaut euch das mal an. Bei Amazon gibt es über 800 Rezensionen solide 4 Sterne:

  • ABUS Kettenschloss; 4 mm starke Rundkette
  • Textilschlauch zum Schutz vor Lackschäden
  • Die Kette ist aus Spezialstahl gefertigt
  • Basisschutz bei niedrigem Diebstahlsrisiko
  • Empfohlen für Absicherung günstiger Zweiräder
  • Bequemer Transport um das Sattelstützrohr

ABUS Logo.svg„Das ABUS Kettenschloss 1500 Web ist zwar ein Schloss, für das man einen Schlüssel benötigt, trotzdem können Sie es blitzschnell abschließen, wenn Sie es einmal eilig haben. Der Trick dahinter: Auch ohne, dass der Schlüssel im Schloss steckt, können Sie das ABUS Kettenschloss 1500 Web zusammenstecken.

Was das Design angeht, haben Sie die Wahl: Grün, Pink, Rot oder Orange? Oder die Klassiker: Schwarz und Weiß? Bei dieser Farbauswahl beißt sich garantiert die Farbe des Schlosses nicht mit der Lackfarbe Ihres Zweirads und so bereitet das ABUS Kettenschloss 1500 Web doch schon beim Kauf Vergnügen.“

Ruhrpötti

26.07.2020, 19:21
Antworten #

Ist das Schloß zu empfehlen?

    B4S1 (Gast)

    26.07.2020, 19:41
    Antworten #

    Fühle mich mit abus Produkten gut aufgehoben. Bei Fahrradschlössern sollte man 1/10 des Fahrradwertes ausgeben. Wenn dein Fahrrad 60-120€ Wert ist, haut dieses hin! Ansonsten steht auf der Verpackung die Sicherheitsklasse drauf.

jbperformance

26.07.2020, 19:27
Antworten #

4mm ist Spielzeugstahl. Kauft euch für 20-30€ lieber das axa linq mit 9,5mm Kettenglieddurchmesser. Generell ist alles unter 9mm Müll und mit jedem handelsüblichen Bolzenschneider von Hand ziemlich leicht zu knacken.

Wirklich guten Schutz bieten sowieso nur gehärtete Bügelschlösser. Die bekommt man nicht mit jedem manuellen oder hydraulischen Bolzenschneider auf

Topliner

26.07.2020, 19:40
Antworten #

Danke für die Info

BigFM

26.07.2020, 21:31
Antworten #

Naja ich weiß nicht ob das wirklich die passende Empfehlung ist für Leute die sich dieses Schloss angucken.
Das nur ein Bügelschloss sicher ist stimmt ja wohl nicht, dort bekommt man nur mehr Sicherheit für das selbe Geld da dir günstiger sind.

Hier steht ja auch in der Beschreibung das es für kurz mal abzuschließen gedacht ist. Hab ein ganz kleines Draht schloss für mein e scooter… Das kann man mit jeder kneifzange durchtrennen, aber damit schließe ich es auch mir ab wenn ich Kurz mal in ein Laden rein gehe damit man es nicht einfach so weg tragen kann. Und genau dafür ist auch dieses Schluss, für einfach mal ein paar Minuten abschließen an Orten wo es sicher ist. Wer auf die Idee kommt ein 3.000 teures Fahrrad damit am. Bahnhof abzuschließen dem ist leider nicht mehr zu helfen.

Also Leute es kommt drauf an was man damit vorhat, es ist nicht automatisch unbrauchbar nur weil man für das 5 fache an Geld was viel besseres bekommt.

Hoerbi

27.07.2020, 04:16
Antworten #

…. und nachdem auch das teuerste/beste Fahrradschloss von einem Profidieb geknackt werden kann – ist immer nur eine Frage des Zeitaufwands, gilt:

Vernünftigen Versicherungsschutz im Rahmen einer Hausratversicherung oder ggf. (jedoch meist teureren) individuellen Fahrraddiebstahl- Versicherung.

bd1705

27.07.2020, 13:39
Antworten #

Das kommt auf den Einsatzzweck und den Blickwinkel an.
Im Vergleich zu so einem üblichen und immer noch viel verwendeten Spiralkabelschloß (manche sagen auch "Geschenkbandschnörkel für Fahrraddiebe") ähnlicher Preisklasse, die fast immer schon mit einem sehr kleinen Seitenschneider (das ist ein üblicher Kabelschneider für Elektrik) leicht zertrennt werden können, wird das gewaltsame, schnelle Öffnen hier schon etwas erschwert sein. Da wird der potentielle Schlossknacker ein schon spürbar unhandlicheres Werkzeug bemühen müssen, weil die Kettenglieder zumindest bei ABUS meistens gehärtet und verschweißt sind. Insofern ist das Preis-/Leistungsverhältnis hier schon deutlich besser, was dieses Schloss im Vergleich empfehlenswerter macht, wenn auch die geringe Länge von maximal 30 cm im geschlossenen Zustand ein Anschließen an einen festen Gegenstand schon schwierig macht.
Aber eine eher dünne Kette wie hier verwendet kann eben, je nach Abstellort, Zeitdauer und Wert des Fahrrads bestenfalls einen nur sehr gering wirksameren Diebstahlschutz bieten. Dafür ist die Bedienung und das Transportieren auch noch nicht so unhandlich wie bei stärkeren Schlössern.

Wayne23

29.07.2020, 13:17
Antworten #

Mindestbestellmenge 2…

Wayne23

29.07.2020, 16:02
Antworten #

Schade, aber für ein zweites hab ich grad keine Verwendung 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.