lala23


registriert am 09.03.2015
97 Kommentare
36 Votes
2 User Deals

-12%
0

Moto X (2014 / 2nd) in white/bamboo mit 32GB

23.08.2015
von: lala23

301,99€ 344,51€

lala23

02.09.2019, 22:57

Die Ausfallraten der Festplatten unterscheiden sich sehr zwischen Modellen und Größen. Die 3 TB Modelle vieler Hersteller sind z.B. besonders gerne ausgefallen. Bei den Marken schneiden HGST Festplatten dennoch etwas besser ab. Aber nur nach MArke kann man wie gesagt auch nicht gehen.

Die Seagate hier nutzen SMR, d.h. sie beschrieben die Spuren enger um mehr Daten auf kleinerem Raum unterzubringen. Weil der Schriebkopf aber breiter ist als die Spuren müssen sie ggfs. Daten mehrmals schreiben, weil bereits geschriebene Daten erneuert werden müssen. Vor allem wenn die Platten sehr voll werden, werden die Platten daher oftmals langsamer. Das mus man wissen.

lala23

22.03.2019, 14:29

@Brawler:

Grundsätzlich stimme ich dir zu, einen Akku-Sauger kauft man, weil man ihn überall griffbereit hat und auch schnell mal als Handsauger einsetzten kann.

Das es egal sei, ob Dyson, xiaomi oder sonstwer ist aber meiner Meinung nach nicht richtig. Es fängt schon damit an, dass das was Du sagst nicht zutrifft, dass man nämlich den Sauger immer Griffbereit an der Wand hängen habe. Beim Xiaomi Roidmi geht das z.B. nicht, er hat keine Hängevorrichtung für die Wand (nur einen "Umfallschutz") und auch kein eingebautes Ladegerät. Auch muss man die Teppichbürste in die Fluffybürste manuell umbauen ("Bürstenrolle" wechseln). Nicht praktisch!

Dyson ist also hier vermutlich das beste was man haben kann, wenn man so ein Universalgerät sucht. Ich persönlich finde übrigens die Entleerung des V8 genial gelöst (Man zieht an einem Hebel, die Staubkammer öffnet sich und der Staub wird nach unten herausgedrückt). So einfach geht es mit keinem anderen. Der einzige Schwachpunkt ist die Akkulauzeit. Auf schwacher Stufe ist es eine halbe Stunde. Das reicht um in einer größeren Wohnung den Hartboden einmal abzusaugen. Da wo man Power braucht, also z.B. auf Teppichen, hält der Dyson auf hoher Stufe deutlich unter 10 Minuten. OK, wenn es mal ein Teppich oder Sofa ist. Blöd wenn man eine Teppichwohnung hat.

Sehr gut macht sich übrigens der V8 neben einem leistungsfähigen Staugsauberrroboter wie z.B. dem Xiaomi S50. Dann reicht das Akku für den Restbedarf eigentlich immer.

lala23

24.01.2019, 15:12

SkyGo dürfte darauf nicht laufen. Nach dem letzten Major-Release-Update läuft SkyGo nicht mehr auf Geräten mit AndroidTV. Die alte SkyGo-Version lässt sich zwar per Sideload weiterhin installieren, aber sie ist ohne Veränderung der Versionsmeldung nicht nutzbar. Selbst angepasste Versionen laufen mitttlerweile aber eher schlecht als recht. Die Android Dongles die es mal gab, gibt es hingegen nicht mehr mit aktueller normaler Android Version – nur noch mit AndroidTV wie dieses Xiaomi-Gerät. Browserversion von SkyGo ist seit Dezember 2018 auch weg.

Sky tut somit alles, damit man Sky Go nicht mehr am Fernseher ausgeben kann. Und ist damit recht erfolgreich.

lala23

15.10.2018, 13:52

Gutes Gerät. Wer allerdings ein einziges handliches Gerät für alle kleineren Bohrarbeiten im Haushalt sucht, also auch mal einen Dübel in der Betonwand versenken will, der sollte zur GSB Version greifen. Die zusätzliche Schlagfunktion im GSB ist zwar nicht besonders kraftvoll – reicht aber für o.g. Zwecke aus. Mein großer Bohrhammer liegt nun im Keller und wird selten hervorgeholt.
Nachteil, wie schon oben von G4Cab, geschrieben: Die GSB Variante ist im Normalpreis nur wenig teurer als der GSR aber leider sehr selten im Angebot.

lala23

26.09.2018, 21:14

Puma Socken gerne, aber nicht von mybodywear.

Der Trick: Viele kaufen diese Socken, weil sie die Puma Qualität seit langem gewohnt sind. Sie wundern sich dann über die Qualitätsverschlechterung, aber gehen davon aus, dass das ein allgemeines Problem sei. Tatsächlich lässt Puma die eigenen Socken in Lizenz von verschiedenen Anbietern herstellen. Große Händler produzieren also selber Puma-Socken. Leider sind die von Mybodywear in übelster Qualität. Haben sofort Löcher und sind nicht vergleichbar mit Puma-Socken, die man im Geschäft kaufen kann. Ich falle nun nicht nochmal darauf rein.

lala23

08.09.2018, 15:54

Nur bei Artikel "Verkauf durch Amazon", während Prime-Kunden auch bei Marketplace-Artikeln mit "Versand durch Amazon" Prime nutzen können. Da Artikel mit "Versand durch Amazon" recht häufig vorkommen, ist der Gutschein leider nicht ganz so toll, wie es vielleicht zuerst scheint.

lala23

16.07.2018, 11:09

@Fuchs85:
Nein, JPG geht auch. Allerdings bietet DXO in dieser Version noch keine selekiven Bildanpassungen an. Du kannst nur Regler für das gesamte Bild nutzen. Das hat bei der Raw-Entwicklung dennoch viele Vorteile, da hier bei der Bildabstimmung weniger Verluste als bei einem bereits entwickelten JPG auftreten und man noch mehr herausholen kann.
Nur bei RAW funktioniert auch die geniale PRIME Rauschentfernung von DXO, die aber leider sowieso nur in der Elite Version dabei ist – in dieser Version also fehlt.

lala23

19.06.2018, 00:20

Puma Socken gerne, aber nicht von mybodywear.

Der Trick: Viele kaufen diese Socken, weil sie die Puma Qualität seit langem gewohnt sind. Sie wundern sich dann über die Qualitätsverschlechterung, aber gehen davon aus, dass das eben so ist. Tatsächlich aber ist die Qualität von Puma Socken, wie auch anderen Sochen nicht überall gleich. Denn Puma lässt dritte die eigenen Socken in Lizenz herstellen. Große Händler produzieren also selber Puma-Socken. Leider sind die von Mybodywear in übelster Qualität. Haben sofort Löcher und sind nicht vergleichbar mit Puma-Socken, die man im Geschäft kaufen kann. Ich falle nun nicht nochmal darauf rein.

lala23

16.05.2018, 17:19

@Wuppie:
Ich frage mich echt, wie solche Aussagen zu stande kommen. Ja, ein langgezogener Espresso aus dem Pavoni Siebträger von einem guten Barista aus hochwertigem frisch gemahlenen Pulver mit der Hand gezogen schmeckt mir auch besser. Aber das dürfte nicht der Maßstab hier sein.

Kann es also sein, dass Du mal einen Senseo getrunken hast der Dir nicht geschmeckt hat und Du nun Dein Erlebnis miit einer Gesetzmäßigkeit verwechselst? Andernfalls bitte erklären, wie Du zu dieser Bewertung kommst und wie Du Dir das behauptete generelle Geschmacksproblem der Senseo erklärst. Denn technisch wrd in einer Senseo erhitztes Wasser unter Druck durch einen Filter gejagt. Was könnte an dieser Technik generell besonders schlechten Geschmack verursachen? Gegenüber welcher anderen Technik soll die Senseo eigentlich unterlegen sein? Klassischer Filter, Vollautomat, Kapseln oder French Press? Objektiv scheint mir die Senseo lediglich komfortabel als eine Filtermaschine, einfach zu reinigen als ein Vollautomat und umweltschonender als Alukapseln zu sein. Kaffeegeschmack wird zudem natürlich durch die verwendeten Pads bzw. den darin gemahlenen Kaffee beeinflusst. Hier kann man wohl kaum verallgemeinern. Also wenn Du schon so laut posaunst, bitte auch erläutern!

Weitere Inhalte laden